Königliche Projektstiftung, Chiang Mai, Thailand

Das Royal Project ist eine gemeinnützige Organisation, die von Seiner Majestät, König Bhumibol Adulyadej, gegründet wurde, um die Probleme der Entwaldung, Armut und Opiumproduktion durch die Förderung alternativer Nutzpflanzen in Thailand zu lösen. Es wurde 1988 mit dem Ramon Magsaysay Award ausgezeichnet.

Das Königliche Projekt wurde 1969 nach dem Besuch seiner Majestät König Bhumibol Adulyadej und Ihrer Majestät Königin Sirikit in einem opiumanbauenden Bergvolkdorf in Doi Pui gegründet. Während des Besuchs erfuhr der König von einer Vielzahl von Pfirsichbäumen, die den örtlichen Bauern einen höheres Einkommen als der Schlafmohn. Seine Majestät erkannte, dass eine alternative Landwirtschaft, einschließlich gemäßigter Obstbäume, als Ersatz für Opium verwendet werden könnte und höhere Einkommen schaffen würde, wodurch die Probleme der Armut, der Opiumproduktion und der Entwaldung gleichzeitig gelöst würden. Um herauszufinden, ob seine Idee richtig war, gründete Seine Majestät aus eigenen Mitteln das Royal Project.

Die Königliche Projektstiftung in Chiang Mai wurde im 60. Jahr der Thronbesteigung Seiner Majestät des Königs gegründet und die Menschen in Thailand zeigen ihre Wertschätzung, indem sie viele Formen von Feiern feiern. Sie drücken ihre tiefste Dankbarkeit aus, indem sie die Ergebnisse der Royal Project Foundation, eines seiner zahlreichen Projekte in den nördlichen Provinzen des Landes, hervorheben.

Gegenwärtig hat die Royal Project Foundation 38 Entwicklungszentren in den 5 nördlichen Provinzen Chiang Mai, Chiangrai, Mae Hong Son, Lamphun und Phayao. Es unterstützt jetzt 39.277 Familien, 168.445 Menschen und 1,75.625 Hektar.

Königliches Projekt von König Bhumibol Adulyadej Es ist ein Projekt des Königs Bhumibol Adulyadej, wie das Projekt für Boden, Wasser und Wald, und die spezielle Regierungsbehörde, die das Projekt koordiniert, nämlich das Büro der Spezialkommission für Projektkoordination. Königliche Initiative

Royal Forest Projekt:
Khao Hin Son Bildungszentrum, Chachoengsao
Pikun Thong Entwicklungserziehungszentrum, Narathiwat
Phu Phan Bildungs-Entwicklungszentrum, Sakon Nakhon
Huay Sai Development Study Centre, Provinz Petchaburi konzentriert sich auf feuchten Wald, Mangrovenwald.
Das Kung Kraba Bay Development Study Center, Chanthaburi, konzentriert sich auf die Umwelt. Mangroven-Sanierung und Seegrasschutzprojekt
Das Huai Hong Khrai Huai Huai Entwicklungsstudienzentrum in Chiang Mai konzentriert sich auf 3 Waldplantagen.
Das Wassereinzugsgebiet Mae Ai, Lamphun, konzentriert sich auf Entwicklung und Sanierung.
Das Huai Khwang Projekt, Kanchanaburi, konzentriert sich auf Umweltsanierung. (Rehabilitation)
Das Laem Phak Bia Umweltforschungs- und Entwicklungsprojekt in der Provinz Phetchaburi konzentriert sich auf die Erhaltung von Mangrovenwäldern auf natürliche Weise.
Pak Nam Pranburi Entwicklungsprojekt Prachuap Khiri Khan
Integriertes Entwicklungsprogramm, Mae Ping Flussbecken Chiang Mai und Lamphun Fokus Aufforstung Feuer
Khun Mae Kuaw Waldentwicklungsprojekt, Chiang Mai, eine Wasserscheide Quelle.
Das Forschungszentrum für Naturforschung und Schwertwald Sirinthorn Narathiwat

Das königliche Projekt auf dem Boden:
Khao Hin Son Entwicklungsstudienzentrum, Provinz Chachoengsao.
Entwicklungszentrum für Pikun Thong-Entwicklung, Royal Project, Narathiwat
Huay Sai Royal Entwicklungsstudienzentrum, Phetchaburi
Huai Hong Khrai Royal Development Studienzentrum, Royal Project, Chiang Mai
Mae Fah Mohd Bereich Entwicklungsprojekt
Studie über die Methoden der Landdegradation abgebaut Khao Chaeng, Ratchaburi.
Experimentelle Lösung des Problems von Nakhon Nayok.
Seine Werke “fälschen den Boden”
Arbeitet an der Einführung von “Vetiver” zur Verhinderung von Bodenerosion.
Seine Arbeiten “Lehmboden” für die Wiederherstellung von degradierten Böden.

Wasserinitiative Projekt:
Das Huay Nammong-Projekt in der Provinz Prachin Buri
Pasak-Becken-Entwicklungsprojekt Lopburi, Saraburi
Entwässerungsprojekt von Mae Wong, Lamphun
Huai Kanote Projekt, Kanchanaburi
Khun Dan Prakarn Chon Staudammprojekt, Nakhon Nayok
Integriertes Entwicklungsprogramm, Mae Ping Flussbecken Chiang Mai, Lamphun
Laem Phak Bia Umweltforschungs- und Entwicklungsprojekt, Phetchaburi
Das Gallenprojekt wird durch Kanäle unterbrochen. In Bangkok
Abwasserbehandlung Projekt mit Makkasan Swamp Bangkok
Die “Affenwange”
Royal Regen Projekt ”
Das Laem Phak Bia Umweltforschungs- und Entwicklungsprojekt in Phetchaburi konzentriert sich auf die kommunale Abwasserbehandlung. Auf dem Weg der Natur
The Diversion Project Der König und die Königin von Suriyothai. Tamarindenfeld Phra Nakhon Si Ayutthaya
Flood Prevention Projekt von Klong Lad Pho Kanal, Bangkok
[Huai Thuy Flussbeckenentwicklungsprojekt | Entwicklungsprojekt des Huai Thon-Flussbeckens]] Provinz Nong Khai
Kung Krabaen Bay Entwicklung Studienzentrum Chantaburi Provinz
Turbine ledchai Entwicklung

Ingenieurprojekte:
Das Parallelprojekt Boromarajonani.
Rama VI Brückenprojekt
Verkehrsprogramm Über den Ausbau der Straße zu den Engpässen.
Biodiesel und Gasohol aus thailändischen Pflanzen
Turbine Chai Matte
Miao-Wehr oder Wasserdammbau. Wiederherstellen der degradierten Gesamtstruktur

Andere Arbeiten:
Neue Theorie funktioniert
Die Suffizienz-Ökonomie
Kasetsart Universität

Tags: