LKW hält in Transport

Raststätten sind sehr interessante Orte. Es ist ein guter Ort, um eine Pause einzulegen und LKWs kommen und gehen zu sehen. Einige Leute fotografieren gerne die Dieselpumpen. LKW-Haltestellen haben auch Reparaturwerkstätten und LKW-Waschanlagen (obwohl die LKW-Waschanlagen oft von einer separaten Firma betrieben werden). Echte Truckstops haben mehr Pumpen für LKWs als für 4-Rader.

Die Lkw-Haltestellen reichen von Tankstellen mit wenigen Stellplätzen für große Rigs bis zu Plätzen mit mehreren hundert Stellplätzen. Aufgrund von Fusionen und Übernahmen gibt es in den USA drei große Truck-Stop-Ketten. Sie sind Pilot / Flying J, TA / Petro und Love’s. Einige kleinere Unternehmen wie Road Ranger haben Standorte, die mit Pilot verbunden sind. Es gibt einige Piloten und Flying Js in Kanada.

LKW-Haltestellen gehören manchmal zum Busverkehr. In einigen kleinen Städten ist die Bushaltestelle eine LKW-Haltestelle. Ein Beispiel hierfür ist der Pilot in Effingham, Illinois. Windhundbusse halten manchmal an Lkw-Haltestellen für Essenspausen.

LKW-Haltestellen können sich auch als sehr nützliche Orte für Trampen herausstellen, insbesondere wenn Sie eher “aktiv” an die Trampen herangehen, z.

Verstehen
Eine Tankstelle, die in Großbritannien als Tankstelle und in den USA als Reisezentrum von großen Ketten bekannt ist, ist eine gewerbliche Einrichtung, die Tanken, Ausruhen (Parken) und häufig Fertiggerichte und andere Dienstleistungen anbietet Autofahrer und LKW-Fahrer. LKW-Haltestellen befinden sich normalerweise an oder in der Nähe einer stark befahrenen Straße.

Truck-Stop-Dienste
Kleinere Lkw-Haltestellen bestehen möglicherweise nur aus einem Parkplatz, einer Tankstelle und einem Restaurant. Bei größeren Lkw-Haltestellen gibt es möglicherweise Läden in verschiedenen Größen, Duschen, eine kleine Videospielhalle und ein Fernseh- / Kino (normalerweise nur ein Projektor mit angeschlossenem DVD-Player). Die größten Lkw-Haltestellen wie die Iowa 80 (die größte der Welt) haben möglicherweise mehrere unabhängige Unternehmen unter einem Dach, die die unterschiedlichsten Bedürfnisse von Reisenden abdecken, und mehrere große und kleine Fastfood-Ketten, die kleine Geschäfte betreiben Fressmeile. Bei größeren Lkw-Haltestellen gibt es in der Regel auch Full-Service-Wartungseinrichtungen für schwere Lkw sowie einen Fahrzeugwaschdienst, mit dem vom Pkw bis zum großen Lkw alles abgewickelt werden kann. Einige Lkw-Haltestellen betreiben Motels oder haben sie nebeneinander. Die meisten Lkw-Haltestellen bieten jetzt separate Tankstellen. häufig mit eigenen Eingängen für Personenkraftwagen in Standardgröße. Der LKW-Tankbereich bietet fast immer zwei Pumpen, eine auf jeder Seite, sodass große LKWs beide Tanks gleichzeitig füllen können. (Die zweite Pumpe wird als “Nebenpumpe” oder “Satellitenpumpe” bezeichnet.)

Die Treibstoffinseln an vielen Lkw-Haltestellen können sehr überfüllt sein. Die meisten Speditionen haben Konten mit einer oder zwei Tankstellenketten und verlangen von ihren Fahrern nach Aushandlung eines bestimmten Dieselpreises, dass sie ausschließlich an unterstützten Standorten tanken. Lkw-Haltestellen in der Nähe einer Großstadt oder an der Ost- oder Westküste sind auf ihren Kraftstoffinseln am stärksten überlastet.

Die Einzelhandelsgeschäfte an großen Lkw-Haltestellen bieten eine große Auswahl an 12-Volt-Gleichstromprodukten wie Kaffeemaschinen, Kombifernsehgeräten, Toastern und Bratpfannen, die in erster Linie für Lkw-Fahrer bestimmt sind, die häufig längere Zeit unterwegs sind. Solche Geschäfte bieten im Allgemeinen eine große Auswahl an Karten, Straßenatlanten, Leitfäden für Lkw-Stopps und Autobahnausfahrten, Lkw-Zubehör (wie CB-Funkgeräte und Gefahrzettel) sowie Unterhaltungsmedien wie Filme, Videospiele, Musik und Hörbücher. Da Fernfahrer zu einem großen Markt für Satellitenfunk geworden sind, verkaufen diese Einzelhandelsgeschäfte zunehmend auch verschiedene Satellitenfunkempfänger für XM und Sirius sowie Abonnements für diese Dienste. Kioske, die von Mobilfunkanbietern betrieben werden, sind ebenfalls weit verbreitet.

Die meisten Langstrecken-Traktoren haben Schlafplätze, und viele Lkw-Fahrer lassen ihre Dieselmotoren zum Heizen oder Kühlen laufen, um den Komfort zu verbessern. Da Dieselmotoren im Leerlauf ein beträchtliches Geräusch verursachen (und eine Quelle der Verschmutzung darstellen), ist ihr Einsatz in der Nähe von Wohngebieten häufig untersagt. Lkw-Haltestellen (zusammen mit öffentlichen Raststätten) sind die Hauptplätze, an denen Lkw-Fahrer gemäß den gesetzlichen Bestimmungen in Ruhe ausruhen können. Moderne Innovationen wie Fahrzeugheizungen und Zusatzaggregate werden immer häufiger eingesetzt, und einige Lkw-Haltestellen stellen Strom, Klimaanlage und Kommunikation über Systeme wie IdleAir bereit. Viele Lkw-Haltestellen verfügten über Ladebrettmonitore, mit denen Lkw-Fahrer in Echtzeit Informationen zu Ladungen, Jobs, Wetter und Nachrichten abrufen konnten. DAT Solutions, der größte Anbieter von Ladeplatinen, entfernte seine Monitore von Tausenden von Lkw-Haltestellen und verlagerte alle seine Dienste online und auf seine mobilen Ladeplatinen-Apps. Die meisten Tankstellen haben auf ihren Parkplätzen auch WLAN-Internetzugang. Die Reduzierung des Leerlaufs – die Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs der LKW-Flotten im Leerlauf – ist ein kontinuierlicher wirtschaftlicher und ökologischer Aufwand.

Dienstleistungen
Die Wirtschaftlichkeit von Raststätten hat die meisten kleinen Betriebe der Nachkriegszeit aus dem Geschäft gedrängt und sie wurden durch große Unternehmensketten oder Franchise-Unternehmen ersetzt. Lkw-Fahrer sind ein gefangener Markt, da die Größe der Lkw und die örtlichen Vorschriften die Parkmöglichkeiten für Lkw-Fahrer stark einschränken. Die anfänglichen Investitionen in Grundstücke, Genehmigungen, Ausrüstung und Instandhaltung sind hoch und steigen: Dementsprechend haben einige große Lkw-Stopp-Ketten begonnen, ein breiteres Publikum anzusprechen, indem sie Lkw-Stopps und herkömmliche Tankstellen kombinieren.

Vereinigte Staaten
Die Raststätte wurde in den 1940er Jahren in den Vereinigten Staaten als zuverlässige Dieselkraftstoffquelle gegründet, die an Tankstellen normalerweise nicht verfügbar ist. Dies führte zusammen mit dem Wachstum des Interstate Highway-Systems zur Schaffung einer professionellen Transport- und Raststättenbranche. Sie bestehen im Allgemeinen aus mindestens einer Diesel-Tankstelle mit Stellplätzen, die breit und hoch genug für moderne Zugmaschinen / Anhänger sind, sowie einem ausreichend großen Parkplatz für fünf bis über hundert Lastkraftwagen und andere schwere Fahrzeuge. LKW-Haltestellen sollten nicht mit Rast- oder Autobahnraststätten verwechselt werden, die hauptsächlich für Autos bestimmt sind und häufig von einer Regierung oder einer Mautgesellschaft betrieben oder gemietet werden.

In den USA wurde der Name von Truckstops of America (T / A) Ende der 1990er Jahre in TravelCenters of America geändert, um dieser Marketingstrategie Rechnung zu tragen. Es gibt keine genaue Unterscheidung zwischen “Truck Stop” und dem neueren Begriff “Travel Center”, aber einige Unterschiede bestehen in der Größe, der Nähe zu Autobahnen und Hauptverkehrsstraßen, der Anzahl der Dienste, der Zugänglichkeit für Kfz- und Wohnmobilreisende und einem gewissen zusätzlichen Schwerpunkt auf dem Aussehen der Einrichtung. Viele Truck Stop Ketten wie Love’s, Flying J und T / A bedienen auch den Markt für Freizeitfahrzeuge. Alle nationalen Ketten haben Kundenbindungsprogramme eingerichtet, um eine wiederholte Schirmherrschaft zu fördern.

In Louisiana dürfen an Raststätten, die bestimmte Kriterien erfüllen, Kasinos vor Ort betrieben werden, die bis zu fünfzig (50) Video Draw Poker-Spielgeräte bedienen können. Diese Truckstops werden von der Louisiana Gaming Enforcement Division reguliert und müssen bestimmte Ausstattungsmerkmale aufweisen, damit die lukrativen Spielgeräte weiterhin funktionieren können. Einige der erforderlichen Annehmlichkeiten sind: eine bestimmte Anzahl von Morgen Land, eine bestimmte Anzahl von 18-Rad-Parkplätzen, ein Restaurant vor Ort, Vorräte für Lastwagen, Duschen, Telefone, Fernsehraum, Waage und Wäscheservice , Treibstoff.

Truckstops wurden in Filmen und Romanen oft als etwas heruntergekommene Orte dargestellt, die von aggressiven Bikern, Kleinkriminellen und Prostituierten frequentiert wurden (z. B. die “Lot Eidechsen” in dem Roman Sarah von JT LeRoy). Dies mag ein veraltetes Stereotyp sein, da die meisten modernen Lkw-Haltestellen im Allgemeinen sauber und sicher sind und für viele Lkw-Fahrer ein “Zuhause in der Ferne” werden. Die meisten Raststätten spiegeln jedoch das soziale Umfeld ihrer Region wider. infolgedessen findet man gelegentlich schäbige Lastwagenstops in schäbigen Gebieten. Laut John McPhees Buch Uncommon Carriers sind Raststätten in ländlichen Gebieten in der Regel sehr sicher und gesund. Mit abnehmender Entfernung zu Großstädten nimmt jedoch die Häufigkeit von Prostitution, Drogenhandel usw. dramatisch zu.

Viele Lkw-Haltestellen haben nationale Fast-Food-Läden. Diese Verkaufsstellen haben manchmal eine begrenzte Speisekarte und sind normalerweise teurer. Während die Tankstelle möglicherweise rund um die Uhr geöffnet ist, ist dies in den Restaurants nicht unbedingt der Fall. Eine authentische Raststätte hat ein Sitzrestaurant. Das Petro in New Paris, Ohio, ist ein gutes Beispiel. Es gibt keine Schnellimbisse, aber eine Eisenpfanne. Es hat auch 12 Dieselspuren und nur 8 Pumpen für 4 Räder. Tatsächlich hat die Brennstoffinsel einen eigenen Laden, der sich in einem separaten Gebäude vom Restaurant und allem anderen befindet. Das Besondere an dieser Raststätte ist auch, dass Sie die letzte Ausfahrt in Indiana nehmen müssen, um von der I-70 aus darauf zuzugreifen.

Sie können mit Ihrem Wohnmobil zur Raststätte fahren. Wenn Ihr Wohnmobil Diesel verwendet, können Sie an den Pumpen für LKWs oder 4-Rader tanken. Viele Flying Js haben separate Pumpen (Gas und Diesel) für Wohnmobile. Diese Standorte bieten auch Deponien und Propan.

Wenn Sie genug Dieselkraftstoff kaufen (50 Gallonen – obwohl unabhängige Lkw-Haltestellen 75 Gallonen oder mehr erfordern können), erhalten Sie eine kostenlose Dusche. Wenn Sie nach einer Teamdusche fragen, erhalten Sie eine zweite Duschkabine. Bei Pilot / Flying J und TA / Petro erfolgt der Zugang zu den Duschen durch Eingabe einer PIN. Während ein kleines Stück Seife und Handtücher bereitgestellt werden, müssen Sie Ihr eigenes Shampoo bereitstellen. Während die Duschen nach jedem Gebrauch gereinigt werden, ist es immer noch eine gute Idee, Flip-Flops zu tragen.

Sie sollten eine Kundenkarte bekommen. Auf diese Weise können Sie Duschguthaben sparen (je nach Kette bis zu einer Woche). Sie erhalten auch einen Punkt für jede Gallone Dieselkraftstoff. Jeder Punkt ist wie ein (klopf klopf klopf) Penny von Guthaben. Leider kann es nicht für gute Sachen wie Alkohol verwendet werden (nicht, dass das an Lkw-Haltestellen verkaufte Bier etwas Besonderes ist). Sie können möglicherweise ein halbes Duschguthaben erhalten, wenn Sie 15 oder mehr Gallonen Diesel kaufen. Die Treuekarte hilft Ihnen auch, Geld für andere Dinge wie Pizza und CB-Radios zu sparen.

Viele Lkw-Haltestellen verlangen eine Gebühr für WLAN. Sie können Ihre Treuekarte mit Punkten bezahlen.

Während die Reparaturwerkstätten für große Rigs zuständig sind, können sie möglicherweise Serviceleistungen für Ihr Wohnmobil ausführen, z. B. Ölwechsel und Reifenwechsel. Sie können auch Punkte (und möglicherweise Duschgutschriften) erhalten, wenn Sie Ihre Kundenkarte verwenden.

Vereinigtes Königreich
In Großbritannien ist der Begriff “Truck Stop” nicht gebräuchlich, und die entsprechenden Haltestellen sind Autobahndienste. Auf Autobahnen gibt es relativ wenige Bereiche, in denen nur Lastwagen halten können. Die meisten ausgewiesenen Rastplätze werden von allen Kraftfahrzeugtypen genutzt.

Auf A-Straßen (längere Strecken mit niedrigeren Geschwindigkeitsbegrenzungen, bei denen Autobahnen im Allgemeinen vermieden werden) gibt es möglicherweise keine Tankstellen, aber sie bieten müden Fahrern einen Platz zum Ausruhen und / oder zum Essen und Trinken in einem Transportcafé. Wenn überhaupt, sind sie möglicherweise nicht gut ausgeschildert.

Kanada
Kanadische Truckstops ähneln größtenteils den amerikanischen. Es gibt jedoch einige Unterschiede, abgesehen von der offensichtlichen Tatsache, dass Kraftstoff literweise verkauft wird und teurer ist. Zum Beispiel haben kanadische Lkw-Haltestellen mit geringerer Wahrscheinlichkeit größere Fast-Food-Läden. Erwarten Sie nicht, in allen Provinzen Bier zu finden, da die kanadischen Alkoholgesetze im Allgemeinen restriktiver sind. (Québec verkauft Bier in Läden in der Ecke, Ontario nicht.) Tankstellen in Kanada sind in der Regel mit einer Ölfirma (wie Husky) verbunden.

Australien
In Australien ist eine Raststätte eine Tankstelle auf einer großen Intercity-Strecke. Eine Raststätte verkauft Kraftstoff und bietet Wartungs- und Reparaturarbeiten für Autos an. Daneben gibt es ein angeschlossenes Restaurant (in der Regel ein Café oder ein Restaurant), in dem Reisende warme Speisen verkaufen und servieren können. Raststätten dienen in der Regel auch als Raststätten für Lastkraftwagen und bieten Platz zum Abstellen von Sattelzugmaschinen und Bussen sowie für die Versorgung von Reisenden in Privatwagen. In abgelegenen Gegenden wie der Nullarbor-Ebene bietet eine Raststätte auch Unterkünfte im Motelstil und Campingmöglichkeiten.

Ungefähr zwei Drittel der Lkw-Haltestellen befinden sich in unabhängiger Hand. Der Rest wird von „Big Oil“ -Marken wie Caltex, BP und Shell betrieben.

Die meisten australischen Lkw-Haltestellen befinden sich in kleinen Städten entlang der Hauptverkehrsstraßen und werden häufig von einer der Ölfirmen oder großen Supermarktketten betrieben. In australischen Lkw-Haltestellen gibt es in der Regel einen kleinen Supermarkt, in dem Snacks und Eiscreme sowie warme Speisen verkauft werden, die in der Regel aus Brathähnchen und Pommes Frites (USA: Pommes Frites) bestehen. In wirklich abgelegenen Gegenden wie der Nullarbor-Ebene an der Hauptstrecke zwischen Perth und den drei großen Städten im Osten, Sydney, Melbourne und Brisbane, werden Raststätten als Raststätten bezeichnet und verfügen häufig über grundlegende Unterkünfte. Die Zimmer bestehen normalerweise aus einem Bett, einer Dusche, einem kleinen Fernseher und im Wesentlichen nichts anderem.

Deutschland und Österreich
In Deutschland und einigen Teilen Österreichs gab es neuere offizielle Entwicklungen für die bestehende Autobahnraststätte. Die oft staatseigenen Tankstellen an der Autobahn reichten nicht aus, um die wachsende Anzahl von Lastkraftwagen und die notwendigen Pausen für LKW-Fahrer zu bewältigen. Seit 2001 umfasst die Straßenverkehrsordnung der Bundesrepublik Deutschland ein Verkehrsschild, einen Autohof, buchstäblich einen Autohof oder ein Autohof.

Ein Autohof wird von einer privaten Firma betrieben, aber die Regierung stellt die Verkehrsschilder an der Autobahn zur Verfügung, die auf einen Autohof hinweisen, wenn die Einrichtung:

ist nicht weiter von der Autobahn entfernt als ein Kilometer
von Lastkraftwagen angefahren werden kann
bietet mindestens 50 Plätze für Lastkraftwagen, oder mindestens 100 auf höher frequentierten Straßen, diese Plätze müssen von den Plätzen für andere Autos entfernt sein
ist 24 Stunden am Tag geöffnet, das ganze Jahr über
bietet Benzinservice 24 Stunden am Tag
Mahlzeiten von 11.00 bis 22.00 Uhr; andere lebensmittel für den rest des tages
sind sanitäre einrichtungen für behinderte und für die angemessenen bedürfnisse der lkw-fahrer

Parken über Nacht
Wenn Sie Ihr Wohnmobil über Nacht an einer Raststätte parken , sollten Sie Rücksicht nehmen. Dies bedeutet, dass Sie keine zusätzlichen 2 Parkplätze in Anspruch nehmen müssen, wenn Ihre Zimmer herausspringen.

Es ist erwähnenswert, dass es einige Lkw-Haltestellen gibt, die für das Parken über Nacht gelten. Die meisten davon befinden sich im Nordosten der Vereinigten Staaten. Diese Gebühr entfällt, wenn Sie 50 Gallonen Diesel kaufen oder etwas Geld (15 bis 20 US-Dollar) im Laden ausgeben.

Leitfäden
Wenn Sie vorhaben , Raststätten zu benutzen, möchten Sie vielleicht einen Leitfaden. Die großen Ketten haben kostenlose Ortsführer. Diese Broschüren enthalten Informationen zu Annehmlichkeiten wie Parkplätzen, Fastfood und anderen Dienstleistungen. Diese Informationen finden Sie auch auf deren Websites. Die großen Ketten haben Facebook-Seiten, die zusätzliche Informationen bieten. Wenn Sie ein Wohnmobil haben, möchten Sie vielleicht etwas Geld für ein Truck Stop Book ausgeben. Diese listen alle LKW-Haltestellen bei der Ausfahrt auf (einschließlich Tankstellen mit wenigen Parkplätzen). Sie können beim Kauf der Vorjahresausgabe etwas Geld sparen.