Musik-Tourismus

Musik-Tourismus ist der Akt des Besuchs einer Stadt oder Stadt, um ein Musikfestival oder andere Musikaufführungen zu sehen. Diese Art von Tourismus ist besonders wichtig für kleine Dörfer wie Glastonbury, sowie große Städte wie Glasgow.

Das ziemlich neue Jam-Band-Phänomen ist ein zeitgenössisches Beispiel, das den Musiktourismus fördert. Musikfestivals werden jährlich von vielen Touristen besucht.

Der Artful Music Tourist Board ist eine Bewegung, die 2003 von Musikern und ihren Freunden in der Paradise Bar (jetzt Royal Albert Pub) in London, Großbritannien, gegründet wurde.

Musikbezogene Veranstaltungen und Reiseziele
Es gibt eine große Anzahl von Musikfestivals, die in der Regel auf der ganzen Welt stattfinden und normalerweise nicht-lokale Besucher anlocken. Das selbsternannte größte Musikfestival der Welt ist das Summerfest, ein 11-tägiges Event in Milwaukee, Wisconsin mit einer jährlichen Besucherzahl von fast 1.000.000 Menschen.

Es gibt auch eine Reihe von jährlichen Karneval, Veranstaltungen, die Musik, Tanz und Straßenfeste umfassen. Zu den wichtigsten gehören der Rio Carnival in Brasilien, der jährlich 500.000 ausländische Besucher anzieht, und der Karneval von Salvador de Bahia, der größte Straßenfest, der während seiner einwöchigen Dauer bis zu zwei Millionen Menschen anlockt.

Der Notting Hill Carnival (London, UK) ist eine der größten Straßenparteien in Europa und zieht jedes Jahr rund eine Million Menschen an.

Die Loveparade, ein elektronisches Tanzmusikfestival in Deutschland, das von 1989 bis 2010 stattfand, verzeichnete auf dem Höhepunkt 1,6 Millionen Menschen.

Es gibt Hunderte von jährlichen Jazz-Festivals auf der ganzen Welt, mit dem größten, dem Montreal International Jazz Festival, das jedes Jahr 2,5 Millionen Besucher anzieht, von denen ein Drittel Touristen sind.

Insgesamt reisen schätzungsweise 10 Millionen Menschen jedes Jahr international zu dem Hauptziel, ein Musik- oder Kulturfestival zu sehen oder daran teilzunehmen.

Es gibt auch einige Städte und Gebiete, die als Ganzjahresziele für musikbezogene Reisen dienen, wie New Orleans für Dixieland, Zydeco und andere Musik, einige Städte in Europa (einschließlich Bayreuth in Deutschland, Wien in Österreich. Aix-en Provence in Frankreich, La Scala in Mailand) für Oper und klassische Musik und Großbritannien für Rockmusik.

Musik kommende Ereignisse und Trends
Es gibt eine große Anzahl von Musikfestivals auf der ganzen Welt, die normalerweise jährlich stattfinden und ausländische Besucher anziehen, nicht nur lokale. Einige große Musikfestivals konkurrieren um die Anzahl der Besucher und die Anzahl der Besucher. Einige Festivals finden im Freien statt. In jedem Fall kostet jede große Musikveranstaltung viel Geld.

Country-Musik-Tourismus
Der Musiktourismus in Aserbaidschan ist in den letzten zehn Jahren stark gewachsen. Neben der Hauptstadt von Aserbaidschan Baku, die größten Städte von Gabala, Sheki

Veranstaltet internationale Musikfestivals.

