Städtischer Skizzentourismus

Chronische Reisen durch Zeichnen und Malen haben eine lange und geschichtsträchtige Tradition. gängige Praxis bei Kunststudenten, Hobby- und Meisterkünstlern sowie Entdeckern und Pfadfindern. Nach der Entwicklung und Verbreitung der Fotografie geriet die Erfassung von Orten mit Tinte und Farbe aus der Mode und wurde größtenteils denjenigen überlassen, die über eine Berufsausbildung verfügten. Es gab jedoch eine Art Wiederbelebung mit der Gründung von Urban Sketchers, angetrieben durch soziale Netzwerke, die Zeichner auf der ganzen Welt dazu ermutigen, ihre Zeichnungen online zu teilen. Das Skizzieren vor Ort kann magisch sein und schafft es oft, Papierstücke zu beleben, die nicht mit einem Schnappschuss zu vergleichen sind. Das Führen eines Skizzenbuchs mit Reisen und Aufzeichnungen der täglichen Aktivitäten ist eine großartige Möglichkeit, um Erinnerungen zu sammeln.

Verstehen
En plein air, französisch für “unter freiem Himmel”, ist das, was die meisten Leute über Künstler denken, die im Freien arbeiten, mit einer großen Leinwand, einer professionell aussehenden Staffelei und optionalem Regenschirm. Die Realität ist, dass urbane Skizzen schnell und unterwegs erstellt werden können und das Endprodukt nicht immer fertig aussehen muss. Das Wichtigste ist, das Gefühl in Zeit und Ort einzufangen und die Geschichte des Hier und Jetzt zu erzählen.

Es ist einfach, mit kleinen Skizzen zu beginnen, besonders als Anfänger, ohne sich von einer großen Arbeit einschüchtern zu lassen. Kann keine gerade Linie zeichnen? Gerade Linien werden nicht benötigt! Lose Linien tragen tatsächlich zum Charme einer Skizze bei. Mit ein wenig Übung können Sie einen einzigartigen Stil entwickeln. Jeder sieht die Dinge anders und eine einzelne Szene kann von vielen Menschen auf viele Arten gerendert werden. Machen Sie Ihre eigenen Eindrücke von den Sehenswürdigkeiten und Geräuschen in einem persönlichen Carnets de Voyage oder Travel Sketchbook, anstatt dasselbe alte Geld mit einer Kamera zu fotografieren.

Gruppenausflüge zu lokalen Orten zum Zeichnen und Malen, die im Volksmund als Skizzen-Crawls bezeichnet werden, werden häufig von Urban Sketchers (USk) und SketchCrawl organisiert. Normalerweise wird ein internationaler Tag der Skizzen-Crawls angekündigt, an dem Hunderte von Menschen in verschiedenen Städten teilnehmen und später ihre Erfahrungen auf Flickr, Facebook und Blogs austauschen. Entdecken Sie auch als lebenslanger Bewohner ungewöhnliche Orte und treffen Sie sich mit Einheimischen, während Sie neue Orte besuchen. Es gibt aktive Gemeinschaften von Seattle und Sardinien bis Seoul und mehr. Es gibt auch ein Urban Sketchers Symposium, ein jährliches Treffen für Zeichner aus der ganzen Welt im Juli mit Workshops, Podiumsdiskussionen und natürlich Marathons. Es fand 2013 in Barcelona statt und wird 2014 in Paraty, Brasilien, stattfinden.

Verbrauchsmaterial und Materialien
Städtische Skizzen können mit allen Arten von Instrumenten und Oberflächen wie Graphit, Farbstiften, Stiften, Markern, Aquarellen und sogar Tablet-Computern erstellt werden. Das Mindeste, was Sie brauchen, ist ein Skizzenbuch und ein Stift, oder Sie können mit einem traditionellen Plein-Air-Künstler, der sich eine Stativstaffelei und einen tragbaren Hocker zusammensetzt, auf Hochtouren gehen. Manchmal ist ein hastiger Rückzug von schlechtem Wetter erforderlich, sodass es einfacher ist, mobil zu bleiben, wenn alles in eine kleine Tasche oder einen Rucksack passt.

Die Beschaffenheit und Qualität des zu verwendenden Papiers wird oft diskutiert, von losen kaltgepressten Garben bis zu den beliebten Moleskine-Notizbüchern. Flach liegende und spiralgebundene Skizzenblöcke haben ihre eigenen Anhänger. Farbiges Papier ist eine andere Herausforderung als normales weißes Papier. Aquarelle erfordern dickeres Papier mit einem Gewicht von 190 g / m² (90 lb) und mehr, um das zusätzliche Wasser und die Farbe aufzunehmen. Aquarellpostkarten sind in Japan besonders beliebt. Es gibt verschiedene Arten von Tinten und Marken von Stiften: Füllfederhalter und Federkiels, permanente Tusche und chinesische Tintenstifte usw.

Aquarelle werden in Töpfen oder Tuben geliefert. Erstere eignen sich besser für den Transport auf Reisen, während letztere für hellere Farben besser geeignet sind. Ein Winsor & Newton-Reiseskizzen-Kit ist kompakt und handlich, oder Kleinigkeiten können in einer geeigneten Bonbondose gesammelt werden. Pinsel sind ein weiteres heißes Thema, da Sable-Pinsel traditionell für Aquarelle verwendet werden. Aufgrund ihrer einfachen Handhabung erfreuen sich Wasserpinsel jedoch wachsender Beliebtheit. Sie müssen keine Wasserflaschen mehr tragen. Drücken Sie einfach die Wasserpatrone, und der Pinsel ist sauber.

Lassen Sie sich nicht vom Kauf aller möglichen Ausrüstungsgegenstände hinreißen! Es ist ein gemeinsames Leiden, aber Werkzeuge machen den Künstler nicht dazu und der Schlüssel ist zu üben, üben, üben.

Techniken
Coffeeshops, Straßen und Parks: Es gibt unzählige Orte, an denen städtisches Skizzieren durchgeführt werden kann. Zeichnen Sie, während Sie am Flughafen, in der U-Bahn oder bei einem heißen Kaffee warten. Konzentrieren Sie sich auf die visuellen Details und Informationen, nehmen Sie die Energie und die Bewegung vor sich auf und leiten Sie die Linien auf Papier. Licht kann sich schnell ändern, achten Sie also auf die Atmosphäre und die Schatten, die es erzeugt. Menschen neigen dazu, ihre Posen zu ändern. Schnelle Erststudien können die Lebensfreude in ihrer Körpersprache und ihren Gesten einfangen.

Beschränken Sie sich nicht auf Menschen und Landschaften. Die langweiligsten und trostlosesten Dinge wie Postfächer und Müllcontainer können großartige Themen sein. Verlassen Sie die ausgetretenen Pfade und verwandeln Sie schmuddelige Gassen in wunderschöne Kunst in ein Skizzenbuch.

Es ist möglich, sehr locker mit einem Minimum an Markierungen zu arbeiten, um die Szene neu zu erstellen, obwohl einige Leute es vorziehen, sich auf die Details zu konzentrieren. Bleistift in breiten Strichen, bevor er mit permanenter Tinte überstrichen und dann ein wenig Aquarell abgetupft wird, oder kühn sein und ohne Bleistifte arbeiten, direkt mit dem Stift ätzen, Fehler sind verdammt. Unbeabsichtigte Flecken und Kaffeeflecken sind Teil der laufenden Arbeiten. Nicht alle Skizzen werden großartig sein, und einige werden in ihrer künstlerischen Wirkung überraschen. Das Skizzieren kann zwischen zehn Minuten und zwei Stunden dauern. Es hängt von der Geschwindigkeit ab, mit der Sie arbeiten möchten.

Denken Sie beim Zeichnen an Fluchtpunkte, die das Gefühl für Perspektive und Tiefe beeinträchtigen können. Straßen- und Gebäudelinien sollten sich an einem entfernten Punkt am Horizont treffen. Sie können auch das gesamte Konzept wegwerfen und Ihr eigenes abstraktes Werk schaffen, das die Realität verbiegt. Versuchen Sie es mit einer Panoramazeichnung, wenn Sie ehrgeizig sind. Ein weiterer Trick besteht darin, Weitwinkelansichten zu zeichnen und alles, was sich in Sichtweite befindet, auszuschalten.

Gehen Sie auf Nummer sicher Im Gegensatz zu Reisefotografien sind Sie mit Ihren Skizzenblöcken und Zeichenwerkzeugen wahrscheinlich kein Ziel für Diebe. Im Gegenteil, neugierige Zuschauer kommen vorbei, um nachzuschauen, Fragen zu stellen oder sogar Geld für den Kauf eines Stücks anzubieten. Komplimente und gutmütige Unterstützung fließen frei. Ziehen Sie in Betracht, sich von überfüllten Orten zu entfernen, wenn diese zu ablenkend sind. Wenn Sie den Rücken zur Wand halten, wird verhindert, dass Personen still über Ihrer Schulter schweben und in Gruppen skizzieren. Dies gibt in der Regel ein wenig mehr Sicherheit.

Versuchen Sie, nicht in lückenhaften Bereichen zu skizzieren, es sei denn, Sie haben einen Freund oder halten einen guten Ausguck. Zeichnen kann sehr spannend sein, und es ist gefährlich, die Umgebung an unübersichtlichen Orten aus den Augen zu verlieren.

Für das Skizzieren von öffentlichen Objekten sind normalerweise keine Berechtigungen erforderlich, und manchmal erhalten Sie sogar kostenlose Leckereien von Cafébesitzern. Aber wenn jemand etwas dagegen hat, skizziert zu werden, respektiere seine Wünsche.