Rückblick auf 2014 Hongkong Uhrenmesse, China

Die 33. HKTDC Hong Kong Watch & Clock Fair, die weltweit größte Veranstaltung ihrer Art, wird vom 3. bis 7. September 2014 mit mehr als 760 Ausstellern aus 19 Ländern und Regionen eröffnet. Die Watch & Clock Fair versammelt führende Marken und Branchenakteure aus der ganzen Welt zu einer fünftägigen Uhrenreise.

Die vom Hong Kong Trade Development Council (HKTDC), der Hong Kong Watch Manufacturers Association Ltd und der Federation of Hong Kong Watch Trades and Industries Ltd gemeinsam organisierte Watch & Clock Fair versammelt Aussteller, Einkäufer und Branchenexperten aus der ganzen Welt Fünf Tage Networking, Informationsaustausch und Geschäftsabwicklung.

Als weltweit größte Veranstaltung dieser Art bringt die HKTDC Hong Kong Watch & Clock Fair große Akteure der Branche auf der ganzen Welt zusammen, um ihre neuesten und bemerkenswertesten Designs zu präsentieren. Zu den Ausstellungskategorien gehören: Markennamengalerie (Markennamenuhren); Komplette Uhren; Teil & Komponenten; Maschinen / Geräte; Verpackung; Handelsdienstleistungen.

Die Hong Kong Watch & Clock Fair ist die ultimative One-Stop-Sourcing-Plattform mit hoher Effizienz und einer Reihe von Dienstleistungen. Von kompletten Uhren über Komponenten, zeitlose Kunstwerke bis hin zu Luxusverpackungen ist das weltweit größte Ereignis seiner Art eine unvergleichliche Reise in das Herz der globalen Uhrmacherkunst.

Die Hong Kong Watch & Clock Fair ist ein Festzug der Zeit in jeder Epoche und präsentiert die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Uhrmacherkunst, einschließlich der neuesten und besten technischen und intelligenten Uhren. Die Messe zeigt exquisite fertige Zeitmesser, Teile, Zubehör, Verpackungen und alles andere, was für ein zufriedenstellendes, effizientes und erstklassiges Beschaffungserlebnis erforderlich ist. Neben der neuesten und besten europäischen Uhrmacherkunst gibt es in jeder Ecke des Messegeländes Beschaffungsmöglichkeiten.

Die Aussteller nutzen die Messe voll aus, um neue Uhrendesigns und Uhrentechnologien auf den Markt zu bringen. Dies schließt Produkteinführungen und Paraden von so bekannten Namen wie MINI, Van Gogh, Longio, LOCMAN, Giorgio Fedon 1919 und MEMORIGIN ein. Zu den Spezialzonen gehören die Zone kleiner Ordnung und der Festzug der Ewigkeit. Die Small-Order-Zone ist in erster Linie auf die Beschaffungsbedürfnisse kleiner und mittlerer Unternehmen ausgerichtet, während sich Pageant of Eternity Premium-Komplettuhren widmet. Weitere wichtige Ausstellungskategorien sind komplette Uhren, Maschinen und Geräte, Verpackungen, Teile und Komponenten sowie Handelsdienstleistungen.

Der Salon de TE, der gleichzeitig mit der Watch & Clock Fair organisiert wird, kehrt dieses Jahr mit 145 Luxusmarken zurück. Der „Salon de TE“ umfasst fünf thematische Zonen: World Brand Piazza, Chic & Trendy, Craft Treasure, Renaissance Moment und die erste Wearable Tech-Zone.

Auf der Weltmarken-Piazza sind 12 führende Marken vertreten: Audemars Piguet, Blancpain, Breguet, BVLGARI, Chopard, DeWitt, FRANCK MULLER, Glashütte Original, H. Moser und Cie, Jaeger-LeCoultre, Piaget und Zenith. Die Wearable Tech-Zone feiert in diesem Jahr ihr Debüt mit Marken, die durch die Integration der Smartphone-Technologie in Zeitmesser zu Pionieren der Smart-Watch-Innovation geworden sind. Am letzten Messetag (7. September) wird der „Salon de TE“ mit Veranstaltungen wie Prominentenaufführungen, Uhrenparaden, einer Demonstration der Reparatur antiker Uhren, Verlosungen und Einzelhandelsverkäufen ausgewählter Artikel für die Öffentlichkeit zugänglich sein.

“Renaissance Moment” enthüllt herausragende Uhren aus Europa. Der Hongkonger Aussteller Acestar Concept Limited stellt die deutsche Top-Uhrenmarke Mini vor, die vom berühmten Mini Cooper Car abgeleitet ist. In der Schweiz hergestellte Uhren bestätigen das Engagement der Marke für Qualität und feinste Handwerkskunst. Mit einer Reihe von Farben und einem Echo der Ausführung, genau wie bei Mini Cooper, beschließt die Mini-Uhr, ein modisches und unwiderstehliches Symbol zu liefern. Der deutsche Aussteller Elysee Uhren GmbH wird seine SITHON-Reihe unter der Marke Elysee vorstellen. Besonders auffällig sind das feine Edelstahlgehäuse und die gewölbte Antireflex-Minerallinse. SITHON ist in Edelstahl und vergoldetem Edelstahl mit feinem Kälberleder erhältlich.

Der Hongkonger Aussteller Forever Watch Co veröffentlicht Valentinian-Uhren unter „Craft Treasure“. Es besteht aus Schweizer Mechanik und / oder Quarzwerk. Die Turn and Round-Serie verfügt über ein Blumenzifferblatt mit wertvollem Schmuck. Es ist jede winzige funkelnde Bewegung, die absolute Weiblichkeit verkörpert. Die Uhrenmarke Memorigin aus Hongkong stellt mit Hasbro, einem bekannten amerikanischen Spielzeughersteller, die erste Tourbillion-Uhr mit Transformers-Thema (limitierte Auflage) vor. In Bezug auf die Charaktere im Film, Optimus Prime und Bumblebee, werden alle Elemente und die Ästhetik des Designs streng kontrolliert. Es sind zwei Modelle mit jeweils nur 50 Stück erhältlich, was für alle Fans und Filmfans von unschätzbarem Wert ist.

Die neue Zone „Wearable Tech“ unter „Salon de TE“ präsentiert den neuen Bereich der Uhr mit innovativer Technologie. Connecte Device Limited, einer der Aussteller in Hongkong, stellt die Cogito Classic-Uhrenserie vor. In Verbindung mit der App können Benutzer eine Vielzahl von Smartphone-Funktionen wie Anrufbenachrichtigungen, Nachrichtenbenachrichtigungen und soziale Medien direkt am Handgelenk verwalten. Ein weiterer Hongkonger Aussteller, Faze In Limited, bringt EZIO-Uhren mit, die das moderne High-Tech-Leben perfekt zum Ausdruck bringen. Auf dem Überwachungsbildschirm wurde eine Anruf- und Nachrichtenbenachrichtigung angezeigt.

“Pageant of Eternity” beherbergt verschiedene außergewöhnliche komplette Uhren. Der Hongkonger Aussteller AWC International Limited präsentiert die Sportbekleidungskollektionen seines Slazenger, nämlich Think Tank, Sugar Free, Dark Panther und Style & Pure. Ein weiterer Hongkonger Aussteller, Comtech Watches Company Limited, stellt die sauber und klar gestaltete Obaku-Uhr vor, die mit einer Wasserdichtigkeit von bis zu 3 ATM ausgestattet ist. Das roségoldene Armband und das braune Gehäuse aus Edelstahl höchster Qualität beweisen seine Qualität.

Weitere Hauptkategorien sind „Komplette Uhren“, „Uhren“, „Maschinen und Geräte“, „Verpackung“, „Teile und Komponenten“ und „Handelsdienstleistungen“. Der Hongkonger Aussteller Banda Bracelets (HK) Ltd in der Zone „Parts & Components“ bringt Vintage-Lederarmbänder im traditionellen deutschen Militärstil mit. Es bietet maximale Qualität und neueste Mode in exklusiver Auswahl.

Die Messe umfasst auch Gruppenpavillons vom chinesischen Festland, dem chinesischen Taiwan und verschiedenen überseeischen Ländern. Bergeon S.A. aus der Schweiz präsentiert Wickelmaschine für mechanische und automatische Uhren. Es ist spezialisiert auf die Herstellung von Werkzeugen und Geräten für Uhrmacher, Juweliere und Feinmechaniker. Dieses neue Werkzeug zum Aufziehen von Uhren durch die Krone ermöglicht die Steuerung verschiedener Funktionen, einschließlich Aufzug, Datums- und Zeiteinstellung, bei Uhrwerken mit Werksschaft sowie bei kompletten Uhren. Die technischen Eigenschaften umfassen 0 bis 99 Wicklungsumdrehungen; Drehmomentregelung von 5 bis 30 U / min; und 60 bis 300 U / min Umdrehungsgeschwindigkeit.

Die Show umfasst eine Reihe wichtiger Ereignisse. Während des gesamten Ausstellungszeitraums finden regelmäßig Uhrenparaden statt, bei denen Kollektionen gezeigt und kommende Trends aufgezeigt werden. Mit dem Product Demo & Launch Pad können Aussteller ihre neuesten Produkte in einer interaktiven Umgebung auf die Besucher aufmerksam machen.

Während der Messezeit finden mehr als 30 Unterschriftenveranstaltungen statt, darunter Networking- und Wissensaustauschaktivitäten. Dazu gehören das Hong Kong International Watch Forum (3. September), die Asian Watch Conference (4. September) und die Käuferforen (4.-5. September), in denen Experten zusammenkommen, um wichtige Trends und branchenbezogene Themen zu erörtern.

Ebenfalls im Rampenlicht stehen die Perspektiven für bestimmte Märkte in Übersee bei Veranstaltungen wie dem Empfang des ASEAN Markets Networking (4. September) und einem Seminar mit dem Titel Russian Watch Market: Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft (5. September).

Um die Designtalente zu fördern, kehrt der „31. Hong Kong Watch & Clock Design Competition“ zurück, der unter dem Motto „Time Controls World“ und „Smart World“ für die offene bzw. die Studentengruppe steht. Die endgültigen Beiträge und Siegerstücke des jährlichen Hong Kong Watch & Clock Design-Wettbewerbs waren auf der Watch & Clock Fair zu sehen.

Der Champion der Open Group 2014 ist Leung Ho-him mit einem von Nostalgie inspirierten Design mit dem Titel The Catcher und einem Uhrendisplay, das in 24 Zeitzonen unterteilt ist. In der Kategorie Studentengruppe wurde Wan Nok-yiu von der School of Continuing and Professional Studies der Chinesischen Universität Hongkong mit einem Smart-Watch-Design mit dem Titel Essence zum Champion gekrönt.

HKTDC
Der 1966 gegründete Hong Kong Trade Development Council (HKTDC) ist eine gesetzliche Einrichtung, die sich der Schaffung von Möglichkeiten für Unternehmen in Hongkong widmet. Mit mehr als 40 Niederlassungen weltweit, darunter 13 auf dem chinesischen Festland, fördert das HKTDC Hongkong als Plattform für Geschäfte mit China, Asien und der Welt. Mit 50 Jahren Erfahrung organisiert das HKTDC internationale Ausstellungen, Konferenzen und Geschäftsmissionen, um Unternehmen, insbesondere KMU, Geschäftsmöglichkeiten auf dem Festland und auf internationalen Märkten zu bieten und Informationen über Fachpublikationen, Forschungsberichte und digitale Kanäle einschließlich des Medienraums bereitzustellen .

Tags: