Demonstrator Stift

Demonstrator Stifte wurden ursprünglich von Herstellern an Händler geliefert, so dass die Eigenschaften ihrer Produkte potenziellen Käufern gezeigt werden konnten. Die ersten Demonstranten hatten Öffnungen in ihren Fässern und normalerweise ihre Kappen. Diese würden typischerweise eine direkte Betrachtung des Füllmechanismus bzw. der Abschnitts-Innenkappenkreuzung ermöglichen. Cutaway-Demonstratoren waren in der Regel keine voll funktionsfähigen Stifte und viele waren ohne Schreibfedern oder mit nicht funktionsfähigen Dummy-Schreibfedern ausgestattet.

Moderne Demonstrator-Füllfederhalter sind klare oder teilweise klare Schreibgeräte, mit denen Sie das Innenleben des Stiftes sehen können. Ursprünglich war der Zweck dieser Stifte für Stiftehersteller oder Stiftverkäufer, die wünschenswerten Mechanismen des Stiftes zu zeigen, die normalerweise von außen nicht sichtbar waren. Sie sollten nicht an die Öffentlichkeit verkauft werden. Einige alte Demonstratorstifte funktionierten nicht und hatten sogar Löcher in den Lauf geschnitten. Schließlich wurden klare Kunststoffe verwendet, um eine sehr begrenzte Anzahl dieser Stifte zu schaffen, und sie wurden von Sammlern gesucht. Ihre Popularität wuchs, und heute werden sie von vielen als tägliche Schreibgeräte verwendet.

Es gibt viele Gründe, warum Autoren sich für Demonstrator-Füllfederhalter interessieren. Es ist einfach, den Füllstand Ihrer Tinte zu überwachen, damit Sie wissen, wann Sie nachfüllen müssen. Wenn Sie helle, bunte Tinten verwenden möchten, zeigt ein Demonstrations-Stift mit einem klaren, farblosen Fass Ihre Tintenfarbe. Mechanisch denkende Ingenieurtypen sehen gern, wie alle Teile des Füllfederhalters funktionieren, und es ist einfacher, Stiftprobleme zu diagnostizieren und zu reparieren. Andere sagen, dass die Transparenz dieser Stifte sie an einen Kristall erinnert.

In der Blütezeit von Füllhaltern zeigten Verkäufer Demonstratoren, um den Kunden zu zeigen, wie Stifte innen funktionieren. Die ersten transparenten Demonstrations-Pens waren wahrscheinlich Parkers Bakelit-Fass-Pipettenfüller, die bald zu einem regulären Produktionsmodell wurden. Die meisten transparenten Demonstratoren geben jedoch die allgemeine Annahme von Zelluloid für die Herstellung von Füllfederhalter nach. Parker und Sheaffer fertigten Anfang der 1930er Jahre vollständig transparente Versionen ihrer meistverkauften Modelle Duofold und Balance. Andere Demonstratoren waren nur teilweise transparent, wobei die Transparenz die Besonderheiten des Stiftes hervorhob. Beispiele hierfür sind die transparenten Demonstratoren mit Parker Vacuum Filler (zeigt den Füllmechanismus) und die Parker 51 Demonstratoren mit transparenten Hauben (zeigt den Kollektor).

Einige Demonstrator Füllhalter sind sehr luxuriös und werden nur in limitierter Auflage hergestellt. Möglicherweise können Sie ein Tintenreservoirsystem verwenden, das eine zusätzliche Seite des Schreibens ermöglicht, wenn Ihr normaler Tintenvorrat ausgeht. Neben klaren, farblosen Fässern werden viele Demonstratorfüller mit klaren, bunten Fässern und Kappen hergestellt.

In den letzten Jahren sind transparente Füllfederhalter sehr populär geworden. Die Demo- und Normalversionen sind im Gegensatz zur Kalligraphie-Version sehr beliebt. Im Gegensatz zu Vorführungen, die in sehr begrenzten Stückzahlen hergestellt und nicht an die Öffentlichkeit verkauft wurden, handelt es sich bei diesen Schreibgeräten um reguläre Produktionsgegenstände, die manchmal als limitierte Editionen hergestellt werden.

Da Demonstrator-Füllfederhalter klar sind, wenn sie ein Kartuschen- oder Konverterfüllsystem haben, ist das Aussehen des Konverters wichtig. Demonstrator Fountain Pen ist die Demonstrator-Version des beliebten Füllfederhalters, wir denken gerne an das rote Oberteil seines Konverters als das “Herz” im Stift. Demonstrator Fountain Pen hat den Converter innerhalb des Demonstrator Füllfederhalters entworfen, um ihn an die Farbe der vergoldeten Zierleiste anzupassen.

Demonstrator Füllhalter müssen nicht teuer sein. Luxus Demonstrator Füllfederhalter sind Design, um ein schönes Aussehen zu haben, sonst eine attraktive und erschwingliche Alternative Demonstrator Füllfederhalter. Es hat auch einen klaren, farblosen Körper mit einer bunten kontrastierenden Ordnung auf dem Ende sowohl der Kappe als auch des Fasses. Zusätzlich zu Rot können Sie eine Vielzahl von Zierfarben erhalten, und die Edelstahl-Feinfeder ist toll, besonders wenn Sie mit einer sehr feinen Linie schreiben möchten.