CIFF 2021, China (Guangzhou) Internationale Möbelmesse

Die 47. Internationale Möbelmesse in China (Guangzhou) fand im Pazhou Complex statt, die erste Phase der Ausstellung fand vom 18. bis 21. März und die zweite Phase der Ausstellung vom 21. bis 31. März statt. Als weltweit einzige Einrichtungsmesse mit Besonderheiten und vollständigen Themen sowie der gesamten Industriekette umfasst der diesjährige Ausstellungsumfang rund 750.000 Quadratmeter. Fast 4.000 ausstellende Unternehmen und 357.809 professionelle Besucher bieten der gesamten Industriekette und Omni- Kanalressourcen. Die Fähigkeit zur aktiven Integration fördert die Förderung einer qualitativ hochwertigen Entwicklung von Branchen und Unternehmen in der Zeit nach der Epidemie.

Die diesjährige CiFF Furniture Fair hat präzise Richtlinien und innovative Entwicklungen umgesetzt und sich bemüht, das Vertrauen in die Branche durch kontinuierlich verbesserte Qualität, Effekte und Dienstleistungen zu stärken. Als Weltklasse-Möbelveranstaltung fördert die Internationale Möbelmesse in China (Guangzhou) aktiv die koordinierte Entwicklung der gesamten Industriekette und fördert die Transformation und Entwicklung von Möbelunternehmen in der Zeit nach der Epidemie.

Unter der Leitung der neuen Positionierung von „designorientierter, interner und externer Zirkulation und Zusammenarbeit in der gesamten Kette“ fördert die diesjährige Home Expo „die Verbesserung des traditionellen Verbrauchs in der Einrichtungsbranche und den Aufbau eines neuen Entwicklungsmusters für Dienstleistungen „Als Thema: Verbesserung der Qualität bei gleichzeitiger Wahrung der Stabilität und Suche nach Veränderung durch Innovation. Verbessern Sie die Design-Leitfunktion, die interne und externe Zirkulationsfunktion sowie die Funktion der gesamten Industriekette weiter, verbessern Sie den digitalen Service und präsentieren Sie eine innovative, zukunftsorientierte und futuristische Veranstaltung für die Einrichtung großer Wohnhäuser für die gesamte Branche.

Die China International Furniture Fair (CIFF) hat sich zum Ziel gesetzt, die wertvollste Handelsplattform für die Möbelindustrie zu schaffen. Die Ausstellung zieht sich durch die vor- und nachgelagerten Branchen der Möbelindustrie und bietet einen Panoramablick auf die neuesten Entwicklungstrends der Branche. Schaffen Sie einen neuen Lebensstil, leiten Sie den Entwicklungstrend der Branche, stärken Sie das globale Upgrade des Heimatverbrauchermarktes und die zukünftige industrielle Vitalität und helfen Sie Unternehmen, die Märkte im In- und Ausland zu erkunden.

Die Ausstellung deckt die gesamte Industriekette großer Einrichtungsgegenstände ab, darunter zivile Möbel, Ornamente und Heimtextilien, Gartenmöbel, Büro- und Gewerbe- und Hotelmöbel, Möbelproduktionsgeräte sowie Zubehör und Zubehör. Der Austausch und die Förderung der Ausstellung spielten eine entscheidende Rolle für die Entwicklung der Branche. Sie standen an der Spitze der Branche, bauten eine Kommunikations- und Austauschplattform für Aussteller und Besucher auf, förderten die gesunde Entwicklung der Einrichtungsbranche und genossen die Ruf eines Barometers der chinesischen Einrichtungsindustrie.

Die Internationale Möbelmesse China (Guangzhou) (CIFF) wurde 1998 gegründet. Seit September 2015 findet sie jedes Jahr im September in Pazhou, Guangzhou und Hongqiao in Shanghai statt. Es strahlt effektiv das Pearl River Delta und das Yangtze River Delta aus, die dynamischste Region der chinesischen Wirtschaft, und demonstriert die „Fantasie im Frühling und Fülle im Herbst“.

Mit dem Charme von Twin Cities. Die China National Expo deckt die gesamte Industriekette großer Einrichtungsgegenstände ab und umfasst zivile Möbel, Ornamente und Heimtextilien, Gartenmöbel, Büro- und Gewerbe- und Hotelmöbel, Möbelproduktionsgeräte sowie Zubehör und Zubehör usw. Die Frühjahrs- und Herbstveranstaltungen wurden zusammengeführt Mehr als 6000 Top-Markenunternehmen im In- und Ausland. Neue Produkteinführungen in der Einrichtungsbranche, der bevorzugten Plattform für Handel und Gewerbe.

Die China National Expo hält an der innovativen Entwicklung fest und hat eine wichtige Rolle bei der Förderung der internationalen und nationalen Handelszusammenarbeit in der Einrichtungsindustrie, der Förderung des industriellen Wandels und der Modernisierung sowie der Förderung der qualitativ hochwertigen Entwicklung von Unternehmen gespielt. Die diesjährige Home Fair ist eine einzigartige und großartige Branchenveranstaltung. Es ist positioniert, um den internationalen und nationalen Doppelzyklus der Einrichtungsindustrie zu fördern. Es spielt eine aktive Rolle bei der Förderung der Entwicklung von Industrie und Unternehmen und der Gewährleistung der Stabilität der Lieferkette und der Industriekette der Möbelindustrie.

Als super große Möbelausstellung, an der die gesamte Industriekette beteiligt ist, hat die China International Furniture Fair ein neues Kapitel für die Erholung und Entwicklung der Branche aufgeschlagen. Die Home Fair konzentriert sich darauf, das Layout der Ausstellung zu optimieren, die besten Highlights zu schaffen und eine starke Garantie für die neue Entwicklung der Branche zu bieten. Unter der Leitung von „Internationalisierung, Spezialisierung und Vermarktung“ versammelt die Messe Führungskräfte der Möbelindustrie und trägt durch High-End-Dialoge Weisheit und Stärke zur Weiterentwicklung der globalen Möbelindustrie bei.

Das 47. CIFF Guangzhou
Die diesjährige CIFF-Möbelmesse umfasst die Civil Furniture Fair, die Office Environment Show und die Equipment and Ingredients Show. Die drei großen Markenausstellungen haben sich zum Ziel gesetzt, die Transformation und Aufwertung der Branche mit originellen Designs zu fördern, die den neuesten Trend der großen Einrichtungsbranche anführen. Diese Transaktion verbessert die Effizienz und Qualität der Beschaffung weiter. Die Plattform ist eine Konsum- und Erlebnisplattform, die es den Menschen ermöglicht, die Modetrends von Möbeln tief zu verstehen und die Bedürfnisse eines besseren Lebens zu erfüllen.

In der ersten Ausstellungsphase sind die Bereiche A und B Ausstellungsbereiche für zivile Möbel. In diesem Jahr bietet der Ausstellungsbereich für zivile Möbel einerseits hochwertige Einrichtungsgegenstände für das Rückgrat der Stadt und andererseits eine Blaupause für den Lebensstil aufstrebender Verbrauchergruppen.

Die fünf Ausstellungshallen im zweiten Stock der Ausstellungshalle in Zone A haben den Ausstellungsbereich für Design vereinheitlicht, einschließlich der Ausstellung für zeitgenössisches chinesisches Möbeldesign in den Hallen 4.2-5.2, der Markenhalle für modernes Design 3.2, der gesamten Designhalle 2.2 und der 1.2 Designanpassung / Smart Home Halle. Der Ausstellungsbereich versammelte die Föderation, Man Wah, Gujia, Jianwei, Aiyiris, Mousi, Xilinmen, Arran, Weiyi, Hyundai Zhumei, Steiroland, Milo, Vier Meere, Weifu, Noah, Yi Nuoweishen, Yueli, Zhuoer Baiyi, Deborui, Edwin, Antu Home, Dashi, Artisan, Nordic Quiet, Qinhang, Zhongyuan, Botai, Zimani und andere bekannte Marken. Mit dem Design und dem Stil der Top-Einrichtungsmarken interpretiert es das grenzenlose Gameplay des häuslichen Lebens.

Zum ersten Mal wurde die 15.2 Soft Decoration Design Hall im Ausstellungsbereich für Schmuck und Heimtextilien in Zone C, Global Views, Hanel & S Home, A & B Home, Vivibella, Florenque, Diskai, Omiya, Pigmentblock, Nat, Golden eingerichtet Glass Emaille, Marsden und andere Marken versammelten sich, um eine neue visuelle Reise des weichen Dekorationsdesigns zu schaffen.

Auf dem Ausstellungsbereich für Einrichtungsgegenstände im Freien im Bereich D wurde ein Pavillon mit 18,1 Originaldesign erstellt. Marken wie KUNDESIGN, Henggao, Tenghua Story, Diga, Xishan, Vinico, Vips, Sunny Villa usw. wurden enthüllt und ließen den Himmel und das Himmelsdesign sowie ein atemberaubendes Freizeitleben im Freien entstehen.

In der zweiten Phase der Ausstellung gehören zu den bekannten Marken, die an der Ausstellung für Büroumgebungen teilnehmen: KNOLL, ITOKI, K + N, FLOKK, Shengao, Baili, Jangtse, Yongyi, Henglin, Guanmei, Zhaosheng, Zhongtailong, Ma Zu Mingli und andere bekannte Marken der ersten Wahl konzentrieren sich ebenfalls auf den Bau des 5.2 Design Trends Pavilion und des 9.3 International Brand Pavilion, um Innovationen in das Büroleben zu bringen.

Zu den berühmten Ausstellern der Geräte- und Zutatenausstellung gehören: Halma China, Biesse Italien, IMA Italien, SCM Italien, Schattdecor, REHAU, PFLEIDERER, Dilong, Yaodonghua Tausende in- und ausländische Marken, darunter Dongtai, Taiming, Opec, Xinghui, Adams usw. sind hierher gekommen, um mehr neue Materialien, neue Verfahren und neue Funktionen zu bringen und der Industrie Designinspirationen und -quellen zu bringen.

Die 2. Messe für zeitgenössisches chinesisches Möbeldesign
Die 2. Messe für zeitgenössisches China-Möbeldesign verdoppelt die Fläche von 2020 in den Hallen 4.2 und 5.2. Sowohl der Umfang als auch der Umfang der ausstellenden Unternehmen wurden weiter verbessert. Die führenden kommerziellen Designmarken der chinesischen Möbelindustrie stellten mit brandneuen Designkonzepten und Erscheinungsbildern aus und präsentierten gemeinsam eine chinesische Ausstellung für Möbeldesignprodukte und Lifestyle, die den „kulturellen Frühling“ in die Branche bringt. Dies ist eine ultra-großformatige Zusammenstellung chinesischer Original-Möbeldesign-Marken. Die großen chinesischen Original-Möbeldesign-Marken präsentieren gemeinsam neue Designkonzepte und Designtrends für die Branche.

Die CIFF Design Spring Contemporary China Furniture Design Exhibition versammelt mehr als 80 der einflussreichsten chinesischen Marken für Originaldesignmöbel, Hunderte von chinesischen Künstlern, Designern und Eliten aus allen Lebensbereichen, um sich auf der Home Fair zu versammeln und eine inländische maßgebliche Plattform für neues Design zu schaffen Produktveröffentlichungen Und das Austauschzentrum für Designideen spielte die stärkste Stimme des chinesischen Designs.

Die Ausstellung für zeitgenössisches chinesisches Möbeldesign ist ein einzigartiges Designfest und auch eine Designveranstaltung für chinesische Originalmarken. Das Thema der diesjährigen Ausstellung für zeitgenössisches chinesisches Möbeldesign lautet „Rückblick auf die Vergangenheit und Lernen des Neuen, Wahrung von Integrität und Innovation“. Ob es sich um einen Rückblick auf frühere Werke, neue Produktausstellungen oder sogar das Ausstellungsformat handelt, die Menschen spüren eine Art kräftige Vitalität.

Die Ausstellung CIFF Design Spring Contemporary China Furniture Design hat sorgfältig vier spannende Abschnitte erstellt: „LIVEin im Leben“, „DESIGNin im Design“, „CREATEin in der Kreation“ und „THINKin im Denken“. In der Ausstellung können Sie die verschiedenen Interpretationen und nahezu perfekten Darstellungen der beiden Forderungen spüren, „die Sehnsucht nach einem besseren Leben in China kontinuierlich zu verwirklichen“ und „eine ideale chinesische ursprüngliche Designökologie zu schaffen“.

Lebe in
Der Inhaltsbereich von „LIVE in“ besteht aus vier thematischen Ausstellungsbereichen: „Pin Alliance“, „Home · Image“, „Everyone Tea House“ und „Spring Food“. Es nimmt das Leben als Kern und sucht Sicherheit in Unsicherheit. Die mehrdimensionale Erforschung des neuen chinesischen Lebensstils, aufregende Inhalte, eine kraftvolle Aufstellung voller ästhetischer Reize ist das größte Highlight der zweiten Ausstellung für zeitgenössisches chinesisches Möbeldesign.

Der Themenausstellungsbereich der „Taste Alliance“ wird von Wen Hao, Hou Zhengguang und Song Tao gemeinsam geleitet. 25 führende Persönlichkeiten der chinesischen Möbeldesignbranche mit außergewöhnlichem Markenkonzept, super professionellem Niveau, einzigartigem ästhetischen Wert und innovativem Lebensstil sind eingeladen. Bringen Sie eine neue Richtung für die Transformation und Aufwertung der chinesischen Möbelindustrie und eine neue Atmosphäre für den chinesischen Möbelkonsumentenmarkt.

„Sehnsucht“: Die Installation nimmt eine Fläche von mehr als 500 Quadratmetern ein, und die Installation, die einem Bambuswald ähnelt, ist eine labyrinthartige Szene. Herr Lu interpretiert mit poetischem Design: einen Neuanfang des chinesischen Designs, eine „Quelle des Designs“, auf die er gewartet hat: einen sauberen Raum, in dem sich die Menschen auf einen Neuanfang freuen, sich selbst erkennen und die Welt neu entdecken können. Dies ist auch ein Highlight des künstlerischen Aspekts der Ausstellung, der vom Chefkurator Song Tao besonders gestärkt wurde. Während der Vorschau gab es einen Schlagzeugstoß, als ob der Frühling kommen würde.

„Home · Image“: Der unabhängige Ausstellungsbereich gehört zum Bereich „LIVEin Life“, um sein ideales Zuhause und Leben abzuleiten, und es handelt sich auch um Originalmöbel der Schwerpunkt der Ausstellung.

„Spring Food“: Der thematische Ausstellungsbereich durch Geschmack, Geruch, Zuhören und Berühren. Sehen Sie sich das umfassende Erlebnisdesign an, lassen Sie jeden Besucher die Subtilität von „menschenorientiert“ im Genussdesign spüren und genießen Sie die chinesische Esskultur.

DESIGN in
Der Inhaltsbereich von „Design in“ besteht aus den Ausstellungsbereichen A und B, wobei Design im Mittelpunkt steht und ein Gleichgewicht zwischen Sicherheit und Unsicherheit sucht. Die Diversifizierung spiegelt die Vitalität der aufstrebenden Marken Chinas wider, die entschlossen sind, innovativ, frei und offen und voll zu sein des Designs. Charme ist das zweite Highlight der diesjährigen Ausstellung für zeitgenössisches chinesisches Möbeldesign.

Die Ausstellungsbereiche „Under Design“ A und B erscheinen gleichzeitig in den beiden Ausstellungshallen der Ausstellung „Contemporary China Furniture Design“. Insbesondere die Gestaltung der Designstraße im Ausstellungsbereich B, die direkt durch die beiden Hallen verläuft, lässt die Menschen sicher verweilen und bildet eine beliebte „Design-Seitenstraße“.

ERSTELLEN in
Der Inhaltsbereich von „CREATE in“ besteht aus „Fourth May / Creation Experiment Exhibition“, „YUAN MUSEUM Series Exhibition“, „Drei Personen müssen meinen Lehrer haben: Backlight Design Exhibition“ und „Elle Deco Home Gallery“ „Design Acceleration“ „Ausstellung. Das dritte Highlight der diesjährigen Ausstellung für zeitgenössisches chinesisches Möbeldesign ist die Kreation als Kern, die Erforschung der Unsicherheit in Bezug auf Gewissheit, von der Erweiterung bis zur Konnotation, voller kreativem Charme.

„4th May / Creation Experiment Exhibition“: Das Unbekannte im Bekannten suchen, den Prozess der Unsicherheit anhand des deterministischen Ergebnisses verfolgen, Einblick in einen wesentlicheren und tieferen Designgeist erhalten und Mut und Weisheit in kontinuierliche Innovation einbringen.

Der prozessgesteuerte Abschnitt „Schwarz“ lädt reife Schöpfer und Designmarken ein, präsentiert Entdeckungen der Schöpfer und sogar fehlgeschlagene Reflexionen in Form von Dokumenten, Interviews und Modellmaterialien, präsentiert den explorativen Charakter des zeitgenössischen chinesischen Designs und fördert das Design unbegrenzte Erforschung der Schöpfung.

Der vom Unbekannten getriebene „weiße“ Abschnitt lädt „junge“ und „marginale“ neue kreative Kräfte mit experimentellem Geist ein, und der Wert des Denkens, der durch einen offenen Geist und eine einzigartige Perspektive ausgelöst wird, geht über die Arbeit selbst hinaus. „Jung“ bezieht sich nicht mehr auf Alter, sondern auf Staat und Charakter sowie auf einen starken rebellischen und trendfeindlichen kreativen Geist.

Die „YUAN MUSEUM Series Exhibition“ sammelt herausragende Werke der chinesischen Metall- und Lackkunst, zeigt den Wert und die Bedeutung der Handwerkskunst der heutigen Zeit und untersucht den Ausdruck „Sein“ aus „Nichts“. Durch diese Ausstellung wurde der Geist antiker Artefakte wiedergegeben, so dass die Öffentlichkeit den akademischen und kommerziellen Wert von Artefakten neu verstehen und gleichzeitig die Schönheit schätzen konnte.

„Drei Leute müssen meinen Lehrer haben: Backlight Design Exhibition“ mit sechs Beleuchtungsmarken in Zhongshan Guzhen und Huayi Plaza. Ziel ist es, mit den Anforderungen der Branche in das ursprüngliche Design einzugreifen und die Transformation und Modernisierung chinesischer Beleuchtungsunternehmen umfassend zu unterstützen.

„Design Acceleration“: Die Ausstellung bietet einen Raum, vier Bereiche und Tausende von Möglichkeiten. „ELLE DECORATION Home Gallery“ leiht sich die Kraft des Designs selbst und verwendet ein „Buch“ aus visuellen, hörbaren und unterhaltsamen dreidimensionalen Büchern, um Sie auf eine eindringliche Designreise zu entführen, die Sie durch die Zeitachse des „China Interior Design Yearbook“ führt. . Als Sie das „Designfeld“ betraten, befanden Sie sich unter der Videoperspektive der Mikroaufnahme der „ELLE DECORATION Home Gallery“ in der spirituellen Welt der führenden Unternehmen der Designbranche und beobachteten die neuesten und einzigartigsten kulturellen Einstellungen.

DENKEN Sie hinein
Der Inhaltsbereich von „THINK in“ besteht aus der Arbeitsausstellung „Forschung und Sprache“ von sechs Schullehrern, dem Forum „Innere Landschaft“, dem jährlichen Preis „Design Spring“, dem „Fashion Home“ und dem China Original Design Award „Spring Time Appreciation“ . Der vierte Höhepunkt der 2. Ausstellung für zeitgenössisches chinesisches Möbeldesign besteht darin, das Denken als Kern zu betrachten, die Einheit von Wissen und Handeln zwischen Bekanntem und Unbekanntem zu suchen und den Charme des Denkens zu entfalten.

„Forschung · Sprache“: Die Werke sind voller Spannung und akademischem Konservatismus. Praxis in der Lehre, Lehre in der Praxis sowie kontinuierliche Forschung und Innovation haben ihren „spirituellen Geist“ zur „Hauptkraft“ für innovative Talente gemacht.

Das Forum „Innere Landschaft“ zeigt fünf Perspektiven und logische Hinweise auf: Beruf, Leben, Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft. Aus verschiedenen Perspektiven tauschen sie Meinungen und Erfahrungen aus und diskutieren Möglichkeiten und Motivationen für die Entwicklung chinesischer Originaldesignmarken.

Aktivitäten in der Umgebung
Während der Ausstellung fanden mehr Designaustauschaktivitäten statt, darunter eine Reihe von Designausstellungsforen, und viele weitere Designforen wurden wunderbar abgehalten, um gemeinsam neue globale Designtrends zu präsentieren. Die 2. Ausstellung für zeitgenössisches chinesisches Möbeldesign bietet mehrere Themenausstellungen wie „Designing“, „Three People“, „Everyone Tea House“, „Themenbereich am 4. Mai“, „Yuan Museum“, „Six School Teachers ‚Works Exhibition“ usw. Original Design Forum.

2030+ International Future Office Exhibition eröffnen neue Themen, neue Konzepte und neue Trends im Bereich der internationalen Future Office-Methoden. Es gibt auch das „CMF Trend Lab“, das zukunftsweisende Designtrends interpretiert und die neuesten Lösungen bringt, die „China Design Headline Yearbook Awards Ceremony“, bei der die stärksten Stimmen des chinesischen Designs zusammenkommen, und die „New Consumption Trend Play Show“. das kombiniert lokale Kultur und Design in Guangzhou „,“ Design Thousand Talents Plan „für die Inkubation junger und innovativer Designer,“ Easy Party „für parallelen Raum, um die Welt aus einer anderen Perspektive zu sehen,“ My Dad is a Designer „zu kreieren ein spezieller Kinderraum, eine DDS Contemporary Home Trends Concept Ausstellung usw.

Geschäftsplattform
Die 47. China National Expo (Guangzhou) fand in Pazhou, Guangzhou, statt. Mit der starken Unterstützung aller Parteien in der Branche bietet die Home Fair die einzigartigen Vorteile des „ersten Lagers chinesischer Möbelmarken“ und der Kettenausstellungsplattform mit den weltweit führenden hochwertigen, groß angelegten Vorteilen von Die gesamte Industriekette und die jahrelangen hochwertigen Aussteller und präzisen Publikumsressourcen bieten ein großartiges Fest für die Einrichtung von Häusern für die gesamte Branche.

Die China National Expo bemüht sich nicht nur weiterhin um Design, Inlandsverkauf und Service, sondern hält auch weiterhin an Außenhandel und Export fest, poliert die traditionellen goldenen Zeichen heller, gibt der Exporthandelsfunktion vollen Spielraum und verbessert sich kontinuierlich die Qualität und Wirkung.

Das Programm „CIFF Global Partner“ lädt internationale Käufer und grenzüberschreitende E-Commerce-Verkäufer von Möbeln und Einrichtungsgegenständen umfassend ein, eine Plattform für grenzüberschreitende E-Commerce-Verkäufer und -Marken zur Kommunikation und Vernetzung bereitzustellen. Auf dem Messegelände findet auch ein Matchmaking-Meeting zwischen internationalen Käufern und Ausstellern statt. Auf der Online-Plattform können mehr internationale Käufer eingeladen werden, um die Einkaufsanforderungen zu erfüllen und sich während der Ausstellung mit den Ausstellern in Verbindung zu setzen. Gleichzeitig müssen Inhalt und Kommunikationsformen innoviert und verschiedene Maßnahmen ergriffen werden, um die nationale Doppelschleife im Inland zu fördern.

Tags: