Reisetransportführer

Der Transport ist ein Anliegen jedes Reisenden, egal ob er plant, ein Ziel zu erreichen oder ein Taxi zu rufen. Es gibt zahlreiche Transportmöglichkeiten, angefangen von Einwegfahrten in einem erstklassigen Jet bis hin zu günstigen Unterkünften auf einem Frachter.

Auswahl Ihres Fahrzeugs
Auf einigen Routen können viele verschiedene Fahrzeuge in Betracht gezogen werden. Beispielsweise ist das Fliegen von Kopenhagen nach Stockholm möglicherweise am schnellsten, während ein Überlandbus am billigsten ist, das Fahren mehr Gepäck zulässt und das Reisen mit der Bahn am bequemsten ist (und mit fünf Stunden auf Augenhöhe mit dem Flugzeug von der Innenstadt in die Innenstadt). . Schließlich würde eine Kreuzfahrt oder ein Segeltörn zwischen diesen Städten ein oder zwei Tage länger dauern als die anderen Optionen, während sie eine größere Erfahrung als das Ziel selbst darstellt.

Nur die reichsten können die Kosten übersehen, und nur die geduldigsten brauchen keine Eile. Weitere Anliegen sind Sicherheit, Zeitplanung, Umweltprobleme, medizinische Bedingungen und die Menge des benötigten Gepäcks.

Busse und Flugzeuge können die Gepäckmenge stark einschränken und sogar für aufgegebenes Gepäck Gebühren erheben. Züge und Kreuzfahrtschiffe haben normalerweise keine nominelle Begrenzung für die Gepäckmenge, obwohl sie von der reisenden Partei befördert werden müssen. Selbst wenn in Zügen aufgegebenes Gepäck vorhanden ist, sind die Zulagen in der Regel großzügiger als in der Luftfahrt. Ihr eigenes Boot oder ein Auto bietet möglicherweise noch mehr – oder bequemere – Kapazität für außergewöhnliche Gepäckmengen. Überlegen Sie immer noch genau, was Sie wirklich brauchen.

Der Zeitplan eines öffentlichen Luftfahrtunternehmens kann ein begrenzender Faktor sein. Während einige Fluglinien nur einmal pro Woche fliegen, fährt eine U-Bahn-Linie möglicherweise alle paar Minuten. Mit Ihrem eigenen Fahrzeug ist dies normalerweise kein Problem, es sei denn, Sie benötigen eine Fähre oder die Straßen sind vorübergehend gesperrt. Maut, Geschwindigkeitsbegrenzungen und Verkehrsstaus können jedoch je nach Tageszeit, Wochentag oder Jahreszeit variieren.

Das Fahrzeug der Wahl kann vom Land oder der Region abhängen. Während die Vereinigten Staaten – mit begrenzten Ausnahmen – für das Auto gebaut sind, verfügt Japan über ein hervorragendes Schienennetz, und in den Niederlanden ist Radfahren sogar für Fahrten über die Stadt praktisch.

Mit dem Flugzeug
Auf großen Entfernungen (500 km oder mehr) ist das Fliegen normalerweise das schnellste Transportmittel. Das Überqueren eines Ozeans oder Kontinents dauert auf andere Weise Tage, und das Fliegen ist in solchen Fällen in der Regel sogar noch billiger. Auf der anderen Seite beinhaltet das Fliegen im Allgemeinen einen Flughafentransfer und den Umgang mit Sicherheitskontrollen und Gepäckproblemen, mit denen andere Reisende möglicherweise nicht konfrontiert sind. Wenn Hochgeschwindigkeitszüge verfügbar sind, sind diese oftmals schneller als das Flugzeug, jedoch nicht immer günstiger. Schauen Sie sich um und finden Sie heraus, was Ihren Bedürfnissen am besten entspricht.

Ticketkauf Der Kauf von Flugtickets kann eine Vielzahl von Tarifklassen, Datumsbeschränkungen und Preisoptionen beinhalten. Zwei Reisende, die in einem Flugzeug nebeneinander sitzen, haben fast immer unterschiedliche Tarife bezahlt. Die günstigste Route und die besten Preise zu finden, kann eine Herausforderung sein.

Kabinenklassen
Flugreisen reichen von beengten Economy-Kabinen bis hin zu großen Suiten, die möglicherweise sogar über ein Doppelbett verfügen. Die Preise variieren je nach Serviceklasse. Der Status von Vielfliegern und andere Methoden bieten jedoch die Möglichkeit, mitunter ein Upgrade für Reisen zu erhalten, ohne dass der Preis erhöht wird.

Flüge rund um die Welt
Mehrere Fluggesellschaften bieten Flüge rund um die Welt mit einer Reihe von Zwischenstopps an. Wenn Sie mehrere Orte fern von zu Hause sehen möchten, ist dies manchmal der beste Weg. Optionen und Flexibilität variieren zwischen den verschiedenen Schemata.

Sicherheitsprobleme Die
Flughafensicherheit wurde im 21. Jahrhundert immer strenger und bietet eine Vielzahl von Problemen für Reisende. Pünktlich am Flughafen anzukommen, um die Sicherheitskontrollen zu bestehen, die richtigen Unterlagen mitzuführen und Transits durch Länder mit strengen Sicherheitsauflagen zu vermeiden, sind alles Überlegungen auf einer Flugreise.

Allgemeine Luftfahrt
Als Privatpilot an der Steuerung eines kleinen Flugzeugs zu reisen, kann eines der erfüllendsten Reiseerlebnisse sein. Sie können die Welt aus einer ganz anderen Perspektive als in der kommerziellen Luftfahrt sehen. Die meisten Teile der Welt haben irgendeine Form der allgemeinen Luftfahrt; In westlichen Ländern wie den USA und Europa gibt es überall kleine Flughäfen. Die Kosten sind etwas höher als bei kommerziellen Fluggesellschaften. Die Reisezeit ist kürzer als mit dem Auto, normalerweise jedoch etwas länger als mit der Fluggesellschaft. Wenn andererseits die Kosten für den Betrieb eines Kleinflugzeugs zwischen dem Piloten und den Passagieren aufgeteilt werden, kann dies eine überraschend wirtschaftliche Art der Fortbewegung sein. Ein Pilot zu werden kann viel Zeit und Geld kosten, aber die meisten sind sich einig, dass die Belohnungen hervorragend sind. für die meisten reisepiloten ist die reise die belohnung.

Einige Geschäftsreisende fliegen in Geschäftsflugzeugen, kleinen Flugzeugen ihrer Arbeitgeber. Ein Hubschrauber ist eine Notwendigkeit für Offshore-Ölplattformbetreiber und einige Bergbau- und Rohstoffunternehmen.

Bush-Flugzeuge
Einige kleine Gemeinden an abgelegenen Orten (wie Alaska oder die kanadische Hocharktis) sind auf kleine Flugzeuge angewiesen, um Lieferungen oder Postdienste zu leisten. Häufig handelt es sich dabei um Linienflüge in kleinen Flugzeugen (z. B. im Charterdienst oder in der allgemeinen Luftfahrt, bei einigen kann es sich sogar um Wasserflugzeuge handeln, die auf See landen) zu schwer erreichbaren Punkten fernab der Touristenpfade. Es gibt immer noch einige Gemeinden außerhalb der Arktis, die am besten oder nur auf dem Luftweg zu erreichen sind, hauptsächlich in Australien und in Entwicklungsländern. Der Name stammt vom “Busch” und bedeutet die dünn besiedelten Gebiete in z. B. weiten Teilen Afrikas.

Air Charter
Air Charter ist die offizielle Bezeichnung für den Flugtaxibetrieb, für den die nationalen Luftfahrtbehörden spezielle Vorschriften für die Qualifikation und Erfahrung der Piloten, die Sicherheit und die Wartung erlassen.

Luftcharterunternehmen fliegen Punkt-zu-Punkt zum von den Kunden gewünschten Zeitpunkt, damit die Kunden nicht an den wichtigsten Hub-Flughäfen in der Warteschlange warten müssen. Air Charter Unternehmen fliegen oft kleinere Flugzeuge mit Platz für 3-9 (oder mehr) Passagiere. Flugzeuge mit mehr als 9 Passagieren fallen in den Größenbereich “Pendler”, was sie zusätzlichen Anforderungen und Kosten unterwirft. Die von Eclipse Aviation und anderen gelieferten VLJ-Flugzeuge (Very Light Jet) bieten in der Regel Platz für 4 bis 5 Passagiere und bieten eine neue Auswahl für Punkt-zu-Punkt-Flüge.

Mit dem Zug
Reisen mit der Bahn ruft oft eine vergangene Ära hervor, mit Gleisen, die sich durch Berge und Wälder schlängeln, Komfort wie Speisewagen und Schlafkabinen und anderen Annehmlichkeiten, die Flug- und Motorreisenden nicht zur Verfügung stehen.

Während das Erbe aus dem 19. Jahrhundert auch in Europa und einigen asiatischen Ländern (Südkorea, China, Japan, Taiwan) zu finden ist, haben die Hochgeschwindigkeitszüge, die die Autos zweifellos in der Geschwindigkeit schlagen, nichts Nostalgisches an sich sondern sie sind Spitzentechnologien und der Stolz ihrer Schöpfer. Obwohl der Preis eines Tickets dies widerspiegelt, sind sie oftmals nicht teurer als das Fliegen (und möglicherweise auch billiger als das Fahren) auf kurzen Strecken (weniger als 1.000 km) und das Erlebnis, malerische Landschaften mit einer Entfernung von mehr als 300 km zu durchstreifen pro Stunde (oder 200 Meilen pro Stunde) kann die Kosten wert sein. Ein berühmter Slogan für einen der ersten Hochgeschwindigkeitszüge lautete: Fliegen in der Höhe Null. Lehnen Sie sich einfach zurück und entspannen Sie sich. Ach und die Speisewagen und sogar die Schläfer? Sie sind noch für viele Hochgeschwindigkeitsstrecken verfügbar. Hochgeschwindigkeitszüge sind auch die sicherste Art des Reisens, da Unfälle auf diesen Strecken in den meisten Ländern als nationale Schande angesehen werden und die Sicherheitsstandards streng sind.

Unabhängig von der Geschwindigkeit bieten die meisten Züge auf der ganzen Welt auch mehr Beinfreiheit als alle Sitze erstklassiger Fluggesellschaften. Lebensmittel (unabhängig davon, ob sie an Bord oder in Ihrer Lunchbox zubereitet werden) schmecken auch an Bord eines Zuges besser, da der niedrigere Luftdruck und die trockene Luft in Flugzeugen Ihre Geschmacksknospen beeinflussen.

Weitere Informationen finden Sie unter:

Tipps für das Reisen mit der Bahn Wenn Sie noch nie mit dem Zug gefahren sind, suchen Sie nicht weiter als diesen Artikel.
Die Stadtbahn liebt es oder hasst es. Fast alle selbstbewussten Metropolen der Welt haben eine Form davon. Normalerweise sind sie schnell, günstig und zuverlässig. Ohne diese Systeme wäre der Wechsel von A nach B ein Albtraum für alle, außer für Besitzer von Hubschraubern.
Bahnreisen in Europa für eines der umfangreichsten, günstigsten und benutzerfreundlichsten
Eisenbahnnetze. Hochgeschwindigkeitszüge in China für die längste und am schnellsten wachsende Hochgeschwindigkeit Netzwerk und bis heute die einzigen Hochgeschwindigkeits-Schlafdienste
Amtrak Amerika viel gelacht über Intercity-Bahnbetreiber kommt langsam in seine eigenen mit einem stetigen Wachstum bei den Passagieren sowie das „Kronjuwel“ Nordostkorridor (Boston-Washington) , wo Züge den Fluggesellschaften für ihre Geld einen Lauf geben
Reisen mit der Bahn in Deutschland eines der dichtesten Netze mit (bei Vorbestellung) sehr günstigen Preisen und hohen Zuggeschwindigkeiten, das noch weiter ausgebaut wird. Es gibt kaum eine Sehenswürdigkeit, die in Deutschland nicht mit dem Zug erreichbar ist.
Bahnreisen in Japan – die originalen Hochgeschwindigkeitszüge. Sie erhalten Höchstgeschwindigkeit, müssen aber häufig Höchstpreise zahlen.
Die Hochgeschwindigkeitsstrecke in Südkorea ist ein guter und schneller Weg, um die Ziele zu erreichen. Seien Sie jedoch bereit, teure Tarife zu bezahlen.
Hochgeschwindigkeitszug – die schnellste und meist modernste Art des Schienenverkehrs. Hier kommen die Airlines voll auf ihre Kosten, denn Hochgeschwindigkeitszüge sind oft der schnellste Weg von A nach B.

Mit dem Boot
Von der Antike bis zur Entwicklung der Eisenbahnen im 19. Jahrhundert war die Schifffahrt die schnellste Art, die Welt zu bereisen.

Fähren
Fähren sind praktisch unverzichtbar, um Inseln wie Irland oder Neufundland zu erreichen, die sonst nur mit dem Flugzeug erreichbar wären. Fähren fahren auch an Flüssen entlang und überqueren die Meere. Küstenfähren folgen der Küstenlinie und bieten ein landschaftlich reizvolles und komfortables Mittel, um die entlegensten Außenposten, kleine Küstendörfer ohne Intercity-Straßennetz, zu erreichen. Einige Fähren befördern auch Autos, und es gibt immer noch einige Fähren, die Züge befördern, obwohl der Anstieg des Luftverkehrs und die zunehmende Verfügbarkeit von Tunneln und Brücken diese zu einem seltenen Anblick im Personenverkehr gemacht haben.

Fähren im Mittelmeer
Fähren im Roten Meer
Fährverbindungen nach Großbritannien
Fähren in der Ostsee – wahrscheinlich die besten und wahrscheinlich größten Fähren der Welt zu überraschend günstigen Preisen
Hurtigruten entlang der norwegischen Küste

Kreuzfahrtschiffe Die
Größe der Kreuzfahrtschiffe reicht von Schiffen mit einer Handvoll Passagieren bis zu schwimmenden Städten mit Tausenden von Passagieren, die alle Annehmlichkeiten bieten, die man von einem Luxusresort erwarten würde. Sie bieten Zugang zu schönen Zielen und können manchmal als Teil einer längeren Reise verwendet werden, um ein Meer oder sogar einen Ozean zu überqueren.

Frachtschifffahrt
Eine weniger überfüllte, manchmal billigere Alternative zum Überqueren eines Meeres oder Ozeans, ohne Flugzeuge, kommerzielle Kreuzfahrtschiffe oder Fähren.

Yachtcharter
Yachtcharter ist das bestgehütete Geheimnis der Ferienbranche. Hier können Sie eine Yacht mieten (entweder eine Segelyacht oder eine Motoryacht) und jedes Jahr in einem anderen Teil der Welt segeln. Neben der Flexibilität, die es bietet, kann es auch ein überraschend gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten, das häufig günstiger ist als die Buchung von Hotelzimmern, insbesondere wenn eine große Anzahl von Menschen zusammen Urlaub macht. Wenn Sie bis zu sechs Wochen im Jahr chartern, ist dies in der Regel auch günstiger als der Besitz einer eigenen Yacht. Um eine Yacht zu chartern, müssen Sie möglicherweise nachweisen, dass Sie einen qualifizierten Skipper und mindestens ein kompetentes Besatzungsmitglied haben. Wenn Sie nicht in der Lage sind, Ihren eigenen Skipper zu beliefern (dies wird als “Bareboot-Charter” bezeichnet), können Sie dafür bezahlen, dass einer geliefert wird, was als “Skipper” – oder “Crewed” -Charter bezeichnet wird. Beliebte Orte sind Kroatien, Griechenland, die Seychellen, die Türkei, Malaysia, Thailand, Indonesien und die Whitsunday Islands. Sie können auch Finnland oder die inneren Wasserstraßen Westeuropas ausprobieren.

In einigen Regionen, wie auf den Thousand Islands und den Kawarthas in Kanada, ist die Vermietung von Hausbooten eine Option.

Per Anhalter fahren
Manche haben eine Yacht, aber keine Crew. Auf einigen Strecken ist dies ein häufiges Ereignis und es kann vorkommen, dass Sie eine unvergessliche (selten kostenlose) Reise über ein Gewässer unternehmen. Erfahrung oder Schlüsselqualifikationen sind von Vorteil, aber oft reicht die richtige Einstellung. Der Nachteil ist, dass das Finden der Yacht einige (oder viel) Zeit in Anspruch nehmen kann, der Platz begrenzt ist und Yachten kaum die schnellste Option sind.

Auf der Straße

Autofahren
In einigen Ländern wie den USA ist ein Auto ein nahezu unverzichtbares Reisemittel. Autos bieten viel Gepäck und Flexibilität bei der Planung des Reiseziels, erfordern jedoch Wartung, Versicherung und gültige Fahrerlaubnisse. Sie sind in der Regel auch eine der teureren Reisearten und werfen Umweltprobleme auf.

Autofahren ist die offensichtliche Wahl, wenn nicht die einzige Option an vielen Orten, für ländliche Ziele und das Leben im Freien, weit weg von überlasteten Straßen der Stadt.

Weitere Informationen finden Sie im Artikel Roadtrips.

Taxis
Taxis sind normalerweise praktisch für Fahrten von Tür zu Tür. Es könnte jedoch teuer werden, insbesondere in Ländern mit hohem Einkommen. Motorrad- und Dreiradtaxis (Rikschas) sind eine weitere Option.

Per
Anhalter fahren Per Anhalter fahren ist ein billiger und manchmal gefährlicher Weg, um von einem Ort zum anderen zu gelangen. Per Anhalter fahren hat seine eigenen Codes und Regeln und kann für manche ein effektives und angenehmes Reisemittel sein.

Weitere Informationen finden Sie unter:

Tipps zum Trampen
Per Anhalter um die Welt
Mitfahren, eine Alternative zum Trampen, bei dem eine Fahrt im Voraus arrangiert und die Kosten geteilt werden

Radfahren
Radtouren können von Ihrem täglichen Weg oder der Fahrt zum Lebensmittelgeschäft bis hin zu monatelangen Abenteuern reichen, bei denen der Radfahrer mit viel Arbeitskraft die Landschaft durchquert. Einige neuere Fahrräder bieten auch Unterstützung durch einen zusätzlichen Elektromotor, aber bei längeren Fahrten wird das Aufladen der Batterie mit ziemlicher Sicherheit auf Ihre Muskelkraft zurückgreifen, ähnlich wie ein Hybridauto seine Batterie durch rekuperatives Bremsen auflädt. Während Radfahren an Orten, an denen es an Infrastruktur mangelt, frustrierend sein kann, kann es eine sehr lohnende Möglichkeit sein, die Landschaft aus der Nähe zu betrachten und Sie an Orte zu bringen, an die Sie sonst nie gekommen wären. Fahrradfahren in der Stadt bietet eine größere Reichweite als Wandern, wobei der Vorteil erhalten bleibt, dass Sie anhalten und sich umsehen oder einen interessanten Ort betreten können, ohne nach Parkplätzen suchen zu müssen.

Weitere Informationen finden Sie unter:

Urban Cycling – das schnellste Transportmittel in Amsterdam, Erlangen oder Portland (Oregon) und immer noch das billigste in vielen anderen
Ländern. Tourenradfahren – Sie möchten Ihre alten Räder vor dieser kontinentalübergreifenden Reise wieder in Form bringen? Das und mehr wird hier abgedeckt
Mountainbiken
Radfahren in Europa – von einem guten Weg, um zu mehr Freizeitaktivität, Radfahren in Europa läuft das gesamte Spektrum
Radfahren in Kopenhagen – das Original und wohl immer noch die meist Fahrräder freundliche Stadt
Radfahren in Dänemark – Kopenhagen ist das Aushängeschild, aber das ganze Land ist ein guter Ort zum Radfahren – flache Geografie und fahrradfreundliche Richtlinien haben dafür gesorgt

Bus reisen
Busse sind selten die glamouröseste oder sogar die bequemste Art, sich fortzubewegen. Sie sind oft die billigste Option außer zu Fuß und in Regionen mit niedrigem Einkommen wie Zentralamerika oder Südostasien unverzichtbar. Fast jeder bewohnte Ort auf der Erde hat eine Form von Busverbindung vor Ort oder zwischen den Städten, entweder alle fünf Minuten oder einmal im Monat. Während die Busfahrt normalerweise nicht das ist, worüber Sie nach Hause schreiben, sollten Sie bei der Planung Ihrer Reise zunächst wissen, wie Sie von A nach B kommen. Und für manche ist die Reise tatsächlich das Ziel und sogar eine Fahrt in einem kaputten alten Schulbus kann ein Grund sein, alleine zu reisen. Was auch immer es gegen Busreisen zu sagen gibt, es ist mit Sicherheit eine der besten Möglichkeiten, die Einheimischen zu treffen und ein Gespräch zu beginnen. Aktualisieren Sie die Landessprachen oder drucken Sie einen Sprachführer aus.

Motorradfahren
Wenn Sie mit dem Motorrad unterwegs sind, können Sie die Umgebung, in der Sie unterwegs sind, auf eine ganz andere Art genießen als mit dem Auto. Sie können jedoch auch schneller und weiter fahren als mit einem normalen Fahrrad.

Motorradtouren, spezielle Ratschläge für lange Motorradtouren
Tierbetriebene Reisen
Reiten ist in vielen Ländern ein Zeitvertreib und in einigen Gebieten nach wie vor das praktischste Transportmittel.

Von Pferden oder anderen Tieren gezogene Kutschen und Postkutschen können als Freizeitfahrzeug verwendet werden.

Öffentliche Verkehrsmittel
Öffentliche Verkehrsmittel können Busse, Stadtbahnen oder exotische Fahrzeuge wie Standseilbahnen oder lokale Fähren sein. Es ist normalerweise die praktischste Art, sich in großen Städten fortzubewegen.

Obwohl es normalerweise billiger als ein Taxi oder ein Auto ist, variieren Komfort und Zuverlässigkeit stark zwischen den Städten.

Zu Fuß
Langlaufen, Eislaufen und Wandern sind nicht die schnellste Art, sich fortzubewegen, können aber sehr lohnend sein.