2020 “Design Frühling” Messe für zeitgenössisches chinesisches Möbeldesign, Internationale Möbelmesse China, Guangzhou, China

Die erste “Design Spring” -Messe für zeitgenössisches chinesisches Möbeldesign fand vom 27. bis 30. Juli 2020 in der Halle 3.2 der China National Expo (Guangzhou) im Pazhou Canton Fair Complex in Guangzhou statt.

Dies ist ein historischer kollektiver Auftritt chinesischer Original-Möbeldesigner. In einer Ausstellungshalle auf einer Fläche von 10.000 Quadratmetern haben 98 herausragende chinesische Designmarken mit unterschiedlichen Stilen die Produktallianz, ein Arbeitszimmer, ein Teehaus für alle, einen neuen Designer, YUAN Die fünf Themenbereiche der Kunst passiert Das Design Museum blüht im Sommer und gibt der Welt den Charme des chinesischen Möbeldesigns frei. Die Kraft von Marke, Kultur, Design und Kunst sowie das ultimative Erlebnis der Möbelästhetik zogen eine große Anzahl von Zuschauern an.

Dieser “Frühling des Designs” ist die weltweit erste Ausstellung für Möbeldesign im Jahr 2020. Mehr als 40 chinesische Erstmarken-Original-Möbeldesignermarken und mehr als 200 chinesische Erstlinien-Möbeldesigner und -künstler versammelten sich im “Designfrühling” wie ein Design Sinfoniekonzert, das sicherlich den stärksten Klang der chinesischen Innovationsära spielen wird.

“Design Spring” erstreckt sich über eine Fläche von 10.000 Quadratmetern und besteht aus sechs Hauptabschnitten: markengetrieben, kulturgetrieben, kunstgetrieben, designgetrieben, Dajia Teahouse · Forum und Designpreise. Geben Sie dem Markeneffekt, dem kulturellen Effekt, dem Innovationseffekt, dem kommerziellen Effekt, dem Inhaltseffekt und dem Trendeffekt das volle Spiel und bemühen Sie sich, eine ideale Ausstellung für chinesisches Möbeldesign zu schaffen. Werden Sie zu einem Fenster, um die Entwicklung des chinesischen Möbeldesigns zu verstehen und das Wachstum zu fördern des chinesischen Möbeldesigns und erfassen chinesische Möbeldesign Leitfaden zum Konsum.

Der Ausstellungsbereich “Product Alliance” ist das erste Content Camp von “Design Spring”. Es besteht aus 14 Marken mit unterschiedlichen Reizen. Von einer harmonischen, aber unterschiedlichen Inhaltszusammensetzung bis hin zu einer unterschiedlichen und integrierten Markenmatrix lautet die Logik dahinter: Entdecken Sie eine tiefere Verbrauchernachfrage und schaffen Sie Wachstumspunkte für die Inlandsnachfrage: kultureller Verbrauch von Möbeln, künstlerischer Verbrauch von Möbeln, Designverbrauch von Möbeln und Markenkonsum von Möbeln .

Der Ausstellungsbereich “Pin Alliance” bildet einen ringförmigen Block im Ausstellungsbereich “Spring of Design” und umgibt andere unterschiedliche Inhaltsbereiche, wodurch die markengetriebene Rolle voll zum Tragen kommt und dem “Spring of Design” mehr Wert und Wert verliehen wird Charme: kommerziell, künstlerisch Das Populäre; die Nische; das Traditionelle, das Zeitgenössische; Die Kunst, das Design … spiegelt nicht nur das Streben nach der Marke jedes Designers wider, sondern zeigt auch, wie vielfältig sich die Chinesen nach einem besseren Leben sehnen.

Der Ausstellungsbereich “Youjian Study” ist ein kultureller Teil des “Spring of Design”. Es treibt zeitgenössisches Design mit Kultur voran, demonstriert das Selbstbewusstsein der Kultur eines großen Landes, zeigt die nachhaltige Kreativität und die treibende Kraft chinesischer Möbeldesignermarken und untersucht zeitgenössische Kreationen auf der Grundlage traditioneller Kultur. Die Handwerkskunst und die Materialien werden vom Geist sublimiert, und das Tao wird vom Instrument getragen. Es gibt einen Arbeitsraum mit dem Thema traditionelle Kultur und zeitgenössisches Design. “Youjian Study” nutzt die beste Marke, elegante Kultur und innovative Ausstellungen, wie eine Reise in ein friedliches und elegantes Zuhause.

Der Ausstellungsbereich “Yuan Museum” nutzt Kunst, um kommerzielle Reformen voranzutreiben, die eine individuelle Vitalität ausstrahlen, und kombiniert mit der Entwicklung von Kunstimmobilien, Kunstdesign, Kunsthotel und Kunstgeschäft, um dem “Frühling des Designs” mehr Möglichkeiten und Spannungen zu verleihen “. Der Ausstellungsbereich des “Yuan Museum” nutzt einen riesigen Raum für konzeptionelles Design und Szenenlayout und interpretiert und drückt die Werke chinesischer Künstler und Designer, die in den 50er bis 90er Jahren geboren wurden, und den künstlerischen Designwert, den sie repräsentieren, vollständig aus.

Der Ausstellungsbereich “New Design” wird vom Co-Kurator von “Design Spring”, Herrn Zhou Chenchen, kuratiert, um Unternehmen dabei zu helfen, die besten Leute zu finden, um das Richtige zu tun, wobei die Stadt Guangzhou als Ausgangspunkt dient Punkt und Träger, Versuchen Sie, die Aufwertung des Unternehmens und den Fortschritt der Branche mit Design zu fördern. “Design Freshman” bringt die besten jungen Originaldesigner und Designmarken in China zusammen und zeigt ihre einzigartigen Designarbeiten, die durch ihre global diversifizierten Erfahrungen und offenen Designideen entstanden sind. Und aus ihrer Sicht bringt es eine Kollision unterschiedlichen Denkens mit sich.

Als Themenausstellungsbereich für VIPs und Gäste, um sich im “Frühling des Designs”, “Dajia Teahouse”, auszuruhen und zu entspannen, können Sie sich im Dajia Teahouse mit Freunden bei einem Tee unterhalten. In jedem Teehaus können die Leute herumlaufen und sich die Exponate des Tees ansehen.

EDIDA Awards China Retrospektive
EDIDA (ELLE DECORATION INTERNATIONAL DESIGN AWARDS) wurde 2005 von der “ELLE DECORATION Home Gallery” in China eingeführt. Während dieser 15 Jahre widmet sich der EDIDA International Design Award (China) der Entdeckung herausragender Designer in China und der Herstellung von mehr chinesischem Design von der Welt entdeckt werden. In Zukunft hofft EDIDA auch, eine Bühne für mehr chinesische Originaldesignkräfte zu schaffen und ein Booster für chinesisches Design zu werden.

Viele Arbeiten mit reichhaltigen orientalischen Elementen standen auf der Bühne von EDIDA (China), wie die von Nendo für Zhepin entworfene “Pebbles Series”, die von Zhang Yonghe entworfene “I Love Yoga” und die Shangxia Datiandi Carbon Chairs usw. alles in der Geschichte von EDIDA (China). Viele junge Designer stellen sich auch über EDIDA (China) der Welt vor.

Pre-Livestyle
Wen Hao, der Gründer der Marke Pre-Livestyle, ist auch der Chefkurator dieser Spring of Design-Ausstellung. Das Leben bringt die beiden neuesten Design-Serien “Tang” und “Song” im Jahr 2020 zum Spring of Design. Dies ergibt sich auch aus dem Gedanken des Gründers Wen Hao in der Epidemie: “Wenn ich nur die letzte Arbeit machen kann, werde ich Was machen Sie?” Wen Hao ließ sich also von der Ästhetik der beiden Dynastien “Tang” und “Song” inspirieren und zeigte die Zähigkeit der Tang-Dynastie, ohne den Bogen und die weiche Stimmung der Song-Dynastie durch Messing zu verlieren.

Als Wen Hao über das aktuelle Phänomen sprach, dass junge Menschen als Hauptkraft des Produktkonsums angesehen werden, zeigte er ein rationaleres Denken. Er glaubt, dass verschiedene Marken unterschiedliche Zielgruppen haben. Mit zunehmendem Alter, Ästhetik und Lebensstil der Verbraucher werden sich die Bedürfnisse ändern. Als Designer sollten Sie sich mehr auf Produkte und Design als auf Trends konzentrieren und bei jedem Designentwurf gute Arbeit leisten. Die erste Lebensszene kombiniert auch die Werke des Künstlers Sun Wentao und zeigt das kuratorische Konzept des Kurators “Kunst und Leben sind untrennbar miteinander verbunden”.

U +
Shen Baohong, der Leiter von U +, brachte seine Gedanken über die Epidemie in die Kuration von U + ein. Der gesamte Ausstellungsbereich zeigt eine offene Haltung. Jede Kabine bildet eine eigene Szene und ist relativ unabhängig, was die aktuelle soziale Situation widerspiegelt. Die neuen und alten Produkte werden neu angeordnet und kombiniert, um das Hauptthema des “chinesischen Gens” zu bilden.

“Wie viel mehr oder weniger”
“Wie viel mehr oder weniger” in diesem Jahr verwendet den Heilungsstandard Grün als Themenfarbe und “Immergrün”, um die schöne Vision von Frieden und Freude und natürlicher visueller Wahrnehmung zu vermitteln. Zum Beispiel wird in der repräsentativen Arbeit “Chang’an Sofa” eine große grüne Fläche verwendet, die die gesamte Arbeit entspannter macht, und sie passt auch zu den drei genannten Markenschlüsselwörtern “unabhängig, anspruchsvoll und pyrotechnisch” in “MoreLess”.

Keine Tinte
Diesmal wurde der Non-Mo-Stand vom Gründer Wu Bin selbst entworfen, wobei der “moderne Orientale”, in dem er gut ist, als Ausgangspunkt für das Design verwendet wurde und traditionelle orientalische ästhetische Elemente wie Wasser und Stein in das Standdesign einbezogen wurden. Zur gleichen Zeit veröffentlichte Weimo in dieser Ausstellung auch seine neuesten Produktreihen “Shore”, “Traufe”, “Drachen” und “Schatten”, die orientalische Elemente abstrahierten, minimalistische Designtechniken entlehnten und architektonische Texturen kombinierten, um die künstlerische Konzeption von zu zeigen “leer”.

Moto
Suyuan hat sich in der Designwelt immer einen Namen für zurückhaltendes und gutes Design gemacht. Es gibt keine überwältigende Werbung und Filialerweiterung. Suyuan agiert in seinem eigenen Tempo als Förderer des “langsamen Lebens”. Gründer Wu Wei fand nach der Epidemie auch Chancen für die Industrie: „Die Epidemie verlangsamte die Industrie und die gesamte Gesellschaft, und die Menschen hatten Zeit, sich selbst mehr Aufmerksamkeit zu schenken. Dies stimmt tatsächlich mit Suyuans langjähriger Philosophie überein. “ Gerade aufgrund der Konzentration auf die Bedürfnisse der Benutzer ist jede Produktinnovation von Suyuan ein neuer und sich selbst entdeckender Prozess, der es auch mehr jungen Menschen ermöglicht, die Ungestümheit aufzugeben und sich darauf zu konzentrieren, die Schönheit des Lebens zu entdecken.

Der neue runde Tisch 2020 verwendet keine Hardware im Design, sondern verwendet eine Zapfen- und Zapfenstruktur, die die Schönheit des Holzes wiederherstellt. Das Bett und der Nachttisch, die beide neue Produkte sind, können frei kombiniert werden: Sie können zusammen verwendet werden oder sie können einfach in zwei Einzelbetten aufgeteilt werden, was sehr praktisch ist.

Pusu
Der Designer Chen Yanfei hat immer eine rationale Vision und Haltung gegenüber Pusus Entwicklung bewahrt. Er glaubt, dass der aktuelle Markt für Möbeldesign im Vergleich zu anderen Branchen immer noch ein Nischenmarkt ist. Die Branche hat ein enormes Entwicklungspotential und es gibt noch Lücken, die darauf warten, entwickelt zu werden. Daher bewegt sich Pusu auch in seinem eigenen Tempo vorwärts und bietet Einblicke in den Markt.

Als Chen Yanfei über die zukünftige Entwicklungsrichtung von Pusu sprach, gab er eine eher “Anti-Trend” -Antwort: “Der zukünftige Entwicklungstrend ist diversifiziert, und die gegenwärtigen jungen Menschen haben tatsächlich eine” Anti-Mainstream “-Minderheit gezeigt. Kulturelles Bewusstsein, das bedeutet auch, dass jeder Modetrend seine eigenen Anhänger hat. ” Daher ist es für Pusu wichtiger, den Ton für sich selbst festzulegen und an seinen Werten festzuhalten.

Degu
Degu führte die Ausstellungsform des Museums in dieses Frühjahr des Designs ein und ermöglichte es den Besuchern, die Schönheit der Möbel selbst in der von Degu geplanten reibungslosen Bewegung zu erleben. Unter dem Motto “Zeitgenössisches Design, chinesische Werte” setzt Degu United Spring innovative Designmarken und Möbelhersteller innovativ ein, um die Ausstellung gemeinsam zu kuratieren und mehr Möglichkeiten für die Zusammenarbeit in der Industrie aufzuzeigen.

Selbstgemachtes Unternehmen + Deckenherstellung
Der Gründer Song Tao hat immer das Konzept der Dreifaltigkeit von Kunst, Design und Leben vermittelt. Auf dem Stand dieses selbstgemachten Unternehmens können Sie daher die Kombination aus klassischen und unsterblichen Möbeln und Kunstwerken sehen, die eine schöne Vision des Lebens mit Kunst vermitteln.

Die gemeinsam ausgestellte Teppichweberei brachte Rainbow, eine Arbeit des Textilkünstlers Lin Fanglu! Die Serie vermittelt dem Publikum die regenbogenartige Feieratmosphäre und schafft eine modische und junge Einstellung. Darüber hinaus brachte Mini Tan Mirage, das von der berühmten spanischen Designerin Patricia Urquiola entworfen wurde, und Lan, das von der bekannten Designergruppe Neri & Hu entworfen wurde.

Songyuan Nanchan
Nanchan von der Songyuan Academy konzentriert sich auf die Möbel der Song-Dynastie und der Zen-Teekultur und setzt sich dafür ein, die alte chinesische Literaten-Teezeremonie in stilvoller und einfacher Form in das Leben moderner Menschen zu integrieren und eine neue Lebensweise zu interpretieren. Die Eleganz des orientalischen Innenhofs und die Konnotation der Literaten in der Song-Dynastie spiegeln sich in jeder Ecke des Raumes wider.

Endlose Form
Zhang Zhoujie, der in verschiedenen Kunstausstellungen aktiv ist, brachte seine ikonischen Werke in diesen Frühling des Designs. Als der Kurator Wen Hao über die Einladung von Endless Form zur Teilnahme an der Ausstellung sprach, erwähnte er, dass in der aktuellen Designumgebung die enge Verbindung zwischen Kunst und Industrie ein sehr wichtiges Thema ist und auch ein Thema, das moderne chinesische Designer und Künstler haben müssen zusammen darüber nachdenken ..

Quietschen
Das neue Produkt 2020 von Zhiyin ist nach “Geometric Victory” benannt. Es beschreibt nicht nur die geometrische Form des neuen Produkts, sondern reflektiert auch Philosophie und Wissenschaft. Zhiyin verwendete auch Lichterketten, um das akustooptische Gerät “Über Parabel” in der Kabine dieses Frühjahrs des Designs zu präsentieren.

Yang Xili, Mitbegründer von Zhiyin, glaubt, dass junge chinesische Verbraucher dem sogenannten Trend nicht mehr blind folgen, sondern auf hochwertige, ästhetisch gestaltete Möbel in einer angemessenen Preisspanne hoffen. Für Zhiyin, der bestimmte Ergebnisse in den Bereichen Business und Design erzielt hat, werden sie an einem neuen Ausgangspunkt in der Zeit nach der Epidemie erneut mit einer neuen Einstellung beginnen.

Frank Chou Sammlung
Der grüne Vorhang in der Ausstellung der Frank Chou Collection teilt den gesamten Stand in zwei Teile. Im Bereich der neuen Produktverhandlungen feierten 2020 neue Produkte, darunter die neue Stoffkombination Lento Chair und Combo Armchair, ihr Debüt. Der VIP-Verhandlungsbereich zeigte die grenzüberschreitende Kombination von Frank Chou Design Studio und anderen Marken.

Der neue Lento-Sessel hat ein einzigartiges Gefühl von Stärke und Bildhauerei unter den klaren Konturlinien. Die wiederholten Details und Proportionen neutralisieren die Zähigkeit der Linien und verleihen ihr ein sanftes und introvertiertes High-End-Temperament. Der in diesem Stand verwendete grüne Vorhang wurde auch für die Gestaltung der Shanghai Beijing Exhibition verwendet. Es ist eine sekundäre Verwendung nach dem Recycling und spiegelt das konsequente Wertversprechen der Marke in Bezug auf Umwelt und Umwelt wider.

Ru Yi
Unter dem großen Thema “Harmonie ohne Unterschied” hofft Designer Yuan Yuan, die Philosophie der traditionellen chinesischen Kultur zu nutzen, um die Elemente zu zeigen, die junge Menschen lieben. Zum Beispiel kann das “harmonische, aber unterschiedliche” Sofa in Kombination nach Individualität oder unabhängig und ohne Einschränkung verwendet werden. Es zeigt Individualität, enthält aber auch eine traditionelle, zurückhaltende Philosophie.

Es gibt ein Arbeitszimmer
Der Themenausstellungsbereich “There is a Study Room” der chinesischen Ausstellung “Spring of Design” für zeitgenössisches Möbeldesign wird gemeinsam von Hou Zhengguang und “Literature Space” kuratiert. Die neun Hauptstudienräume basieren auf der neun Eleganz der alten Literaten. Neben der orientalischen künstlerischen Konzeption, die das Leben und das Leben der Weisen zeigt, ist es auch für dieses ungewöhnliche Jahr 2020 bedeutungsvoller.

Es gibt einen Arbeitsraum mit dem Konzept “Zi, Chou, Yin, Mao, Chen, Si, Mittag, Mo, Shen”, der die Möbelmarken DOMO, Xindai, Wubenzao, Zement, Banmu, Mumei, Tianwu, Qing Ting, kombiniert. CASA und Opal sind in Serie miteinander verbunden und haben Ai Sheren Design, die Hei Hei Youjia Company, das BOKING Platinum Art Studio und YAANG LIFE speziell eingeladen, Beleuchtung, Installationen und andere Arbeiten für den Ausstellungsbereich fertigzustellen.

Halbes Holz
Unter anderem zeigt die Studie “Chen” die Marke Banmu und verwandelt die Ausstellungshalle in eine wahrhaft beruhigende Umgebung, in der Sie das Land des Denkens betreten können. Der neue Weinschrank “Chinese Box” kombiniert Raum, Möbel und Kommunikation zwischen Menschen. Es sieht aus wie ein einfacher Schrank. Öffnen Sie die oberste Etage und ziehen Sie das Fach heraus, um eine voll funktionsfähige Bartheke zu werden. Im Schrank darunter kann auch Wein aufbewahrt werden. Wie Lu Yongzhong sagte: “Es ist normalerweise ein ruhiger Schrank, und es wird eine Bühne, wenn es geöffnet wird.” Das dem Kabinett entsprechende “Trinken” ist die Art zu trinken für die Orientalen, und Banmu hat immer eine Atmosphäre für den Wohnraum geschaffen, die auf dem Lebensstil und den Gewohnheiten der Chinesen basiert. Lu Yongzhong glaubt, dass die besonderen Umstände es den Menschen ermöglichen, zu ihren Familien zurückzukehren, still zu werden und sensibler für Dinge zu werden. Dies ist auch eine Art Erfahrung für Xinxing.

CASA Home & Opal
In der Heimat der Studienmarke CASA, “Shen”, vereinigte Zhu Xiaojie Opal Furniture und die italienische Marke Casanova, um ein neues Label über “Heimat” aufzubauen. In der neuen Serie in Zusammenarbeit mit Casanova verwendet Zhu Xiaojie orientalische Webmethoden, um die ursprüngliche Blütenform des weichen Stuhls mit der Holzstruktur zu transformieren, und implantiert geschickt Lieblingselemente wie fallende Blumen und Fische in das Design. Opals neue Arbeit “Tree Cabinet” verwendet Lao Tzu’s “Holz, das das am Ende der Mühle geborene Holz umfasst” als Designphilosophie und verwendet Mahagoni-Laminate und -Zweige, um ein Bücherregal zu schaffen, das sowohl dekorativ als auch funktional ist.

Jeder Teehaus · Forum
“Everyone Teahouse” wird gemeinsam von den Co-Kuratoren von “Spring of Design” Hou Zhengguang und Herrn Jiang Baiming geplant. Mit Tee als Hinweis versammeln sich die Menschen in einem Raum, und Tee wird als Wein verwendet, um die Flüsse und Seen zu genießen. Die traditionelle Präzisionsholzbearbeitungsmarke Cangmingju, Liangmu, ein neues chinesisches Modell Taiwan Qingmutang, Zhuo Pujia, die zeitgenössischen Designer Wang Junhong, Liu Wenqi, die hochrangige Teemarke Cheng Zhai und die ursprüngliche Beleuchtungsmarke Hirata sowie das traditionelle Hartholz The Song Qiao Wen Luxus Vom Handwerker Qiao Zilong gebracht, präsentieren insgesamt elf Designmarken, von Möbeln über Teesets bis hin zu Lampen, die Eleganz und das Interesse der orientalischen Teekultur und bilden ein talentiertes Team für die Forenserie “Sound of Spring”. Atmosphäre.

Yuan Museum
Im Ausstellungsbereich des Yuan-Museums befinden sich Kunstmöbel, traditionelle Möbel, Töpferarbeiten, tibetische handgefertigte Teppiche, Poster und Fotoarbeiten im selben Raum, was zu einer interessanten Kollision führt. Das Museum für moderne Designsammlung des 20. Jahrhunderts “Yuan Museum”, das 2019 von dem bekannten Künstler, Designer und Kurator Song Tao gegründet wurde, verwendet eine Sonderausstellung in dieser Ausstellung, um einen vollständigen Überblick über den Kontext der zeitgenössischen chinesischen Möbelkunst und des chinesischen Designs zu erhalten . Kämmen. Song Tao durchbricht die Neugestaltung zeitgenössischer Kunst, Design und traditioneller Handwerkskunst und organisiert und präsentiert sie mit einem einheitlichen kuratorischen Konzept, wodurch der gesamte Ausstellungsbereich ein reiches und vielfältiges Temperament aufweist.

Song Tao glaubt, dass es der Grundnährstoff der Schöpfung ist, ob es sich um Kunst oder Design handelt. Der beste Künstler muss die Kreation durch Handwerkskunst vervollständigen, und Designer müssen auch Ästhetik aus der Kunst aufnehmen. In dieser Höhe gibt es keine Grenze zwischen den beiden. Darüber hinaus arrangierte und zeigte er seine Arbeiten nach der Altersstruktur zeitgenössischer chinesischer Designer. Von Lu Zhirong und Zhu Xiaojie, geboren in den 50er Jahren, Wen Hao, Sun Maohong, Shi Dayu, geboren in den 60er Jahren, bis hin zu Liu Feng, Hou Zhengguang, Zhang Zhoujie, Zhou Chenchen und anderen Vertretern verschiedener Bühnen, werden Werke ausgestellt Der Sinn für die Zeit, die die Werke tragen, spiegelt verschiedene Designer von Generationen wider, die ihre jeweilige Zeit, Kultur und Ästhetik verstehen.

Design-Neuling
Zhou Chenchen, Gründer der Frank Chou Collection, war Chefkurator des Ausstellungsbereichs “New Design”. Im Ausstellungsbereich „Design Freshmen“ versammeln die Bildabschnitte repräsentative Werke herausragender Studenten der Akademie der bildenden Künste der Tsinghua-Universität und der Akademie der bildenden Künste von Guangzhou.

“Design Spring” Ausstellungsbereich für zeitgenössisches chinesisches Möbeldesign “Design Freshman” vereint die Marken von mehr als zehn zeitgenössischen jungen Designern wie Chen Min, Zhang Junjie, Ren Hongfei, Chen Xingyu, Xin Yaoyao und der Tsinghua University Academy of Bildende Kunst, Guangzhou Academy of Fine Arts Die exzellenten studentischen Arbeiten der beiden Colleges bringen eine Kollision des Denkens aus verschiedenen Blickwinkeln. Die Unterausstellung “Three People” ist eine Arbeit von acht Pionierdesignern zum Thema “Ton and Tenon”.

Drei Leute gehen mit, da muss jemand mein Lehrer sein
Fünf Designer (von links nach rechts), die an dieser Ausstellung “Drei Menschen gehen mit” teilnehmen: Li Ximi, Qiu Simin, Ren Hongfei, Zhao Yun und Zhang Wei. Als einer der Kuratoren des “Spring of Design” versuchte Zhou Chenchen mit dem Publikum zu diskutieren, was das “Erbe” und die “Innovation” des chinesischen Designs ist: “Was weitergegeben werden kann, ist nicht auf einer expliziten Ebene. aber diese kostbaren, verborgenen und verborgenen Teile. “Zhou Chenchen sagte:” Wir müssen das wahre kreative Erbe der chinesischen Kultur schaffen, nachdem wir in diese Zeit eingetreten sind, und nach der Moderne Chinas suchen. ”

Internationale Möbelmesse China (Guangzhou)
Die 27. China International Furniture Fair (CIFF) wurde am 27. Juli im Guangzhou Pazhou Canton Fair Complex eröffnet. Der Ausstellungsumfang der diesjährigen Home Fair beträgt fast 300.000 Quadratmeter und umfasst 1.607 ausstellende Unternehmen. Es ist eine voll ausgestattete Plattform für “neue Produkteinführungen, erste Wahl für Handel und Gewerbe”. Der Schwerpunkt liegt auf der Schaffung hochwertiger Ausstellungen, der Überprüfung hochwertiger Markenunternehmen auf Teilnahme und der Gewinnung hochwertiger Käufer und Besucher. Sie werden besuchen und einkaufen, die aktuelle Situation der Branche genau verfolgen, die Funktion des Inlandsvertriebs weiter hervorheben, Branchentrends und innovative Designs veröffentlichen und sich bemühen, Industrieunternehmen zu befähigen, nach der Epidemie ihre Arbeit wieder aufzunehmen und die Produktion wieder aufzunehmen.

In den letzten 23 Jahren hat die China International Furniture Fair an Innovation und Entwicklung festgehalten, die eine wichtige Rolle bei der Förderung der internationalen und nationalen geschäftlichen Zusammenarbeit in der Einrichtungsbranche, der Förderung des industriellen Wandels und der Modernisierung sowie der Entwicklung von hoher Qualität gespielt haben Unternehmen. Diese Hausmesse ist eine einzigartige und brillante Branchenveranstaltung. Es ist positioniert, um den internationalen und nationalen Doppelzyklus der Einrichtungsindustrie zu fördern. Es fördert den Neustart der Industrie und der Unternehmen in der Zeit nach der Epidemie und gewährleistet die stabile Leistung der Lieferkette und der Industriekette der Möbelindustrie. positive Effekte.

Als super große Möbelmesse, an der die gesamte Industriekette beteiligt ist, hat die China International Furniture Fair ein neues Kapitel für die Erholung und Entwicklung der Branche aufgeschlagen. Angesichts der Auswirkungen der Epidemie konzentrierte sich die Home Expo darauf, das Layout der Ausstellung zu optimieren, die besten Highlights zu schaffen und eine starke Garantie für die neue Entwicklung der Branche zu bieten. Unter der Leitung von “Internationalisierung, Spezialisierung und Vermarktung” werden wir Führungskräfte der Möbelindustrie zusammenbringen und durch High-End-Dialoge Weisheit und Stärke zur weiteren Entwicklung der globalen Möbelindustrie beitragen.

Auf dem Messegelände fanden zahlreiche hochwertige Modeausstellungen, Designforen, Trendveröffentlichungen und andere Aktivitäten statt. Mit dem Schwerpunkt auf der Entwicklungsstrategie „innovationsgetrieben und designorientiert“ wurde ein direkter und effizienter Kommunikationskanal für Designer und Aussteller eingerichtet, um die Epidemie zu bekämpfen. Die Zeitindustrie nimmt Arbeit und Produktion wieder auf und sammelt weiterhin Energie und Empowerment.

Tags: