Bewertung zu Karneval in Venedig 2020, Italien

Der Karneval von Venedig 2020 dauert vom 8. bis 25. Februar. Die Ausgabe 2020 des Karnevals von Venedig dreht sich um das Thema der abgelehnten Liebe zusammen mit dem Spiel und einer Prise Wahnsinn. Mehr als 150 Veranstaltungen, 50 Kinder- und Jugendinitiativen, ebenso viele Kulturschauen mit Beteiligung von über 300 Künstlern. Alle traditionellen Shows werden bestätigt, mit einigen weiteren Neuigkeiten wie der Überraschungsveranstaltung auf dem Markusplatz zum Valentinstag, dem Fest der Liebenden.

Venedig während des Karnevals fasziniert mit einer geschichtsträchtigen Mischung aus Aufführung und Essen und natürlich den prächtigen Kostümen, einschließlich der extravaganten Masken, für die Venedig so berühmt ist. Wenn Sie noch nie eine romantische Begegnung in Venedig hatten, haben Sie vielleicht die Gelegenheit zu erfahren, warum unzählige Generationen von leidenschaftlichen Liebenden ausgerufen haben, dass Romantik in Venedig die beste Romantik ist, die es gibt. Wie jedes Jahr herrscht große Erwartung auf das venezianische Festival, das zu diesem Anlass immer eine große Anzahl von Touristen aus ganz Italien und der ganzen Welt anzieht.

Während des Karnevals sind die Straßen voller Zelebranten, die in luxuriösen, festlichen Gewändern gekleidet sind; Venedig während des Karnevals zu erleben, ist wie eine Zeitreise in die Vergangenheit, ohne dass moderne Gebäude die Illusion verderben könnten. Man kann durch die Straßen schlendern und die Kostüme und Straßenaufführungen bewundern oder eine Abendparty, eine Oper oder ein Konzert in einem der Paläste oder Hotels besuchen, die es gewohnt sind, Könige zu beherbergen.

Beliebt und aufregend sind auch der Corteo delle Marie und der Engelsflug, die das zweite Karnevalswochenende feiern, wie der Wettbewerb um die schönste Maske, an dem kostümierte Gruppen aus der ganzen Welt teilnehmen, der Adlerflug (Sonntag ), die Krönung der Carnival Mary und die Shows, die die Party am Faschingsdienstag abschließen, in einem Aufruhr von Farben, Applaus, Konfetti und der Anmut und Schönheit der Protagonisten der Mädchen.

Die glamouröse Seite des Karnevals ist die der Palastpartys: Stuck, Gold, Samt und Kerzen, das Erlebnis ist überwältigend und eindringlich: zwischen Essen und Parfüm, Feen- und Satyrpaaren, Königinnen und Höflingen, großen Anführern, Dogen, Kardinälen, Komikern und Tänzer heißen Gäste willkommen, die in wenigen Minuten die Epoche vergessen, zu der sie gehören.

Einen ganzen Abend lang können Sie erleben, wie Sie die Treppe eines kerzenerleuchteten Palastes hinaufgehen und erwarten, dass Casanova seine Annäherungsversuche macht; Genießen Sie Cocktails über dem glitzernden Canal Grande und überlassen Sie Ihre Sinne dem Genuss; Und das alles, während Sie Ihre wahre Identität nur sorgfältig ausgewählten Vertrauten preisgeben. Nach all dieser Extravaganz wird Ihre Nacht vielleicht durch ein mysteriöses, romantisches Treffen im Mondschein abgerundet, das Sie verzaubert und atemlos zurücklässt, bereit, das ganze Erlebnis am nächsten Tag erneut zu erleben.

Ereignisse hervorheben
Der Karneval von Venedig umfasst eine Reihe öffentlicher Open-Air-Veranstaltungen, die den zweiwöchigen Karneval unterstreichen. Die wichtigsten und festlichsten Veranstaltungen sind Maskenbälle und private Partys, die in Palästen im Rhythmus der Nächte des Karnevals von Venedig organisiert werden.

Der Karneval von Venedig ist eine Tradition mit starker kultureller Grundlage mit Bedeutung und Schönheit. Auch die ganze Welt versammelt sich jedes Jahr um diese Zeit, um ihre Größe zu bestaunen. Jedes Jahr verwandelt der Karneval von Venedig die Stadt in einen spektakulären Aufruhr aus Prunk, Farbenpracht, Musikdarbietungen, Feuerwerken und glamourösen venezianischen Bällen. Wenn Sie die exotische Atmosphäre Venedigs von ihrer besten Seite erleben möchten, ist Karneval die richtige Zeit.

Alles beginnt mit einem Feuerwerk aus Flaggen, Booten, Musik und purer Energie beim Grand Opening. Die als Festa Veneziana bekannte Eröffnung findet am Ufer des Cannaregio-Kanals statt und wird ein Fest mit prächtig geschmückten Booten, Tanz- und Musikshows, die mit einem schillernden Feuerwerk abgerundet werden.

Danach ist das Programm des Karnevals von Venedig vollgepackt mit Veranstaltungen wie der Festa delle Marie am 15. Februar dieses Jahres. Diese Veranstaltung sieht die Parade der “Zwölf Marias” von San Pietro di Castello zum Markusplatz und ist eine großartige Gelegenheit, traditionelle venezianische Kostüme zu sehen.

Am selben Tag konnten die Besucher die Gallery of Wonders im Ca’ Vendramin Calergi Palace besuchen, wo sich Kunst, komödiantische Darbietungen und köstliches Essen mit wilden Kostümen und Tanz bis in die Nacht verbinden. Der Palast beherbergt dann eine Reihe ähnlicher Veranstaltungen, sodass niemand darauf verzichten muss.

Während des Karnevals von Venedig können Besucher auch Maskenkostümwettbewerbe auf dem Markusplatz besuchen. Die Teilnehmer werden vor dem großen Finale nach der Authentizität ihrer Outfits bewertet.

Der Karneval von Venedig findet am 25. Februar zum Finale, wenn der riesige “Leone di San Marco” – die Löwenfahne, die Venedig symbolisiert – auf seinem Platz an der Spitze des Glockenturms von San Marco gehisst wird, um von den Zwölf Marias gegrüßt zu werden. Früher am Tag können Sie auch den charmanten Karneval der Jugend von Zelarino beobachten, bei dem Kinder in ihren bunten Karren zum Hauptplatz von Venedig ziehen.

Das Programm der Ausgabe 2020 lautete:

Das venezianische Festival auf dem Wasser
Venezianische Party auf dem Wasser: Die Karnevalsfeierlichkeiten 2019 sind im GangeAm Samstag, den 8. Februar, wird der Karneval von Venedig mit einer Wasser- und Musikshow offiziell eröffnet. Der Rio di Cannaregio verwandelt sich mit einer Show, die jedes Jahr Tausende von Zuschauern verzaubert, in eine echte Wasserbühne, bei der schwimmende Strukturen das Thema des Karnevals von Venedig 2020 auf das Wasser „The Game, Love and Madness“ übertragen.

Am Sonntag, den 9. Februar, verlässt die Wasserparade der Koordination der Rudervereine Voga alla Veneta ihre Liegeplätze von Punta della Dogana entlang des gesamten Canal Grande bis zum beliebten Rio di Cannaregio, wo sie in einem Aufruhr von Menschenmassen auf dem Banken.

Große Eröffnung: Mestre Carnival Street Show 2020
Am Sonntag, den 9. Februar, werden in Mestre der Karneval und die vierte Ausgabe der Mestre Carnival Street Show 2020 offiziell gefeiert, mit einer außergewöhnlichen Eröffnung auf der Piazza Ferretto. (LESEN SIE DIE DETAILS)

Valentinstags-Special
Freitag, 14. Februar ab 19 Uhr: San Valentino Night Ball – Piazza San Marco, wird die venezianischen Tanzschulen in einer Explosion von Tanz, Musik und Magie beherbergen. Mit dem Management des prächtigen Paares Federica Cacciola und Tommy Vee und den Einmischungen des eklektischen Prinzen Maurice.

Mestre Karnevalsstraßenshow
Ab 15. Februar: Zum dritten Mal feiert Mestre Kunst und Unterhaltung in den Straßen der Stadt und belebt Plätze, Straßen und Arkaden mit Musik- und Streetart-Shows. Weit verbreitete Shows, bei denen entfesselte Musiker, rücksichtslose Akrobaten und extravagante Künstler eine bunte, lustige und vor allem originelle Animation zum Leben erwecken, auf der Piazza Ferretto und in den anderen Straßen der Stadt.

Bici al Bacio – Die Astrocicli
Pedalias Astrocicli reisen mit den Künstlern des Circo Patuf durch die Straßen der Liebe und reiten große Reiseküsse. Animation und akrobatische Performance für Jung und Alt, inspiriert von den schönsten Küssen des Kinos und den süßesten Küssen der Konditorei! Vom 15. bis 25. Februar, 11 Tage Programm für etwa 20 Etappen: Campalto, Tessera, Tarù, Chirignago, Lido, Marghera, Trivignano, Malcontenta, Piraghetto und Via Piave.

Prozession der Festa delle Marie
Samstag, 15. Februar: Die traditionelle “Festa delle Marie” beginnt gegen 14.30 Uhr in San Piero di Castello, zieht in einer spektakulären Prozession über Garibaldi und Riva degli Schiavoni und erreicht gegen 16.00 Uhr die Bühne auf dem Markusplatz. wo die offizielle Präsentation des Karnevals von Venedig 2020 für die Öffentlichkeit stattfindet.

Der offizielle Dinnerball in Love
Vom 15. bis 16. und vom 20. bis 25. Februar im Ca ‘Vendramin Calergi. Die Dinner Show berauscht vor Leidenschaft, zwischen Klängen, Farben und Aromen und schafft ein Erlebnis aus Spiel, Unterhaltung und purem Spaß. Reichhaltiges Menü von den Köchen des Wagner Restaurants, der Empfang von Prinz Maurice, die aufregenden künstlerischen Darbietungen von NuArt, die Musik von Dj Oyadi und Gloria Fregonese, die Kostüme der venezianischen Ateliers Pietro Longhi und Nicolao.

Arsenal 2020
15. und 21.-24. Februar, Tese 93-94: Der von jungen Leuten am meisten erwartete Ort kehrt zurück, um die Nächte des Karnevals von Venedig in den Tese des Arsenale zu beleben. Abende, die nicht nur unterhalten, sondern auch die verkleidete Fantasie anregen. Livemusik und DJ-Set bis 03.30 Uhr mit internationalen Künstlern.

Rialto-Karneval
Vom 15. bis 25. Februar: Zahlreiche Veranstaltungen des venezianischen Karnevals, organisiert vom Bürgerkomitee Campo Rialto Novo und Adjacency, der Vereinigung Mattacino und Rialto Mio kehren zurück, um das Rialto-Gebiet mit Vorschlägen für jeden Geschmack und jedes Alter zu beleben.

Der Flug des Engels
Sonntag, 16. Februar: Der aufregende Flug des Engels des Karnevals von Venedig 2019 eröffnet offiziell die Karnevalsfeierlichkeiten auf dem Markusplatz um 12.00 Uhr. Dieses Jahr wird es Lina Pani sein. Im überfüllten Parterre von den Gruppen historischer Nachstellungen in Kostümen begrüßt, wird es die Spannung der Flucht in der Umarmung des Dogen und des Publikums auflösen.

Karneval in Murano
Sonntag, 16. Februar: Eine Gruppe von Müttern organisiert wie im letzten Jahr den Karneval von Murano 2020: eine Parade und eine Party für Familien und die Bewohner der Insel. Es ist eine Tradition der Gemeinschaft, die sie am Leben erhalten wollen und die die gesamte Bevölkerung, einschließlich der Unternehmen, einbezieht.

Der schönste Maskenwettbewerb
Von Donnerstag, 20. Februar bis Sonntag, 23. Februar: Die Teilnehmer paradieren auf dem Laufsteg und fordern sich gegenseitig mit Kostümen, Masken und Perücken im Doppeltagestermin heraus. Der Wettbewerb wird noch reicher an Emotionen, Farben und Überraschungen.

Ballade von den Masken mit dem Schneiden des Stierkopfes
Donnerstag, 20. Februar: „Das Abschneiden des Stierkopfes“ ist die fette Donnerstagsparty des Karnevals von Venedig, die um 17.00 Uhr mit einer großartigen Show auf dem Markusplatz endet. Veranstaltung organisiert vom Verein Compagnia L’Arte dei Mascareri.

Geschichte einer unbesiegbaren Liebe
Freitag, 21. Februar: 15.00 Uhr und 17.00 Uhr auf dem Markusplatz. Die Show beschwört die alten Kämpfe zwischen Nicolotti und Castellani herauf: In einer fesselnden Erzählung erzeugt der Kampf zwischen den beiden Fraktionen eine emotionale Beteiligung des anwesenden Publikums.

Karneval von Burano
Die Feierlichkeiten zu diesem traditionellen Termin kuratiert
von der Non Solo Carnevale Association sind für das letzte Karnevalswochenende mit dem Umzug der allegorischen Wagen am Faschingsdienstag geplant.

Festwagenparade am Lido von Venedig
Freitag, 21. Februar: ab 16.30 Uhr Parade der allegorischen Wagen in der Gran Viale S. Maria Elisabetta, Abfahrt von der Riviera San Nicol Carnival, Karnevalsmarkt in Gran Viale und Karneval der Sportler und mit einem morgendlichen Prolog in Pellestrina.

Festwagenparade in Marghera
Samstag, 22. Februar: Große maskierte Wagen und ebenso viele lokale Gruppen ziehen durch die Straßen der „Gartenstadt“: Wie üblich wird die Prozession zwei Passagen auf der Piazza Mercato machen, wo am Ende der Parade die teilnehmenden Gruppen sein werden ausgezeichnet.

Der Flug des Adlers
Sonntag, 23. Februar: Gemäß einer unumgänglichen Tradition wird der Karneval von Venedig 2020 auch das Schauspiel des Adlerflugs vom Campanile zum Markusplatz bieten. Der Name wird wie üblich erst in der Vorbereitungsphase der Karnevalsveranstaltungen bekannt gegeben und hält jedes Jahr einige tolle Überraschungen bereit!

Der Flug des Esels
Sonntag, 23. Februar: Volo dell’Asino, eine der am meisten erwarteten Veranstaltungen des Karnevalsprogramms auf dem Festland. Jedes Jahr gibt es erstaunliche Neuigkeiten um Punkt 12.00 Uhr den traditionellen Eselflug zu entdecken. Es ist der letzte Karnevalssonntag bei der Mestre Carnival Street Show mit einem langen Marathon von Shows, Spielen und Aufführungen auf der Piazza Ferretto, dem Herzen des Festivals.

Karnevals-Sprint-Regatta
Sonntag, 23. Februar, ab 14.30 Uhr. Bei der Karnevalsregatta werden zahlreiche Crews von Ca ‘Vendramin Calergi bis Rialto mit Sprintregatten zwischen gemischten Teams aus Meistern, Frauen und sehr jungen Leuten antreten. Finale Preisverleihung in der Pescheria in Rialto.

Festwagenparade in Campalto
Sonntag, 23. Februar: Nach der Wiederaufnahme im Jahr 2019 wird der traditionelle Umzug der allegorischen Wagen ab 14.30 Uhr bestätigt. Die Wagen ziehen über einen Kilometer durch die Straßen der Stadt bis zur Kirche San Benedetto. Die Parade endet mit der Preisverleihung der schönsten Wagen.

Zelarino Kinderkarneval
Dienstag, 25. Februar: Der Kinderkarneval von Zelarino, jetzt in seiner 53. Ausgabe, erwartet Sie auch in diesem Jahr mit zwei lustigen Momenten. Ab 14.45 Uhr die Reihe der allegorischen Wagen in der Hauptstraße der Stadt, begleitet von maskierten Gruppen aus den verschiedenen venezianischen Provinzen.

Der “Svolo del Leon”
Dienstag, 25. Februar: Wir feiern die höchste Ehrerbietung für den geflügelten Löwen von San Marco, das Wahrzeichen unserer Stadt, der ausnahmsweise den auf einem großen Bühnentuch gemalten Glockenturm erklimmen wird, um über das Publikum auf dem Platz zu fliegen. Die zwölf venezianischen Jungfrauen, die Marie, werden ihn ab 17.00 Uhr auf der Bühne des Markusplatzes begrüßen.

Geschichte
Der Karneval von Venedig ist ein jährliches Festival in Venedig, Italien. Es ist einer der bekanntesten und beliebtesten Karnevale der Welt. Das Festival ist weltberühmt für seine aufwendigen Masken. Seine Ursprünge sind sehr alt: Die ersten Beweise gehen auf ein Dokument des Dogen Vitale Falier von 1094 zurück, in dem von öffentlicher Unterhaltung die Rede ist und in dem das Wort Karneval zum ersten Mal erwähnt wird.

Die Institution des Karnevals durch die venezianischen Oligarchien wird im Allgemeinen dem Bedürfnis der Serenissima zugeschrieben, wie es bereits im antiken Rom geschah (siehe panem et circenses), um der Bevölkerung, insbesondere den bescheidensten Gesellschaftsschichten, eine ausschließlich dem Spaß gewidmete Zeit zu gewähren und Feiern, bei denen Venezianer und Ausländer durch die ganze Stadt strömten, um mit wilder Musik und Tanz zu feiern.

Durch die Anonymität, die Masken und Kostüme garantierten, wurde eine Art Nivellierung aller gesellschaftlichen Spaltungen erreicht und sogar die öffentliche Verhöhnung der Behörden und des Adels zugelassen. Diese Zugeständnisse wurden weithin geduldet und galten als ein Ventil der Vorsehung für die Spannungen und die Unzufriedenheit, die unweigerlich innerhalb der Republik Venedig aufkamen, die ihren Bürgern in Fragen wie der gemeinsamen Moral und der öffentlichen Ordnung strenge Grenzen auferlegte.

Der moderne Karneval
Erst 1979 wurde die jahrhundertealte Tradition des Karnevals von Venedig dank der Initiative und des Engagements einiger Bürgervereine und des logistischen und wirtschaftlichen Beitrags der Gemeinde Venedig, des Teatro la Fenice, of . offiziell wieder auferstanden die Biennale von Venedig und die Fremdenverkehrsämter.

Innerhalb weniger Ausgaben, auch dank der Medienpräsenz, die der Veranstaltung und der Stadt vorbehalten ist, ist der Karneval von Venedig mit großem Erfolg auf die Spuren des antiken Ereignisses zurückgekehrt, wenn auch in unterschiedlicher Weise und Atmosphäre.

Die einzelnen Jahresausgaben dieses neuen Karnevals wurden oft ausgezeichnet und einem Grundthema gewidmet, das sie für Partys und umliegende Kulturveranstaltungen inspiriert. Einige Ausgaben zeichneten sich auch durch Kombinationen und Partnerschaften mit anderen italienischen und europäischen Städten aus und sorgten so für eine weitere Beteiligung der Veranstaltung auf internationaler Ebene.

Der aktuelle Karneval von Venedig hat sich zu einem großartigen und spektakulären touristischen Ereignis entwickelt, das Tausende von Besuchern aus der ganzen Welt anzieht, die in die Stadt strömen, um an diesem Festival teilzunehmen, das aufgrund seiner Geschichte, Atmosphäre und Masken einzigartig ist.

Die traditionell wichtigsten Tage des venezianischen Karnevals sind der Faschingsdonnerstag und der Faschingsdienstag, auch wenn die größten Zugänge sicherlich an den Wochenenden der Veranstaltung zu verzeichnen sind.

Die Ferien
Mit der ersten Ausgabe des jüngsten Karnevals werden gleichzeitig ein Veranstaltungsprogramm und ein detaillierter Kalender für die neue Großveranstaltung erstellt. Der Termin für den Beginn der offiziellen Feierlichkeiten wird auf den Samstag vor dem Faschingsdonnerstag und das Ende mit dem Faschingsdienstag festgelegt, insgesamt nur elf Tage. Anders als der Karneval der Vergangenheit, der lange Zeit eine offizielle Dauer von sechs Wochen hatte, findet der moderne Karneval mit einem konzentrierten Programm, aber voller Einzelveranstaltungen statt.

Wie in der Vergangenheit ist der Karneval von Venedig auch heute noch ein großes Volksfest für ein großes Publikum jeden Alters. Straßenfeste und Events aller Art beleben die Tage der Masken- und Touristengruppen, die sich fröhlich in der Stadt zerstreuen. Neben den offiziellen Partys auf dem Platz zwischen Campi und Campielli werden auch heute noch verschiedene private Partys und Maskenbälle in den großen venezianischen Palästen organisiert. An diesen Orten, die reich an Einrichtung und Atmosphäre sind, die im Laufe der Zeit fast unverändert geblieben sind, kann man die alte Pracht und die Tradition des Karnevals der Vergangenheit wieder aufleben lassen.

Das Fest der Marien
Erst 1999 wurde die antike Festa delle Marie endgültig restauriert, mit einer Atmosphäre, die die historische Nachstellung der antiken Prozession mit den Mädchen mit einem moderneren Schönheitswettbewerb in Kostümen kombiniert. Es wurde etwa sechshundert Jahre später von Bruno Tosi . offiziell wiederbelebt

In den Wochen vor dem Karneval findet eine Art Auswahl unter den jungen lokalen Schönheiten statt, um die zwölf Marien auszuwählen, die während der Feier als Protagonisten der Prozession auftreten sollen. Die Party findet in der Regel am Nachmittag des ersten Karnevalssamstages statt, wenn die zwölf Marien, begleitet von einer langen Prozession, bestehend aus einer Prozession von Brautjungfern, Fahnenschwingern, Musikern und Hunderten anderer Figuren in historischen Kostümen, ihre langsamer Spaziergang von der Kirche San Pietro di Castello in Richtung Piazza San Marco, zwischen den Flügeln einer Menge von Masken und Touristen.

Auf der Piazza San Marco ziehen am nächsten Tag die Brautjungfern erneut umher und warten auf die offizielle Verkündung des Gewinners der Ausgabe, der schönsten der Zwölf (der sogenannten Maria des Jahres), an die ein beträchtlicher Preis verliehen wird.

Der Flug des Engels
Im modernen Karneval wurde beschlossen, den Jahrestag des Engelflugs in seiner Variante von Volo della Colombina der Öffentlichkeit in einem dem Original des antiken Karnevals ähnlichen Gewand wieder zu präsentieren. Während diese Show in der Vergangenheit am Faschingsdonnerstag gefeiert wurde, findet sie in modernen Versionen in der Regel am ersten Sonntag der Feier um 12 Uhr statt, als eine der Eröffnungsveranstaltungen, die offiziell den Beginn des Karnevals selbst bestimmen. Bis zur Ausgabe 2000, über einer jubelnden Menge, mit Blick auf den Campanile von San Marco, ein mechanischer Vogel in Form einer Taube, der wie in der Vergangenheit seinen Abstieg am Seil zum Dogenpalast durchführte. Ungefähr auf halbem Weg wurde im unteren Teil eine Falltür geöffnet,

Seit der Ausgabe 2001, der ersten des Jahrtausends, wurde die alte Formel des Engelsfluges wieder verabschiedet, die Colombina durch einen echten Künstler ersetzt und den Abstieg auf der Piazza San Marco beendet. Der Flug 2001 wurde der Compagnia dei Folli anvertraut, die für die Veranstaltung einen eigenen Künstler zur Verfügung stellte. Für jede Ausgabe macht der Karnevalsengel, der an einem Metallseil befestigt ist, seinen einzigen Abstieg vom Glockenturm des Glockenturms und rutscht langsam in Richtung Boden, schwebend in der Leere, über der Menge, die den Raum darunter füllt.

Tags: