Persisches Rot

Persisches Rot ist eine tiefrote orange Masse oder ein Pigment aus dem Persischen Golf, das aus einem Silicat aus Eisen und Aluminiumoxid mit Magnesiumoxid besteht. Es wird auch künstliches Zinnoberrot genannt.

Farbkoordinaten
Hexentripel # C81D11
sRGBB (r, g, b) (200, 29, 17)
CMYKH (c, m, y, k) (0, 95, 100, 15)
HSV (h, s, v) (4 °, 92%, 78%)

Die erste Verwendung von persischem Rot als Farbname in englischer Sprache erfolgte 1895.

Das persische Rot oder persische Zinnoberrot ist eine intensiv rote Farbe, leicht orange, die der orange-roten Glasur bestimmter monochromer Steingutstücke entspricht, die in den Pfarreien von Kerman, Persien, zwischen dem Ende des 15. Jahrhunderts und dem Ende des 19. Jahrhunderts hergestellt wurden XVIII.

Die persische rote Glasur wurde mit einem Ton aus dem Persischen Golf gewonnen, der Eisen- und Aluminium- und Magnesiumoxide enthielt.

Geschichte und Verwendung
Persisches Rot ist eine der nationalen und identitären Farben des Iran, zusammen mit Persisch-Grün, Persisch-Blau und Weiß. Es ist das Rot, das auf der iranischen Flagge erscheint.

Auf der Flagge des Iran
Die Flagge des Iran enthält drei der sogenannten panarabischen Farben (Farben, die den nationalen Emblemen der islamischen Länder gemeinsam sind): rot, weiß und grün. Panarabisches Rot stammt aus dem roten Pavillon der Kharijiten, der ersten islamischen republikanischen Gruppe, die nach der Ermordung des Kalifen Uthman Ibn Affan im 8. Jahrhundert entstand, aber das Rot, das der Iran als Nationalsymbol verwendet, ist spezifisch und anders von den anderen panarabischen Fahnen, und es ist “persisch”, wie es gesagt wurde, weil es von einer Farbe kommt, die traditionell in den Keramiken dieser Kultur verwendet wird. Seit dem 18. Jahrhundert wird es in persischen Nationalflaggen verwendet.

In der Red Lion and Sun Society
Vor der Islamischen Revolution wurde der iranische Zweig des Internationalen Roten Kreuzes als Red Lion and Sun Society (“Gesellschaft des Roten Löwen und der Sonne”) bezeichnet und hatte als Symbol das traditionelle persische Emblem des Löwen und der Sonne in persischem Rot. auf weißem Hintergrund. Dieses Symbol wurde 1923 vom Internationalen Roten Kreuz akzeptiert und wurde bis 1980 verwendet, als es als unerwünscht galt, da das Emblem des Löwen und der Sonne von der abgesetzten Pahlavi-Dynastie stammte und daher durch den Roten Halbmond ersetzt wurde Sie benutzen die anderen islamischen Nationen. Das rote Löwen- und Sonnensymbol wird jedoch immer noch vom Roten Kreuz anerkannt, und der Iran behält sich das Eigentums- und Nutzungsrecht vor.

Im Westen
Im Westen wurde persisches Rot als Farbe für modische Kleidung und als Pigment für industrielle und künstlerische Gemälde angenommen. Historisch wurde dieses Pigment mit rotem Hämatit aus dem Persischen Golf oder durch Nachahmung mit Bleiweiß, Kaliumdichromat und Schwefelsäure hergestellt.

In der menschlichen Kultur
Die Architektur

Henry Hobson Richardson bestand auf einem Boden aus persischem Rot für die Wandmalereien, die John LaFarge in der Inneneinrichtung der Trinity Church in Boston schuf.

Andere Farben, die mit Persien assoziiert werden, sind persisches Rosa, persische Rose, persisches Blau und persisches Grün.