Category Archives: Veranstaltung

Vincenzo Trione: Italien Code, Italienischer Pavillon, Biennale Venedig 2015

Der italienische Pavillon präsentiert in der 56. Internationalen Kunstausstellung eine Ausstellung zum Thema „Italien-Code“. Erinnerung, Identitätswerte, historisches Erbe und Offenheit für die Zukunft sind einige der Eckpfeiler, die Trione für den Aufbau einer komplexen Ausstellung mit fünfzehn Künstlern zwischen jüngster Vergangenheit und enger Zeitgenossenschaft identifiziert hat. Kurator Vincenzo Trione macht…

Fiona Hall: Falsche Wegzeit, Australischer Pavillon, Biennale Venedig 2015

Der gefeierte neue australische Pavillon auf der 56. Internationalen Kunstausstellung, der Biennale von Venedig, erregte weltweite Aufmerksamkeit. Fiona Hall war die erste Künstlerin, die Australien mit ihrer Ausstellung Wrong Way Time im neuen Gebäude vertrat. Die Welt ist so ein erstaunlicher Ort, aber leider leben wir in schwierigen Zeiten und…

Vorausschauen. Die Entwicklung der Kunst des Machens, Pavillon von Venedig, Biennale von Venedig 2015

Die Ausstellung „Mit Blick auf die Zukunft. Die Entwicklung der Kunst des Machens. 9 Geschichten aus Venetien: digital – nicht nur digital.“ im Pavillon von Venedig kehrt er mit einer Ausstellung über zeitgenössische angewandte Kunst zu seinen Ursprüngen zurück. Der Pavillon von Venedig auf der Biennale 2015, der auf Technologie…

Adrian Ghenie – Darwins Zimmer, Rumänischer Pavillon, Biennale Venedig 2015

Auf der Kunstbiennale in Venedig 2015 zeigt der rumänische Pavillon im Giardini Darwins Zimmer, eine Ausstellung mit aktuellen Gemälden von Adrian Ghenie (* 1977), kuratiert von Mihai Pop. Der Titel bezieht sich nicht nur auf eine Reihe von Porträts (und Selbstporträts in Gestalt) des großen britischen Naturforschers, sondern auch auf…

Agrimiká – Warum Tiere anschauen? Griechenland-Pavillon, Biennale von Venedig 2015

Im Rahmen der 56. Internationalen Kunstausstellung der Biennale von Venedig unterstützt Outset Greece die Künstlerin Maria Papadimitriou, die Griechenland mit dem Projekt AGRIMIKA – Warum Tiere betrachten? Dem griechischen Pavillon gelingt es sofort, einen entfremdenden Raum zu schaffen, in dem dem Besucher die Möglichkeit geboten wird, eine Reise zu unternehmen,…

Canadassimo, kanadischer Pavillon, Biennale von Venedig 2015

Eine Installation des BGL-Kunstkollektivs für den Kanada-Pavillon auf der 56. Internationalen Kunstausstellung – la Biennale di Venezia, 2015; Marie Fraser, Gastkuratorin; organisiert von der National Gallery of Canada. In dieser Präsentation bei Giardini di Castello lädt das Kollektiv aus Jasmin Bilodeau, Sébastien Giguère und Nicolas Laverdière die Besucher ein, ein…

Sammeln, Klassifizieren, Das Archiv, das Dokument und darüber hinaus, Andalusisches Zentrum für zeitgenössische Kunst

1985 wurde eine Reihe von Texten veröffentlicht, die zwischen 1976 und 1982 von Georges Perec unter dem gemeinsamen Titel desjenigen verfasst wurden, der das Buch schließt: Denken, klassifizieren. Basierend auf diesem Aufsatz stellt die Ausstellung eine der klassischen Funktionen eines jeden Museums vor, nämlich das Sammeln. Perec stellte drei Kategorien…

Cristòfor Taltabull und die vier Elemente, Library of Catalonia

Taltabull (Barcelona, ​​1888-1964), Pianist, Komponist, Arrangeur, Orchestrator, Regisseur, Kritiker und Musikpädagoge, ist eine führende Figur in der katalanischen Musikschule – und insbesondere auf dem Gebiet der Komposition – in wenigen Augenblicken als grau und schwierig wie nach dem spanischen Bürgerkrieg. Er ist Lehrer für Lehrer. Seine pädagogische Arbeit und die…

Widerstand ist notwendig, Bank of Brazil Kulturzentrum in Belo Horizonte

Die Ausstellung „Widerstand ist notwendig …“ ermöglicht jungen Menschen ein besseres Verständnis der Kämpfe für den demokratischen Wiederaufbau in den 1960er und 1980er Jahren, einschließlich der unterschiedlichen Strömungen der Opposition gegen das Militärregime. Die Leistung der Presse im Versteck, im Exil und an Zeitungskiosken ist Teil eines Szenarios, das der…