Musikbezogene Ereignisse und Orte
Jedes Jahr gibt es Tausende von Musikfestivals auf der Welt, die viele ausländische Besucher anziehen. Das größte Musikfestival der Welt ist das Summerfest, eine 11-tägige Veranstaltung im US-Bundesstaat Wisconsin in Milwaukee, an der jedes Jahr fast eine Million Menschen teilnehmen. Darüber hinaus gibt es viele andere jährliche Karnevale und Veranstaltungen, die Musik, Tanz und Straßenfeste beinhalten. Einer der größten Karnevale ist der Rio Carnival in Brasilien. Fast eine halbe Million Besucher kommen jedes Jahr aus dem Ausland, und der Karneval von Salvador de Bahia, die größte Straßenparty der Welt, zieht fast zwei Millionen Menschen pro Woche an. Der größte Straßenpullover Europas ist der Notting Hill Carnival (London, UK), der jährlich rund eine Million Menschen beschäftigt. Bei der Love Parade und dem Electronic Dance Music Festival, das 1989-2010 in Deutschland stattfand, gab es eine überfüllte Menschenmenge von 1,6 Millionen Menschen.

Jedes Jahr werden Hunderte von Jazzfestivals auf der ganzen Welt organisiert. Das größte ist das Montreal International Jazz Festival, wo 2,5 Millionen Teilnehmer, von denen ein Drittel Touristen sind, zu sehen sind. Es gibt auch Städte und Regionen, die das ganze Jahr über die wichtigsten Ziele für musikbezogene Reisen sind, wie New Orleans Dixieland, Zydecole und andere Musikrichtungen, und die Bayreuther Festspiele in Deutschland. Die Wiener Stadt in Österreich, das Aix-en-Provence-Festival in Frankreich und die Mailänder Scala-Oper eignen sich gut für die Hauptstadt der Oper und der klassischen Musik. Großbritannien ist für Rockmusik-Enthusiasten gut geeignet.

Musikmuseen
Viele Museen der Geschichte, Kultur oder Archäologie auf der ganzen Welt enthalten einige Exponate von Musikinstrumenten oder Artefakten wie Manuskripte.

Es gibt auch Museen oder Ruhmeshallen für bestimmte Genres oder Länder:

Nashville hat sowohl die Country Music Hall of Fame als auch eine allgemeinere Musiker Hall of Fame
Cleveland hat die Rock’n’Roll Hall of Fame
Amerikas Pop Music Hall of Fame
Calgary hat die Canadian Music Hall of Fame
Stockholm hat die schwedische Musik Hall of Fame mit dem ABBA Museum in Djurgården
Elvis Presleys Villa Graceland befindet sich in Memphis und betreibt heute ein Museum.

Musikfestivals
Musikfestivals sind auch für ausländische Unterhaltung beliebt. Sie finden in verschiedenen Ländern statt und dienen oft als Anlass für eine Reise in dieses Land. Auf Festivals lernen die Menschen die Arbeit von Musikgruppen verschiedener Stilrichtungen kennen, kommunizieren mit vielen Menschen und genießen die Zeit an der frischen Luft.

Ein Musikfestival in einem anderen Land kann nicht nur eine Gelegenheit sein, fantastische Musik zu hören, sondern es kann auch ein einzigartiger Weg sein, die Menschen des Landes, das Sie besuchen, wirklich zu verstehen und neue Freunde zu finden, die ein Leben lang halten .

Es wäre nahezu unmöglich, eine Liste aller wichtigen Festivals in jedem Land zusammenzustellen, und viele der besten Erfahrungen können auf kleineren Festivals gefunden werden. Halten Sie also in der lokalen Musikpresse Ausschau nach dem, was in dem Land passiert, das Sie besuchen.

Ozeanien

Australien
Aufgrund der verteilten Natur der Bevölkerung sind viele Musikfestivals in Australien eintägige Angelegenheiten, die die Nation im Gegensatz zu den 3-5 Tage langen Camping-Festivals in Europa bereisen. Einige der besten gehören:

Big Day Out – Tours Australien (und ehemals Auckland, Neuseeland) – Jan-Feb. Die BDO, seit ihrer landesweiten Verbreitung im Jahr 1993 eine australische Institution, hält in jedem australischen Bundesstaat an. Große Auswahl an Musik von Folk über Heavy Metal bis hin zu experimenteller Elektronik.
Bluesfest – Byron Bay, New South Wales – Ostern. Ursprünglich ein reines Blues-Festival, hat jetzt eine breite Palette von Genres.
Feldtag – Sydney, New South Wales – 1. Januar. Tanzmusikfestival, das jedes Jahr am Neujahrstag in Sydneys Domain Park stattfindet.
Future Music Festival – Touren national – Februar-März. Formal als zwei Stämme bekannt, bis eines der beiden Unternehmen, die es ausgetragen haben, ist dies das Flaggschiff der Melbourne Future Entertainment. Hauptsächlich Tanzmusik-Acts, mit gelegentlichen Ausnahmen (z. B. Frandz Ferdinand 2010)
Southbound – Busselton, Western Australia – Januar. Campingfestival im europäischen Stil in der Nähe der Ferienstadt Busselton. Eines der familienfreundlichsten Festivals des Landes.

Neuseeland
Rhythmus und Reben, Gisborne. Ein dreitägiges Musikfestival zur Feier des neuen Jahres. Held in einem Weinberg und umfasst beliebte neuseeländische und internationale Künstler. Speziell für die Veranstaltung ist eine Campingunterkunft im Watson Park eingerichtet. bearbeiten

Nordamerika

Kanada
Evolve Music and Awareness Festival – Antigonish, Neuschottland – Juli –
Folly Fest – Gagetown, New Brunswick – Juni-Juli
Halifax Pop Explosion – Halifax, Nova Scotia – Oktober
Harvest Jazz & Blues Festival – Fredericton, Neubraunschweig
Montreal Jazz Festival – Montreal, Quebec – Juni-Juli
NXNE – Toronto, Ontatio – Juni
Osheaga – Montreal, Quebec – Juli-August
Ottawa Bluesfest – Ottawa, Ontario – Juli
Pemberton Festival – Pemberton, Britisch-Kolumbien – Juli
Shambhala – Salmo, Britisch-Kolumbien – August
Sunseekers Ball Musik- und Kunstfestival – Chance Harbour, New Brunswick – August

Aruba
Aruba Soul Beach Musikfestival – Mai
Karibisches Meer Jazz Festival – September / Oktober

Jamaika
Reggae SumFest – Montego Bay – Juli

USA
Allgood Music Festival – (Marvins Berggipfel, Wv) Juli
Austin City Limits Festival – Austin, Texas – Zwei Wochenend- (6 Tage) Festival mit einer Vielzahl von aufstrebenden und etablierten Acts.
Beale Straßen-Musik-Festival – Memphis, Tennessee
Bonnaroo – Manchester, Tennessee – viertägiges Musikfestival im Juni. Mehrere Musikbühnen mit einer großen Vielfalt an Musikgenres. Das Festival hatte ursprünglich einen Jam-Band-Fokus, wurde aber seitdem erweitert.
Brennender Mann – Black Rock City, Nevada – Aug-Sept
Camp Bisco – Indian Head Country Club, New York – Das elektronische und Jam-Band-Festival im Juli drehte sich um die elektronische Jam-Band The Disco Biscuits. Genres wie Dubstep sind in den letzten Jahren stark vertreten.
Coachella Valley Musik und Kunst Festival – Indio, Kalifornien – Dreitägiges Festival im April statt. Während es ursprünglich ein Wochenende war, gibt es jetzt zwei aufeinanderfolgende Wochenenden, wobei beide Wochenenden im Allgemeinen die gleichen Akte haben. Es findet in einer Wüstenumgebung statt und bietet sowohl etablierte als auch aufstrebende Künstler. Zeltcampen ist erlaubt.
Detroit Electronic Music Festival – Detroit, Michigan – Elektronisches / Tanzmusikfestival am Memorial Day Wochenende (letztes Wochenende im Mai) jedes Jahr im Hart Plaza in Detroit. Im Allgemeinen kennzeichnet 5 Stufen und über 100 Künstler.
Volksfest – Lyon, Colorado – August
Jam Entlang des Nebenflusses – Millmont, PA – Kleines dreitägiges Musikfestival, das auf einem Campingplatz (entlang einem Nebenfluss) in zentralem Pennsylvania gehalten wird. Erwarten Sie kleine lokale Bands und eine entspannte Atmosphäre im Vergleich zu vielen größeren Festivals (sowie günstigere Tickets). Der Headliner am Samstag ist normalerweise eine Grateful Dead Coverband.
Jazz Fest – New Orleans, Louisiana – April / Mai
Jazz Jubilee – Sacramento, Kalifornien – Mai
Lollapalooza – Chicago – August
Monterey Jazz – Monterey, Kalifornien – September
Mountain Jam Hunter Mountain, New York – Vier-Tage-Festival im Juni statt. Es gibt vier Phasen der Musik und die Teilnehmer können vor Ort campen.
Newport Volksfest – Newport, Rhode Island – Juli
Newport Jazz Festival – Newport, Rhode Island – August
Pitchfork Music Festival – Chicago – Juli
Rochester International Jazz Festival – Rochester, New York – Juni
Rock the Bells – San Francisco, San Bernardino, New York City, viele andere
RockyGrass – Lyon, Colorado – Juli
Rothbury Musik-Festival – Rothbury, Michigan – Juli
SXSW – Austin, Texas – März
Telluride Bluegrass Festival – Telluride, Colorado – Juni
Voodoo Music Experience – New Orleans, Louisiana – Oktober / November
Wakarusa – Mulberry, Arkansas – Juni
Walnut Valley Bluegrass Festival – Winfield, Kansas – September

Südamerika

Brasilien
Lollapalooza – São Paulo, Ende März oder Anfang April
Rock in Rio – Rio de Janeiro, unregelmäßiges Rockfestival, das zuerst im Jahr 1985, dann 1991 und häufiger während der 2000er Jahre veranstaltet wurde, aber es gab auch “Rock in Rio” -Festivals, die in Lissabon stattfinden (jedes zweite Jahr seit 2004), Madrid und Las Vegas. Rock in Rio bietet einige der größten Rock-Namen und brasilianische Bands.

Chile
Lollapalooza – Santiago

Asien

Borneo
Regenwaldfest

Japan
Fuji Rock, – Naeba Ski Resort, Niigata – Juli
Sommer Sonic, – Tokio und Osaka – August

Südkorea
Asia Song Festival – Oktober. Hauptsächlich K-Pop, aber auch Popmusik aus anderen ost- und südostasiatischen Ländern. War früher in verschiedenen Städten in Südkorea, aber seit 2014 in Busan.
Musicbank World Tour – Ein paar Mal pro Jahr arrangiert der koreanische Sender KBS ein Konzert mit verschiedenen K-Pop Gruppen, hauptsächlich in Asien, aber auch anderswo in der Welt. Zu den Standorten 2017 gehören Singapur, Dubai und Berlin.

Europa

Belgien
Pukkelpop – Kiewit – August

Dänemark
Siehe auch: Nordische Musik
Roskilde – Roskilde – Ende Juni / Anfang Juli – Großes Campingfestival ca. 30 Minuten mit dem Zug von Kopenhagen entfernt. Zieht eine junge Menschenmenge aus ganz Europa und dem Rest der Welt an. Der Campingplatz öffnet am Montag vor dem Festival, mit vielen kleineren lokalen Acts, die in den Tagen vor dem Hauptanlass spielen. Sehr gute Ausstattung. Bei einer großen Auswahl an Musik sollte für jeden etwas dabei sein.

Finnland
Ruisrock – Anfang Juli in Turku, ist dies das zweitälteste noch laufende Rockfestival in Europa. Jährlich werden über 100.000 Gäste empfangen und Pop- und Rockbands aus Finnland und dem Ausland können hier gesehen und gehört werden.
Faces Etnofestival ist ein jährliches Welt- und Ethno-Musikfestival seit 1997 in Südfinnland. Im Jahr 2016 ist Ort und Zeit das Fiskars Village, Raseborg am ersten Augustwochenende.

Deutschland
M’era Luna – Festival der Industrial-, Metal-, Goth- und Darkwave-Musik am zweiten Wochenende im August in Hildesheim.
Rock am Ring und Rock im Park – Zwei Rockfestivals, die gleichzeitig stattfinden. Rock am Ring findet in Nürburg statt und Rock im Park findet in Nürnberg statt.
Wacken Open Air – Heavy Metal Musikfestival, das jeden Sommer in dem kleinen Dorf Wacken in Norddeutschland stattfindet. Dies ist eines der größten Heavy Metal Festivals der Welt und zieht Bands aus allen Sub-Genres an.

Niederlande
Die größten Musikfestivals des Landes:

Tanz-Tal – Spaarnwoude
Defqon.1 – Biddinghuizen oder Almere
Heineken Tanzparade – Rotterdam
Tiefland – Biddinghuizen
Mystery Land – Hoofddorp
Nordsee Jazz – Rotterdam
Parkpop – Den Haag
Rosa Knall – Landgraaf
Empfindung – Amsterdam
Uitmarkt – Amsterdam
Zomercarnaval – Rotterdam
Zwarte Kreuz – Achterhoek

Polen
Cola Live – Krakau, August
Aus – Katowice, August
Open’er – Gdynia, Anfang Juli
Przystanek Woodstock – Kostrzyn, Anfang August
Unsound – Krakau, Oktober

Portugal
Lebendig – Lissabon – Juni; Portugals größtes Pop- und Rockmusik-Festival; vergangene Acts haben Radiohead, Pearl Jam, Bob Dylan, Metallica, Black Eyed Peas enthalten
FMM Sines – Sines – Juli; Weltmusik, Folk und Alternative; Die Veranstaltung findet in der Küstenstadt Sines in Südportugal statt.
Festival Paredes de Coura – Paredes de Coura – August; eine wichtige Alternative und Indie-Rock-Festival in der nördlichen Landschaft, nahe der Grenze zu Spanien / Galizien.
S
Schmerzen
Primavera Sound Festival – Barcelona – Mai-Juni
Sonar Festiva – Barcelona – Juni

Schweiz
Montreux Jazz Festival – Montreux – Juli
Street Parade – Zürich – Seit dem Ende der Berliner Love Parade das größte jährlich stattfindende Technoparade- und Electronic-Music-Festival der Welt mit über 1 Million Besuchern.

Vereinigtes Königreich
Bestival – Isle of Wight – Anfang September. Einst wegen seiner kleineren Größe als “Boutique” -Festival angesehen, ist dieses Festival in den letzten Jahren stark gewachsen. Da es die weltgrößte Kostümparty ist, ist das Verkleiden ein Muss.
Die große Flucht – Brighton – Mai. Eine jährliche Pop- und Tanz-Extravaganz hielt Spätsommer. Kapazität 25.000.
Glastonbury – Glastonbury – Juni. Braucht keine Einführung. Auch wenn es das Jahr zuvor ausverkauft ist, verzweifeln Sie nicht, denn es gibt viele Tickets zurück und sie werden im April vor dem Festival verfügbar sein. In der Regel läuft es 3 von 4 Jahren.
Leeds – Leeds – letztes Wochenende im August. Tickets: £ 180 für das Wochenende (einschließlich Camping und Parken) oder £ 75 für jeden Tag (kein Camping inbegriffen) – Rock und Indie
Loopalu – Ullapool – Ende September. Ein zunehmend beliebteres Rockmusikfestival am Strand in einer kleinen Stadt in Highland (Schottland).
Lesen – Lesen – – letztes Wochenende im August. Tickets: £ 180 für das Wochenende (einschließlich Camping und Parken) oder £ 75 für jeden Tag (kein Camping inbegriffen) – Rock und Indie
Swansea Festival der Musik und der Künste – Swansea – Mitte Oktober – Tickets: Konzerte werden einzeln bezahlt – Klassik und Jazz – das zweitgrößte Festival seiner Art in Großbritannien.
Womad – Malmesbury, Wiltshire – Ende Juli. Tickets: £ 160 für das Wochenende – Musik, Kunst und Tanz

Ukraine
Atlas Wochenende – Kiew – Anfang Juli. 45 € Frühbucherausweis für alle 5 Tage.
Faine misto – Ternopil – Ende Juli.

Reinkommen
Das erste, was du brauchst, ist ein Ticket. Es gibt eine große Nachfrage nach Tickets für viele der großen Festivals, von denen einige innerhalb weniger Stunden ausverkauft sind. Kaufen Sie Ihre Tickets so schnell wie möglich. Bei einigen Festivals müssen Sie sich vor dem Kauf der Tickets registrieren, also stellen Sie sicher, dass Sie dies getan haben, bevor die Tickets in den Verkauf gehen. Wenn Sie Tickets verpasst haben oder an Bargeld gebunden sind, kann es trotzdem möglich sein, an der Veranstaltung teilzunehmen, indem Sie sich ehrenamtlich an der Veranstaltung beteiligen, da so viele Festivals viele ihrer Mitarbeiter finden. Es wird normalerweise erwartet, dass Sie ein paar Stunden am Tag arbeiten, um kleine Aufgaben wie das Sammeln von Müll oder die Lenkung des Verkehrs zu erledigen. Dies kann normalerweise so arrangiert werden, dass Sie die meisten Acts, die Sie sehen möchten, sehen können.

Bleib sicher
Die üblichen Regeln bezüglich Drogen und Alkohol gelten nur mehr. In der Regel ist ein Festival wie Glastonbury trotz seines guten Rufes kein sicherer Ort, um Drogen zu nehmen. Amerikaner sollten beachten, dass europäische Biere im Allgemeinen stärker sind als US-Biere und Leute von anderen Ländern sollten bemerken, dass amerikanische “leichte” Biere nicht notwendigerweise niedrigeren Alkoholgehalt haben, eher kann Licht niedrige Kalorie bedeuten. Befolgen Sie darüber hinaus die üblichen Regeln: Hören Sie, was Ihr Körper Ihnen sagt, kennen Sie Ihre Grenzen und stellen Sie sicher, dass Ihre Freunde auf Sie aufpassen.

Auch wenn Sie von einem kühleren Klima wie Nordeuropa oder Nordamerika zu einem Festival irgendwo in Spanien oder Australien kommen, werden Sie anfälliger für Dehydration, wenn Sie in einem Moshpit oder für lange Zeit schwärmen, also halten Sie eine Flasche immer Wasser auf dich.

Toiletten sind oft auch ein Problem, besonders wenn viele Menschen anwesend sind.

Schlaf
Bei einigen Festivals entscheidet sich die überwiegende Mehrheit der Teilnehmer an Musikfestivals vor Ort zu campen, und die meisten Teilnehmer halten es für einen wichtigen Teil der Erfahrung. Wenn Sie nah am Geschehen sein wollen, müssen Sie früh eintreffen, um einen Campingplatz in der Nähe der Musik zu bekommen. Sie sollten jedoch bedenken, dass je näher Sie der Musik stehen, desto lauter wird es sein und desto geringer ist die Chance, dass Sie gut schlafen, wenn Sie sich entscheiden, dass Sie genug haben. Denken Sie daran, dass, obwohl die Musik auf den Hauptbühnen vielleicht beendet ist, es Teile des Festivals geben kann, die bis spät in die Nacht Musik spielen werden. Einige Festivals haben spezielle Campingplätze für Familien mit kleinen Kindern.

Wenn Sie nicht das Gefühl haben, ohne Komfort zu leben, können Sie ein Hotelzimmer in der Nähe des Festivals buchen, aber wenn das Festival gut besucht ist, wird die Nachfrage nach Hotelzimmern nicht nur von Festivalbesuchern hoch sein Auch vom Festivalpersonal werden die Preise also hoch sein. Überlegen Sie auch, wie weit Sie vom Festival entfernt sind und wie viel Zeit Sie benötigen, um jeden Tag zu kommen. Eine bessere Option, wenn das Festival die entsprechenden Einrichtungen bietet, ist, ein Wohnmobil zu bekommen und dort zu bleiben, was Ihnen wesentlich mehr Komfort und Privatsphäre bietet als Camping, während Sie relativ nah an der Aktion bleiben.