Rückblick auf Hongkong Uhrenmesse, 2018-2019, China

Die HKTDC Hong Kong Watch & Clock Fair ist die ultimative One-Stop-Sourcing-Plattform mit hoher Effizienz und einer Reihe von Dienstleistungen. Von kompletten Uhren über Komponenten, zeitlose Kunstwerke bis hin zu Luxusverpackungen ist das weltweit größte Ereignis seiner Art eine unvergleichliche Reise in das Herz der globalen Uhrmacherkunst.

Die HKTDC Hong Kong Watch & Clock Fair ist ein Festzug der Zeit in jeder Epoche und präsentiert die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Uhrmacherkunst, einschließlich der neuesten und besten technischen und intelligenten Uhren. Die Messe zeigt exquisite fertige Zeitmesser, Teile, Zubehör, Verpackungen und alles andere, was für ein zufriedenstellendes, effizientes und erstklassiges Beschaffungserlebnis erforderlich ist. Neben der neuesten und besten europäischen Uhrmacherkunst gibt es in jeder Ecke des Messegeländes Beschaffungsmöglichkeiten.

Die Hong Kong Watch & Clock Fair ist eine Uhrenmesse, die jährlich in Hong Kong stattfindet. Es wird vom Hong Kong Trade Development Council (HKTDC), der Hong Kong Watch Manufacturers Association Ltd. und der Federation of Hong Kong Watch Trades and Industries Ltd. organisiert. Die Messe präsentiert sowohl Hongkonger als auch internationale Labels und dient auch als Plattform für Teilnehmer zum Austausch von Informationen und Marktinformationen. Die fünftägige Messe wird jedes Jahr Anfang September im Hong Kong Convention and Exhibition Centre eröffnet.

Die Uhrenhersteller haben ihren Anwendungsbereich erweitert, Uhren mit traditioneller Sensibilität und hervorragender Handwerkskunst auf den Markt gebracht, die Attraktivität ihrer Marken durch Crossover-Kooperationen erhöht und intelligente Uhren entwickelt, die die neuesten Technologien und Fähigkeiten einsetzen, um dem schnell wachsenden Trend für tragbare Technologien gerecht zu werden .

Zu den besonderen Höhepunkten der Messe zählen die Brand Name Gallery, eine attraktive Kulisse für modische Zeitmesser von Top-Marken, und Pageant of Eternity, die die Schönheit und Handwerkskunst von Uhren am oberen Ende des Spektrums hervorheben sollen.

Zu den Ausstellungskategorien gehören: Markennamengalerie (Markennamenuhren); Komplette Uhren; Teil & Komponenten; Maschinen / Geräte; Verpackung; Handelsdienstleistungen.

Mit tadellosem Stil und luxuriösem Prestige repräsentiert Salon de TE den Goldstandard weltbekannter Marken, die historische Bedeutung, meisterhafte Handwerkskunst und Elite-Anerkennung besitzen. Salon de TE ist die Hauptattraktion der Hong Kong Watch & Clock Fair und nimmt Sie mit auf eine Reise von rund 140 der weltweit gefragtesten Marken und Uhrmacher, die den Höhepunkt der wertvollen Stücke darstellen, die den Test der Zeit bestehen.

Der spektakuläre Salon de TE sammelt renommierte High-End-Zeitmesser, die den Höhepunkt der Zeit darstellen, und präsentiert Hunderte internationale Kultmarken, die die Größe der Welthorologie definieren. Es ist in fünf Themenbereichen organisiert und bietet ein effizientes Sourcing-Erlebnis mit Blick von oben.

World Brand Piazza zeigt wertvolle Zeitmesser internationaler Marken, die den Höhepunkt der Haute Horology darstellen. Renaissance Moment blickt mit einer eleganten Sammlung europäischer Zeitmesser in die Vergangenheit zurück. Chic & Trendy ist die Heimat der nächsten Welle von Must-Have-Styles, die Branchentrends neu definieren werden. Craft Treasure ist eine Hommage an exquisites Schmuckdesign und komplizierte Uhrwerke in prestigeträchtigen Uhren. Wearable Tech macht mit Smartwatches der nächsten Generation von morgen einen Schritt in die Zukunft.

Machen Sie einen Spaziergang in die Vergangenheit mit Renaissance Moment, einer exquisiten Sammlung klassischer, raffinierter Uhren, die die besten Traditionen Europas in der Uhrmacherkunst repräsentieren. Insbesondere der Swiss Independent Watchmaking Pavilion ist eine mehrjährige Attraktion für Uhrenliebhaber, in der die renommiertesten unabhängigen Uhrenmarken der Schweiz vertreten sind.

Die Wearable Tech Zone bietet die Zukunft der Uhrmacherkunst. Da das Zeitalter der Technologie weiter blüht, können die Uhren von morgen mehr als nur die Zeit anzeigen. Von der Überwachung eines gesunden Lebensstils bis hin zur Erfassung des Fitnessniveaus und medizinischer Anwendungen werden intelligente Uhren bereits zu einem wichtigen Bestandteil des modernen Lebens, und ihre Beliebtheit wird mit der Zeit immer größer.

Die 38. Hong Kong Watch & Clock Fair
Die HKTDC Hong Kong Watch & Clock Fair und der gleichzeitige Salon de TE werden vom 3. bis 7. September 2019 im Hong Kong Convention and Exhibition Centre (HKCEC) eröffnet. An den fünftägigen Veranstaltungen nehmen in diesem Jahr über 840 Aussteller aus 23 Ländern und Regionen teil, einschließlich der neuen Teilnahme von Katar. Im Jahr 2018 nahmen mehr als 21.000 Käufer aus aller Welt an den Veranstaltungen teil und bekräftigten damit Hongkongs Rolle als Handelszentrum für Zeitmesser.

Pageant of Eternity auf der Watch & Clock Fair zeigt eine Premium- und High-End-Kollektion exquisiter fertiger Uhren von rund 160 Ausstellern. Time Industrial Manufactory Limited aus Hongkong präsentiert TIMEIN / 8163L (Floral Lace). Die elegante Uhr besteht aus mehrschichtigen 3D-Blumen und Spitzen aus Papier, mit einem perspektivischen Design in voller Perspektive und einer blütenförmigen Oberfläche, die die sanfte und anmutige Natur von Frauen darstellt.

Weitere ausstellende Kategorien sind „Komplettuhren“, „Uhren“, „Maschinen & Geräte“, „OEM-Smartwatches“, „Verpackung“, „Teile & Komponenten“ und „Handelsdienstleistungen“.

Der „Salon de TE“ versammelt rund 140 renommierte Uhrenmarken und Designerkollektionen in fünf Themenbereichen. Im Mittelpunkt der World Brand Piazza stehen limitierte Editionen und seltene Zeitmesser von 13 international bekannten Marken. Zu den 2019 ausgestellten Marken gehörten Blancpain, Breguet, Chopard, CORUM, FRANCK MULLER, Glashütte Original, Jacob & Co., Jaquet Droz, Juvenia, PARMIGIANI FLEURIER, Piaget, SARCAR Genève und ZENITH

Einer der Höhepunkte der Watch & Clock Fair ist die World Brand Piazza, die zum zehnten Mal in Folge von Prince Jewellery & Watch gesponsert wird. Diese Zone umfasst 13 renommierte internationale Marken, darunter Blancpain, Breguet, Chopard, CORUM, FRANCK MULLER, Glashütte Original, Jacob & Co., Jaquet Droz, Juvenia, PARMIGIANI FLEURIER, Piaget, SARCAR Genève und ZENITH.

Chic & Trendy bietet Trendsetter und modebewusste Uhren, darunter a‘-tek (Deutschland), CEMEO (Hongkong), DAUMIER (Schweiz), Van Gogh (Niederlande), Florian (Hongkong) und Le Jour (Europa) ). DAUMIER aus der Schweiz lanciert die JUSTICE LEAGUE Wristwatch Collection. Das Design stammt von den 6 Superhelden von DC Comics, darunter Batman, Superman, Wonder Woman, Aquaman, The Flash und Cyborg.

Craft Treasure ist die Heimat mechanischer Zeitmesser und mit Schmuck beladener Uhren von einwandfreier Handwerkskunst von Marken wie FIYTA (Festlandchina), Fouetté (Hongkong), Memorigin (Hongkong) und Ogival (Schweiz). Memorigin aus Hongkong bringt die Harmony of Dragon- und Phoenix-Kollektion mit, die eine Verschmelzung der wunderbaren orientalischen Skulptur und der westlichen Top-Kunst der Uhrmacherkunst darstellt. Eine japanische Akoya-Perle ist an der 8-Uhr-Position eingebettet. Wenn die Perle ausgehöhlt und mit Röhren gefüllt ist, kann die Perle fast 40 Jahre lang hell bleiben. Zusammen mit dem Drachen aus 18 Karat Gold wird die Szene, in der der Drache die Perle zur Verfeinerung ausspuckt, zart präsentiert. Der Phönix ist auf einer Schicht eingraviert, die sich 0,5 mm über dem Zifferblatt befindet, wodurch ein lebendiges Bild davon entsteht, wie er in den Himmel fliegt.

Renaissance Moment ist das historische Schaufenster zeitloser europäischer Klassiker und feinster Stücke. Marken wie Coinwatch (Australien), Danish Design (Dänemark), Go Girl Only (Frankreich) und Mazzucato (Hongkong) nehmen dieses Jahr teil. Der Swiss Independent Watchmaking Pavilion wird voraussichtlich wieder 10 zarte und elegante Schweizer Uhrenetiketten bringen. Die neue Teilnahme von Francéclat aus Frankreich und der Académie Horlogère des Créateurs Indépendants (AHCI) mit Mitgliedern aus der ganzen Welt, einschließlich Frankreich, der Schweiz und Großbritannien, wird auch elegante europäische Zeitmesser präsentieren.

Coinwatch aus Australien präsentiert das klassische Modell C194 der Iza-Kollektion mit einem Zifferblatt aus weißen Perlmuttstücken. Das Perlmutt-Zifferblatt ist strahlend und bezaubernd unter verschiedenen Lichtquellen. Die ungeraden Stundenmarkierungen sind mit Diamanten eingebettet und verleihen einen Hauch von Luxus. All diese eleganten Details des einfachen Designs machen es zu einer komplizierten und dennoch klassischen Uhr.

Wearable Tech zeigt Innovation mit intelligenten Uhren und technisch versierten Zeitmessern. BERNY aus Festlandchina präsentiert die Smartwatch BERNY BSW206M mit Zeigern, die über die mobile App kalibriert werden können. Das unsichtbare OLED-Zifferblatt bietet die Funktionen für Nachrichtenbenachrichtigungen, Kalorienverbrauch, Schlafverfolgung und sitzende Erinnerung und erleichtert so das Gesundheitsmanagement.

Die Messe begrüßt auch zwei neue Pavillons, die den unabhängigen europäischen Uhrmachersektor repräsentieren. Eine davon, die vom französischen Verband der Uhren-, Schmuck- und Geschirrhersteller Francéclat organisiert wird, zeigt die französischen Marken Michel Herbelin und DWYT Watch. Die andere, die von der Académie Horlogère des Créateurs Indépendants (AHCI) gegründet wurde, präsentiert elegante Uhren von sieben Marken aus Frankreich, Festlandchina, der Schweiz und dem Vereinigten Königreich, darunter D. CANDAUX, LYH, JOHN-M FLAUX, Matthias Naeschke, ROBERT BRAY-SINCLAIR HARDING, TANZEHUA und Vincent Calabrese.

Die globale Industrie hat sich bemüht, branchenübergreifende Kooperationen zu starten, um mehr Crossover-Zeitmesser zu entwickeln. Die niederländische Marke Van Gogh (Stand: 3D-B14) hat in Zusammenarbeit mit dem Van Gogh Museum eine Reihe von Uhren auf den Markt gebracht, die von den Gemälden des Postimpressionisten im Jahr 2013 inspiriert wurden. In diesem Jahr bringt die Marke eine neue Kollektion auf den Markt, die beide Mechaniken in limitierter Auflage umfasst Uhren und Sorten für Anfänger, die es Van Gogh-Enthusiasten ermöglichen, seine Bilder im wirklichen Leben zu tragen. Die Schweizer Marke DAUMIER (Stand: 3D-B22) präsentiert eine limitierte Kollektion, die von der Heldin der Justice League Wonder Woman inspiriert wurde. Weltweit sind nur 333 Exemplare erhältlich. Die Uhr verfügt über Saphirglas mit drei Schichten Antireflexbeschichtung, einem Lederarmband und einem versteckten Druckknopfverschluss.

Ausgerichtet auf das Bedürfnis des internationalen Marktes nach innovativen Designs kehrt die Zone Pageant of Eternity zur Watch & Clock Fair zurück. Rund 160 Aussteller präsentieren hochwertige Komplettuhren von Originalausrüstungsherstellern (OEM) und Originaldesignherstellern (ODM). Die Messe wird andere thematische Zonen umfassen, um die Beschaffung von Käufern zu erleichtern, darunter OEM-Smartwatches, komplette Uhren, Uhren, Maschinen und Geräte, Verpackungen, Teile und Komponenten, Handelsdienstleistungen und die Zone für kleine Bestellungen.

Während der Messe werden eine Reihe von Uhrenparaden, Seminaren, Käuferforen und Networking-Veranstaltungen abgehalten, um den Akteuren der Branche die neuesten Markteinblicke und Inspirationen zu präsentieren und die Geschäftsinteraktion zu erleichtern. Vertreter großer Uhrenverbände auf der ganzen Welt werden sich auf dem Hong Kong International Watch Forum versammeln, um über die neueste Branchenentwicklung und die globale Handelsleistung zu diskutieren.

Mit dem Bestreben, den kreativen Austausch im lokalen Uhren-Design anzuregen und die Kreativität zu fördern, zog der Hong Kong Watch & Clock Design-Wettbewerb insgesamt rund 130 Einreichungen unter dem Thema „Abstract Wonder“ für die Studentengruppe und „Fresh Start New Look“ an ”Für die offene Gruppe.

Das erstklassige Mode-Event CENTRESTAGE fand vom 4. bis 7. September als dedizierte Marketingplattform für internationale und regionale Modemarken und Designerlabels statt.

Die 37. Hong Kong Watch & Clock Fair
Die HKTDC Hong Kong Watch & Clock Fair und der gleichzeitige Salon de TE werden vom 4. bis 8. September 2018 im Hong Kong Convention and Exhibition Centre (HKCEC) eröffnet. Die Watch & Clock Fair erwartet rund 830 Aussteller aus über 20 Ländern und Regionen, darunter Neuankömmlinge aus Polen und Südafrika. 2017 begrüßte die Messe mehr als 20.000 Käufer aus aller Welt und stärkte damit Hongkongs Rolle als Handelszentrum für Zeitmesser.

Die HKTDC Hong Kong Watch & Clock Fair ist eine international gefeierte Veranstaltung der Branche. Der sechste Salon de TE präsentiert mehr als 140 internationale Premium-Uhrenmarken und Designerkollektionen und umfasst fünf Themenbereiche: World Brand Piazza, Chic & Trendy, Craft Treasure, Renaissance Moment und Wearable Tech.

Die World Brand Piazza wird zum neunten Mal in Folge von Prince Jewellery & Watch gesponsert und präsentiert 13 renommierte internationale Marken, darunter zwei Newcomer – PARMIGIANI FLEURIER und SARCAR Genève – sowie die zurückkehrenden Marken Blancpain, Breguet, Chopard, CORUM, FRANCK MULLER und Glashütte Original, Jacob & Co., Jaquet Droz, Juvenia, Piaget und ZENITH.

DAUMIER in der Chic & Trendy Zone präsentiert die DEVIA-Kollektion mit nur 333 weltweit erhältlichen Stücken. Inspiriert von Batmans Helm und Rüstung der Justice League bietet diese Kollektion ein stereoskopisches dreidimensionales Zifferblatt und ein neues Design von Skalenscheiben, das den minimalistischen, aber verspielten Stil europäischer Designs zeigt. Eine weitere Schweizer Uhr Van Gogh C-SLLA-18 ist ein raffiniertes und künstlerisches Stück, das an das 160-jährige Bestehen von Vincent van Gogh im Jahr 2013 erinnert. Es verfügt über ein Edelstahlgehäuse, ein Echtlederarmband und ein kleines, separates Sekundenzifferblatt.

Craft Treasure präsentiert hochwertige funktionale mechanische Uhren und Schmuckuhren. Darunter befindet sich die Stellar Series – Imperial der Marke Memorigin aus Hongkong, eine Uhr mit einem Gehäuse aus hochtransparentem Saphirglas. Der sich drehende Tourbillon-Mechanismus zeigt die Galaxie in mehreren Winkeln, während die kugelähnliche Komponente die Zeit in verschiedenen internationalen Zonen anzeigt, was sie für Vielreisende am besten geeignet macht. Renaissance Moment zeigt Werke verschiedener klassischer und renommierter europäischer Marken.

Der Swiss Independent Watchmaking Pavilion wird zurückkehren, um erstklassige Schweizer Uhren zu präsentieren. Neben den zurückkehrenden Marken Adriatica, Mathey-Tissot, Pilo & Co und WATCHe präsentieren sechs neue ausstellende Marken wie Carl Suchy & Sohne, David van Heim, Greco Geneve, L. Kendall, Meccanica Grezza und Vincent Calabrese auch eine breite Palette von Schweizer Uhren . Wearable Tech wird intelligente Uhren vorstellen, die die neuesten Technologien und Funktionen kombinieren, darunter SMA vom chinesischen Festland und Garmin aus den USA.

Der „Salon de TE“ versammelt rund 150 renommierte Uhrenmarken und Designerkollektionen in fünf Themenbereichen. Im Mittelpunkt der World Brand Piazza stehen limitierte Editionen und seltene Zeitmesser von 13 international bekannten Marken. Zu den 2017 ausgestellten Marken gehörten Blancpain, Breguet, Chopard, CORUM, DeWitt, FRANCK MULLER, Jacob & Co., Jaquet Droz, Juvenia, Montblanc, Piaget und Zenith.

Chic & Trendy bietet stilvolle und trendige Labels, darunter ClaudiaKoch (Libanon), Doxa (Schweiz), Julius (Korea), TINTIN (Belgien) und Van Gogh (Niederlande). DAUMIER aus der Schweiz bringt die Devia-Kollektion auf den Markt, inspiriert vom Helm- und Rüstungsdesign der Superhelden der Justice League. Das stereoskopische dreidimensionale Zifferblatt und das neue Design der Waagenscheiben demonstrieren den europäischen minimalistischen Stil. Die Einzigartigkeit der Sammlung wird mit nur 333 Stücken weltweit weiter verbessert.

Craft Treasure ist die Heimat von äußerst beliebten mechanischen Zeitmessern und exquisiten Schmuckuhren von Marken wie ANPASSA (Hongkong), Peking (chinesisches Festland), Fiyta (chinesisches Festland), Kentex (Japan) und Memorigin (Hongkong). Memorigin aus Hongkong bringt die Stellar Series (Imperial) Uhr. Es besitzt die GMT-Funktion mit einer kugelförmigen Komponente, die für Vielreisende geeignet ist. Wenn Sie den Tourbillon-Mechanismus aus einer einzigartigen Perspektive durch die dreidimensionale Glasvitrine betrachten, sehen Sie wie in die wunderschöne Landschaft der Galaxie.

Renaissance Moment ist das historische Schaufenster zeitloser europäischer Klassiker. Marken wie Carl von Zeyten (Deutschland), Guy Laroche (Frankreich) und Louis Arden (Schweiz) nehmen dieses Jahr teil. Der Swiss Independent Watchmaking Pavilion wird voraussichtlich wieder 8 zarte und elegante Uhrenetiketten aus der Schweiz bringen. André Mouche aus der Schweiz präsentiert die wunderschöne ELLA (424-01101) weibliche Schweizer Uhr. Mit dem handgefertigten Emaille-Quarz-Uhrwerk und dem 18 Karat vergoldeten Design verkörpert es traditionelle Schweizer Handwerkskunst und ansprechende Eleganz.

Wearable Tech präsentiert eine Reihe von Smartwatches mit dynamischer Technologie. Garmin aus den USA bringt den Forerunner 645M mit, der über eine GPS-Funktion und die Speicherung von bis zu 800 Songs verfügt. Benutzer können ihre Uhren anpassen, indem sie kostenlose Zifferblätter und Apps über die Plattform herunterladen.

Pageant of Eternity auf der Watch & Clock Fair zeigt eine Premium- und High-End-Kollektion exquisiter fertiger Uhren von rund 200 Ausstellern. Time Industrial Manufactory Limited aus Hongkong präsentiert die Uhr TIMEIN / 7991G, die Business, Klassik und Sport vereint. Zusammen mit dem Schaltwerk und dem optimierten Design des Uhrengehäuses ist es sowohl eine ästhetische als auch eine klassische Uhr. Weitere ausstellende Kategorien sind „Komplettuhren“, „Uhren“, „Maschinen & Geräte“, „OEM-Smartwatches“, „Verpackung“, „Teile & Komponenten“ und „Handelsdienstleistungen“.

Um dem Bedarf des internationalen Marktes an innovativen Designs gerecht zu werden, wird die Zone Pageant of Eternity mit fast 200 Ausstellern zurückkehren, die hochwertige Komplettuhren von Originalausrüstungsherstellern (OEM) und ODM-Unternehmen präsentieren, darunter Owago Limited, Citizen Watch und Time Industrial Manufactory von Hongkong. Die TIMEIN / 7991G von Time Industrial Manufactory bietet ein kombiniertes Designkonzept aus Business, Klassik und Sport in einem, wobei das Uhrengehäuse mit einem kleinen Fenster ausgestattet ist, durch das das Uhrwerk angezeigt werden kann. Citizen Watches ‚Cal.9039 hat ein schlankes und einfaches Uhrwerkdesign, das dem Trend und der Nachfrage nach schlanken mechanischen Uhren entspricht.

Die Uhrenmesse bietet weitere thematische Zonen, um die Beschaffung von Käufern zu erleichtern, darunter OEM-Smartwatches, komplette Uhren, Uhren, Maschinen und Geräte, Verpackungen, Teile und Komponenten, Handelsdienstleistungen und die Zone für kleine Bestellungen.

Mit dem Bestreben, den kreativen Austausch im lokalen Uhren-Design anzuregen, organisieren das HKTDC, die Hong Kong Watch Manufacturers Associations Ltd. und die Federation of Hong Kong Watch Trades & Industries Ltd. erneut den jährlichen Hong Kong Watch & Clock Design-Wettbewerb Jahr. Der Wettbewerb zog insgesamt rund 100 Einreichungen zum Thema „Bunte Welt“ für die Studentengruppe und „Innovativer Handwerker“ für die offene Gruppe an.

Während der Messe werden eine Reihe von Uhrenparaden, Seminaren, Käuferforen und Networking-Veranstaltungen abgehalten, um den Akteuren der Branche die neuesten Markteinblicke und Inspirationen zu präsentieren und die Geschäftsinteraktion zu erleichtern. Am 4. September versammeln sich Vertreter großer Uhrenverbände auf der ganzen Welt auf dem Hong Kong International Watch Forum, um über die neuesten Entwicklungen in der Industrie und im globalen Handel zu diskutieren. Vertreter des internationalen Forschers Euromonitor und eines Schweizer Uhrmachers untersuchen die Auswirkungen der Digitalisierung auf die Uhrmacherkunst auf der Asian Watch Conference am 6. September.

Das erstklassige Mode-Event CENTRESTAGE fand vom 5. bis 8. September als dedizierte Marketingplattform für internationale und regionale Modemarken und Designerlabels statt.

HKTDC
Der 1966 gegründete Hong Kong Trade Development Council (HKTDC) ist eine gesetzliche Einrichtung, die sich der Schaffung von Möglichkeiten für Unternehmen in Hongkong widmet. Mit mehr als 40 Niederlassungen weltweit, darunter 13 auf dem chinesischen Festland, fördert das HKTDC Hongkong als Plattform für Geschäfte mit China, Asien und der Welt. Mit 50 Jahren Erfahrung organisiert das HKTDC internationale Ausstellungen, Konferenzen und Geschäftsmissionen, um Unternehmen, insbesondere KMU, Geschäftsmöglichkeiten auf dem Festland und auf internationalen Märkten zu bieten und Informationen über Fachpublikationen, Forschungsberichte und digitale Kanäle einschließlich des Medienraums bereitzustellen .

Tags: